AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
15.07.20 - 04:33:28
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Neueste Beiträge
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10

 21 
 am: 13.07.20 - 10:31:23  
Begonnen von PCP-MV - Letzter Beitrag von PCP-MV
Hallo

kleine Frage betreffend Abwesenheitsnotiz.

Wir haben eine Gruppe wo alle Techniker Mitglied sind.
Sendet ein Kunde ein Mail an diese Gruppe, so bekommt er die Abwesenheitsnotiz von einem Mitglied welches abwesend ist.
Gibt es eine Möglichkeit dies zu umgehen.

Wir möchten dass die Kunden nur eine Abwesenheitsnotiz erhalten wenn Sie den Techniker direkt anschreiben.

Zum Voraus besten Dank für Eure Hilfe

Martin

 22 
 am: 11.07.20 - 18:33:16  
Begonnen von oliK - Letzter Beitrag von CarstenH
Die Anbindung mit Windows Mail ging schon immer, auch mit Cluster und ohne Tricks wie lokale Repliken auf dem Traveler.
Damit hat man Mail/Kalender/Kontakte im Windows ebenso wie die integrierten Mail-Apps von iOS und Android, die das ja auch nativ können.

Freie-Zeit-Suche oder Delegierungs-Zugriff auf andere Mails/Kalender kennen die ganzen Standard-Apps aber nicht, das sind Besonderheiten von Rich-Clients wie Notes oder Outlook und daher (man korrigiere mich gern) gibt es da auch keinen Standard.

Mit der 11.0.0 mag Outlook (PC) noch nicht reden, die Outlook-App am Handy funktioniert aber (auch schon länger).
Sobald ich das Update am Server eingespielt und die PC-Version von Outlook angebunden habe schaue ich mir mal an, ob da irgendetwas neues (im Vergleich zu den Standard-Apps) hinzugekommen ist.

Carsten

 23 
 am: 11.07.20 - 17:59:55  
Begonnen von (h)uMan - Letzter Beitrag von CarstenH
Ein paar Ergänzungen, da Torsten sich sehr kurz ausgedrückt hat.

Solange eine Datenbank die Eigenschaft "Gestaltung aus Masterschablone übernehmen" aktiv hat werden manuell hinzugefügte Elemente mit dem Schutz von Design-Änderungen versehen. Damit sollen diese geschützt werden, sie würden sonst bei jedem Update oder beim Convert gelöscht werden. Standardelemente, die auch im Template vorhanden sind, werden automatisch aktualisiert.
Wenn man mit dem Designer arbeitet kommen dazu passend auch immer Hinweise die man separat bestätigen muss.
Eine Besonderheit betrifft dann noch Designelemente, die man z.B. via Copy&Paste aus anderen Datenbanken (oder Schablonen) übernommen hat aber das führt jetzt zu weit.
Das Gesagte gilt generell für alle Datenbanken, nicht nur für Mail-DB's.

Der Switch "-u" beim load convert hingegen wurde für Datenbanken entwickelt, die (zumindest ursprünglich) auf einem Standard Mailtemplate basieren damit alle Benutzer-Ordner durch einen Administrator auf das aktive Design der $Inbox aktualisiert werden können. Ursprünglich musste das mal jeder Nutzer selbst machen (Aktionen>Ordner>Ordnergestaltung aktualisieren). Benutzer-Ordner erkennt der Convert heute daran, dass sie einerseits das Schutz-Flag aber andererseits keinen abweichenden Eintrag als Ursprungsschablone haben.
Haken dabei: wenn ein Poweruser Ordner hat, die nicht dem Standard entsprechen, sind seine Anpassungen leider auch weg.
Workaround: Fantasie-Name im Herkunfts-Template des Designelements eintragen.
Funfact: Der (Admin-)Client blendet die Option nur dann zusätzlich ein, wenn das verwendete Mailtemplate den original Dateinamen des Standard-Mailtemplates beinhaltet. Siehe https://support.hcltechsw.com/csm?sys_kb_id=d2ab18681b2df30083cb86e9cd4bcb5d&id=kb_article_view&sysparm_rank=5&sysparm_tsqueryId=8fc327f31bb99098086dcbfc0a4bcb91

HTH
Carsten

 24 
 am: 11.07.20 - 16:47:19  
Begonnen von (h)uMan - Letzter Beitrag von Tode
No design refresh bedeutet: diese Elemente kommen NICHT aus einem Template. Ohne dieses Flag würden sie bei einem refresh design einfach rausgelöscht werden... der spezielle -u Schalter ist dafür da, dass individuelle Elemente, die nicht aus einer Schablone kommen, trotzdem aktualisiert werden können.

 25 
 am: 10.07.20 - 19:49:52  
Begonnen von (h)uMan - Letzter Beitrag von (h)uMan
Ist es grundsätzlich so, dass bei in der MailDB erstellten "Ordnern" die Option "No Design Refresh" aktiv ist?

Was passiert bei einem Wechsel des Templates mit Aktualisierung der Ordner (load convert -u)?
Wird das Design der erstellten Ordner dennoch aktualisiert?

Bei den Standardordnern/-ansichten wie Inbox, Sent, Junk etc. ist "No Design Refresh" inaktiv.

MailDB Template: mail10.ntf und mail11.ntf (jeweils EN und DE)

Besten Dank vorab für Infos.



 26 
 am: 10.07.20 - 19:38:36  
Begonnen von oliK - Letzter Beitrag von (h)uMan
Sehr interessante Frage  Ahnungslos

Mein Kenntnisstand ist ebenfalls: extra Traveler Server mit Repliken der Mail-DBs und Outlook-Plugin.

Eine wirklich native Anbindung über "einen" Traveler-Server (mit HA Support) und ohne Replik der Mail-DBs wäre schon prima.
Dann aber auch mit Adressbuch aus der MailDB, Terminverwaltung ohne Einschränkungen (Termintypen, Annehmen/Ablehnen/Delegieren/Aktualisieren/etc., Kalenderzugriff auf andere MailDBs, Buchen von Ressourcen mit dem Termin, ...). Und natürlich Cluster-fähig. Traumhaft wäre es.

 27 
 am: 10.07.20 - 12:02:09  
Begonnen von vietzer - Letzter Beitrag von vietzer
Oh super, kannte ich noch nicht.
Das löst mein Problem.

Danke!

 28 
 am: 10.07.20 - 11:51:37  
Begonnen von ronker - Letzter Beitrag von ronker
Vielen Dank Dafür!  Smiley

 29 
 am: 10.07.20 - 11:45:55  
Begonnen von vietzer - Letzter Beitrag von MaVo
Hast Du DOMINO_FORCE401_WITH_HTML_LOGIN_PAGE=1 in der notes.ini des Servers eingetragen?

Diese notes.ini Einstellung kam mit 9.0.1 FP10
https://domino-ideas.hcltechsw.com/ideas/DOMINO-I-38

 30 
 am: 10.07.20 - 11:34:26  
Begonnen von ronker - Letzter Beitrag von eknori
zum Theme Deletion Logging http://blog.nashcom.de/nashcomblog.nsf/dx/domino-v10-deletion-logging-explained.htm

Zitat
In der Log.nsf steht demnach auch nicht mehr ...
genau

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: