AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
29.05.20 - 12:19:02
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Neueste Beiträge
Seiten: [1] 2 3 ... 10

 1 
 am: Heute um 11:43:49 
Begonnen von Muffele - Letzter Beitrag von Muffele
Danke für die schnellen Infos.

Ob und wie die Anzeige von Kalendereinträgen gegen die DSGVO verstößst müsste ich selbst recherchieren. Da jedoch über CalSync wie schon erwähnt nur die Einträge ohne weitere Personendaten der beteiligten Personen übertragen werden vermute ich mal, dass sich das "No Go" etwas relativiert.
Obwohl man bei der DSGVO ja nie weiß :-)

Ob der Domino von extern erreichbar ist, muss ich testen. Zumindest geht es bei den Firmen iOS-Devices nur über den Traveller.

 2 
 am: Heute um 11:18:41 
Begonnen von DomAdm - Letzter Beitrag von JayDee
Zitat
Da macht mir der Client aktuell eher mehr Sorgen...

Seh ich auch so. Fixpacks bzw. kumulatiove Fixes fehlen.
Aktuelles Beispiel: IF 1 löst fiese Probleme, gut so. Das Porttreiber-Problem löst es nicht, dafür gab es jetzt vom Support einen separaten Fix. Mag ja sein dass dieser das Porttreiber-Problem löst, aber verteilen kann ich ihn nicht, da er wieder auf pre-IF1 zurücksetzt. Super. Ich darf zwischen Pest und Cholera wählen  Wink

Der Server 11.0.1 ist an sich bei uns sehr stabil, aber auch hier hatten wir einen Server der ständig crashte, meist täglich. Hat insgesamt drei Monate gebraucht bis der dritte dafür bereitsgestellte Fix das Problem endlich löste. Die beiden vorherigen Versuche machten das ganze noch schlimmer.

 3 
 am: Heute um 10:44:30 
Begonnen von pimpfling - Letzter Beitrag von Manfred W.
Seltsam. Die Meldung "SAMLDecryptAssertionElement : The cryptographic key was not found" hätte eigentlich auch genau darauf hin gedeutet, dass der Domino Server nicht den richtigen Schlüssel zum entschlüsseln des SAML Artefakts hat.

Ehrlich gesagt finde ich die PDF-Anleitung auch nicht besonders gut gemacht. Die von IBM kopierte Anleitung zum Einrichten von SAML ist besser. Da hangelt man sich Step für Step durch. Erst Basic SAML Authentication (SAML Authentifizierung für Webzugriff) einrichten und testen. Dann den ID Vault Server für Federated SAML Login konfigurieren. Dann den Web Federated Login (automatischer ID Download für iNotes zum signieren und entschlüsseln von Mails) einrichten und testen. Und wenn das funktioniert, ist es nur noch ein kleiner Schritt zum Notes Federated Login.

Vielleicht wirklich da nochmal durchhangeln:
https://help.hcltechsw.com/domino/11.0.1/admin/secu_using_security_assertion_markup_language_saml_to_configure_federated_identity_authentication_t.html

 4 
 am: Heute um 10:42:43 
Begonnen von schroederk - Letzter Beitrag von schroederk
Hallo,

bei einigen externen Mails, die eigentlich kleine Symbole in der Mail beinhalten, werden diese riesig als Attachments angezeigt. Siehe Anhang hier.
Bei anderen Mails von externen haben wir das Problem nicht.
Die Option In-Line-Mime-Bilder als Attachment anzeigen ist nicht aktiviert.

Woran liegt das? Kann man das einfach verhindern oder vielleicht die Anhänge standardmäßig eingeklappt anzeigen (kleines blaues Dreieck)?


 5 
 am: Heute um 10:07:55 
Begonnen von pimpfling - Letzter Beitrag von pimpfling
OK, jetzt kommen wir der Sache näher.
Kann es sein, dass die federationmetadata.xml, die ihr in die IdP Config importiert habt, schon älter war, und sich die Signing und Encryption Zertifikate vom Security Token Service (ADFS Server) zwischenzeitlich geändert haben? Die müssen nämlich regelmäßig getauscht werden. Und das dann auch im IdP Catalog.
Hol dir nochmal eine neue federationmetadata.xml vom ADFS Server und importier die in sämtliche vorhandenen IdP Configs.

EDIT:
Nein, mit der Web SSO Configuration hat das nichts zu tun. Das geht auch ohne.

Nein, das war es leider nicht. Ich habe die federationmetadata.xml jetzt nochmal frisch gezogen und in die eine IdP Konfig importiert. Leider ohne eine Veränderung.


 6 
 am: Heute um 10:05:41 
Begonnen von Muffele - Letzter Beitrag von oliK
Wenn der Domino über HTTPS von extern erreichbar ist, geht es.
https://<mailserver>/mail/<maildb>/api/calendar/events&format=icalendar

https://ds-infolib.hcltechsw.com/ldd/ddwiki.nsf/xpAPIViewer.xsp?lookupName=IBM+Domino+Access+Services+9.0.1#action=openDocument&res_title=Calendar_events_GET&content=apicontent

Domino Data Access Service muss aktiviert sein, müsste es auch schon auf dem Domino 9 geben.

 7 
 am: Heute um 09:39:02 
Begonnen von DomAdm - Letzter Beitrag von oliK
Zur Diskussion der Bereitstellung 11.0.1 ans Vollversion anstelle als Fixpack muss ich anmerken,
dass ich in den letzten Tagen problemlos unsere Umgebung von 11.0 auf 11.0.1 (vor 3 Monaten auch von 10.0.1 auf 11.0) als normale Update-Installation durchgeführt habe. Es lief schnell und reibungslos. Lediglich das Sprachpaket musste man nochmal nachschieben.
Bisher bin ich über keine Optionen gestolpert, die durch die jeweiligen Updates zurückgesetzt wurden.
Soweit sehr zufrieden mit der Stabilität des Servers. Da macht mir der Client aktuell eher mehr Sorgen...

 8 
 am: Heute um 09:20:09 
Begonnen von teaser - Letzter Beitrag von DomAdm
Was hat denn geholfen?
das:
http://domino.elfworld.org/fixed-right-click-and-send-file-opens-outlook-instead-of-default-mail-client/
oder:
https://support.hcltechsw.com/csm?id=kb_article&sysparm_article=KB0074042

 9 
 am: Heute um 09:08:10 
Begonnen von Muffele - Letzter Beitrag von Tode
Das geht schlicht nicht: Dein Notes- Kalender ist aus dem Internet nicht erreichbar, hat also schlicht keine ical- Adresse, die Du einbinden könntest. Abgesehen davon solltest Du das mit Deinem Arbeitgeber abklären, weil Geschäftsdaten auf privaten devices / in der Cloud is normalerweise ein absolutes NoGo und verstösst mit großer Sicherheit gegen die DSGVO.

 10 
 am: Heute um 09:05:07 
Begonnen von maxritti - Letzter Beitrag von maxritti
Als kurzes Update wenn jemand mal vor dem gleichen Problem stehen sollte.

Im Verzeichnis IBM_Technical_Support gab es eine Datei xpages_exec_.....
Da stand so etwas drin:

Code:
This file is encoded using UTF-8. Please set your editor/viewer options appropriately

25.05.20 09:23: Exception Thrown
java.lang.UnsupportedClassVersionError: JVMCFRE003 Ungültige übergeordnete Version; Klasse=xsp/Test, Offset=6
at java.lang.ClassLoader.defineClassImpl(Native Method)
at java.lang.ClassLoader.defineClass(ClassLoader.java:286)
at java.security.SecureClassLoader.defineClass(SecureClassLoader.java:74)

Ein wenig Google hat dann relativ schnell gezeigt, dass in der DB bzw im Designer bei JDK-Konformität die Version 1.8 hinterlegt wurde, wo der Dominoserver 9.0.1FP4 nicht zurecht gekommen ist.

Auf 1.6 umgestellt und es geht wieder.

Stellt sich nur die Frage, warum da "auf einmal" 1.8 stand?
Vermutlich weil wir die DB mal im 10er Designer offen hatten?
Wird das dann automatisch umgestellt?

Seiten: [1] 2 3 ... 10


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: