AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
18.06.19 - 15:50:34
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 9
| |-+  ND9: Administration & Userprobleme (Moderatoren: Axel, Thomas Schulte, koehlerbv)
| | |-+  Fallstricke bei Notes-Domino-Serverinstallation (9.01) unter CentOS7
« vorheriges nächstes »
Seiten: 1 ... 4 5 [6] Nach unten Drucken
Autor Thema: Fallstricke bei Notes-Domino-Serverinstallation (9.01) unter CentOS7  (Gelesen 4555 mal)
Obrac
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 215



« Antworten #100 am: 15.01.19 - 09:31:28 »

Alles gemacht. Server antwortet trotzdem nicht. Werde mir später nochmal in Ruhe die Zugangsdaten des Dienstleisters ansehen.
Gespeichert
Obrac
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 215



« Antworten #101 am: 16.01.19 - 18:02:34 »

Es klappt jetzt, aber nur, wenn ich im in der Fritzbox einzutragenden Verbindungslink, "update.spdyn.de/nic/update?hostname=<hostname.spdns.de>&myip=<IP>, die externe IP verwende, also die, die in der Fritzbox als IP des Notes-Servers unter "IP-Adresse im Internet" steht. Wenn ich die feste interne IP (192.168.xxx.x) verwende, klappt es nicht. Aber letzteres muss doch eigentlich klappen, oder? Sonst müsste ich doch immer die aktuelle externe IP der Fritzbox nach einem Verbingsneustart nachsehen und neu in den Link eintragen, oder?

EDIT: Habe es doch jetzt. Man darf den Link nicht editieren. Ich dachte, IP und host wären Platzhalter.
« Letzte Änderung: 16.01.19 - 18:49:39 von Obrac » Gespeichert
Seiten: 1 ... 4 5 [6] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: