AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
27.01.22 - 01:01:07
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino Sonstiges
| |-+  Projekt Bereich
| | |-+  Help-Desk Applikation !!Help!! (Moderatoren: eknori, Thomas Schulte)
| | | |-+  Trouble Ticket System gesucht...
« vorheriges nächstes »
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 30 Nach unten Drucken
Autor Thema: Trouble Ticket System gesucht...  (Gelesen 320953 mal)
MrJingels
Gast
« Antworten #80 am: 24.06.04 - 07:02:36 »

hallo

das habe ich natürlich schon gemacht. ich wollts nur mal schnell posten, damit niemand der dieses geniale tool verwendet, dumme fragen bekommt.

eknori: was aber sagst du zu meinem vorlestem eintrag (die geschichte, das die hd-anfrage auch in der mailbox gespeichert wird)?
hast du da vielleicht schnell eine lösung? ansonsten werd ich mich mal dahinterklemmen.

lg
mrjingels
Gespeichert
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11580


« Antworten #81 am: 24.06.04 - 07:08:02 »

Moin,

nein, eine "schnelle" Lösung habe ich da nicht. Geht wahrscheinlich nicht mit Formeln; da muß dann Script ran.
z.B. DocID merken und dann nach dem Versenden das Doc im Bachground löschen...  Huh
Möglicherweise denke ich aber schon wieder zu kompliziert ( momentan etwas SAP geschädigt ) und sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht.
Gespeichert
MrJingels
Gast
« Antworten #82 am: 24.06.04 - 07:16:25 »

ok danke trotzdem.

dann werd ich mich dahinterklemmen und die lösung hier posten.

wir sind auch grade mitten in der umstellung von SAP R/2 auf SAP R/3 ich weiß also dass es dir ganz schlecht geht  Wink

lg
MrJingels
Gespeichert
burgi
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7



« Antworten #83 am: 28.06.04 - 11:21:18 »

Hallo,

habe mich also gerade mal durch den gesamten Threat gearbeitet und bin von der DB echt begeistert.

Habe sie nun gerade bei uns auf System geworfen (Notes 6.5.2) aber leider fehlen mir so ein paar Buttons (z.B. zum Übergeben an einen anderen Supporter, Schliessen eines Vorganges etc). Habe die Rolle [SUPPORT] schon abgeändert.

Hat noch jemand von Euch vielleich dieses Problem?
Gespeichert

2 x 2 Domino 7.0.2 im Cluster on Win2003
2 x Domino 6.5.3 on Win2003 (1x Blackberry)
1 x Domino 6.5.3 SMTP Server on Win2003
1 x Domino 7.0.2 SMTP Server on Win2003
200 x Notes 7.0.1 on WinXP
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11580


« Antworten #84 am: 28.06.04 - 20:45:38 »

hmm, nicht ganz nachvollziehbar  Huh
Gespeichert
lkdemmin
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 32



WWW
« Antworten #85 am: 07.07.04 - 10:38:57 »

Hallo,

gestern habe ich dieses geniale Tool entdeckt und ich bin total begeistert, weil es genau das ist, was wir suchen.

Leider habe ich noch ein kleines Problem unter Notes 5

Wenn der User seine Helpdeskanfrage startet, werden in der Maske die Werte für den Mitarbeiter nicht richtig ausgefüllt. Z. B. das Feld Telefon: kommt erst ein Symikolon und in der nächsten Zeile fehlt von der dreistelligen Telefonnummer die letzte Stelle. Genauso ist es bei der Abteilung. Im Feld kommt erst ein Symikolon und in der nächsten Zeile die Abteilung ... aber die letzte Stelle fehlt.

Die Werte kommen ja aus dem Adreßbuch und dort sind die Werte ok.
In der Maske Helpdeskanfrage ist eigentlich auch alles in Ordnung.

Erstelle ich in der Datenbank ein neues Ticket habe ich den selben Effekt beim Supporter --> Telefon.
Aber die Daten für den Mitarbeiter, den ich auswähle werden richtig ausgefüllt.

In beiden Fällen greift man doch auf das gleiche Adreßbuch zu.

Woran kann das liegen???
Gespeichert

Notes Domino Server 5.0.8
Lotus Notes Client 5.0.10
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11580


« Antworten #86 am: 07.07.04 - 10:53:19 »

das Problem hatte ich auch unter R6 in geclusterten Umgebungen; allerdings wurden dort die daten nicht abgeschnitten. Das sollte aber durch das @Unique in den feldern raus sein.
Versuche doch bei dir einfach mal die Formeln ohne das @Unique.

@Unique(@NameLookup ( [Exhaustive]; supporter; "OfficePhoneNumber"))

--- >>

@NameLookup ( [Exhaustive]; supporter; "OfficePhoneNumber")

Welche R5 version hast du denn im Einsatz ?
Gespeichert
lkdemmin
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 32



WWW
« Antworten #87 am: 07.07.04 - 11:03:08 »

Lotus Domino Server Release 5.0.8
Lotus Notes Client Release 5.0.10

Den Befehl @Unique habe ich mal weggelassen aber immer noch der selbe Effekt. Die daten werden abgeschnitten.
woher kommt das Symikolon und die neue Zeile?
Gespeichert

Notes Domino Server 5.0.8
Lotus Notes Client 5.0.10
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11580


« Antworten #88 am: 07.07.04 - 11:12:39 »

habe mir gerade mal die Maske "Person" im Domino Directory angeschaut.

Feld Department, Mehrfachwerte zulassen ! trennzeichen Semikolon ...

da scheint der Hund begraben zu sein; erklärt aber nicht das Abschneiden der Daten.  Huh



Gespeichert
lkdemmin
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 32



WWW
« Antworten #89 am: 07.07.04 - 12:02:30 »

der Befehl

@NameLookup ( [Exhaustive]; supporter; "OfficePhoneNumber")

durchsucht alle Adreßbücher, die in der Variable NAMES in der Datei Notes.ini aufgeführt sind.

bei mir steht in der Notes.ini =names.nsf drinne.

also wird erst im lokalen Adressbuch gesucht und dann im Serveradressbuch names.nsf

Lösung:
Nachdem ich mich aus meinem lokalen Adressbuch gelöscht hatte, hatte ich in den Feldern die korrekten Angaben.  

Darauf muß man erst mal kommen!!!

Schön wäre es, wenn man im Befehl sagen könnte, das er nur die names.nsf auf dem Server nutzen soll.

Geht das??
Gespeichert

Notes Domino Server 5.0.8
Lotus Notes Client 5.0.10
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11580


« Antworten #90 am: 08.07.04 - 07:04:27 »

Zitat
Schön wäre es, wenn man im Befehl sagen könnte, das er nur die names.nsf auf dem Server nutzen soll.

Das geht dummerweise nicht; du kannst ihm nur sagen, daß er die Adressbücher auf dem Server ausklammern soll ...

Hier müsste man dann die Funktion dann mit einem @dblookup entsprechend so ersetzen,daß gezielt nur auf das DD auf dem Server zugegriffen wird.

z.B.

_name:=@Name([CN];@UserName);
_srv:=@Environment("MailServer");
_phone:=@DbLookup( "" ; _srv : "names.nsf" ; "$Users" ; _name ; "OfficePhoneNumber" );
« Letzte Änderung: 08.07.04 - 07:32:19 von eknori » Gespeichert
lkdemmin
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 32



WWW
« Antworten #91 am: 08.07.04 - 13:39:59 »

ich habe mal deine Funktion ausprobiert in der Helpdeskanfrage aber mit der Ansicht "People" und richtiger Serverbezeichnung.
die Hochkommas mußten noch rein, weil ich eine Fehlermeldung bekam
Kein Haupt- bzw. Auswahldokument vorhanden.

_name:=@Name([CN];@UserName);
_srv:=@Environment("MailServer");
phone:=@DbLookup( "" ; _srv : "names.nsf" ; "People" ; _name ; "OfficePhoneNumber" );
""

Jetzt bleibt allerdings das Feld phone leer.
Ist das nur eine Aktualisierungsgeschichte die fehlt oder ist das Feld wirklich leer?
Was fehlt noch?
Gespeichert

Notes Domino Server 5.0.8
Lotus Notes Client 5.0.10
Semeaphoros
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8152


ho semeaphoros - agr.: der Notesträger


WWW
« Antworten #92 am: 08.07.04 - 13:44:24 »

Also, wenn das nicht direkt in der Formel fürs Phone-Feld drinsteht, müsste das eigentlich so aussehen:

FIELD phone:=@DbLookup( "" ; _srv : "names.nsf" ; "People" ; _name ; "OfficePhoneNumber" );





..... und wenns sowieso schon im Phone-Feld steht, dann eben

@DbLookup( "" ; _srv : "names.nsf" ; "People" ; _name ; "OfficePhoneNumber" );

... und dann muss natürlich die letzte Zeile mit dem Leerstring weg
Gespeichert

Jens-B. Augustiny

Beratung und Unterstützung für Notes und Domino Infrastruktur und Anwendungen

Homepage: http://www.ligonet.ch

IBM Certified Advanced Application Developer - Lotus Notes and Domino 7 und 6
IBM Certified Advanced System Administrator - Lotus Notes and Domino 7 und 6
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11580


« Antworten #93 am: 08.07.04 - 13:46:26 »

öhem; schau dir die Formel mal genau an  Cheesy Du belegst zwar _phone mit einem Wert; an das Feld übergibst du aber ""  Grin
Na ??
Gespeichert
lkdemmin
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 32



WWW
« Antworten #94 am: 08.07.04 - 14:10:29 »

Funktion sieht jetzt so aus im Feld phone:


_name:=@Name([CN];@UserName);
_srv:="no1/lk-demmin/de";
_phone:=@DbLookup( "" ; _srv : "names.nsf" ; "People" ; _name ; "OfficePhoneNumber" );

 _phone

Nach Aufruf der Helpdeskanfrage im Clienten erschein folgende Fehlermeldung:
Feld phone: Eintrag im Index nicht gefunden.

Sorry aber habe wohl totale Denkblockade.  Huh
Gespeichert

Notes Domino Server 5.0.8
Lotus Notes Client 5.0.10
koehlerbv
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20460



« Antworten #95 am: 08.07.04 - 14:15:24 »

Jo, logisch. In der Ansicht "People" findest Du auch keinen Eintrag
@Name([CN];@UserName).
@UserName wird allerdings in der Ansicht ($Users) gefunden.

HTH,
Bernhard
Gespeichert
lkdemmin
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 32



WWW
« Antworten #96 am: 08.07.04 - 14:18:18 »

 Smiley
danke
tut mir leid, wohl nicht mein Tag heute.
Jetzt klappt es auch.
Gespeichert

Notes Domino Server 5.0.8
Lotus Notes Client 5.0.10
burgi
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7



« Antworten #97 am: 16.07.04 - 00:07:30 »

und nochmal ich.
also ich habe jetzt noch weiter herum probiert, aber irgendwie will ich es wohl nicht kapieren.

habe das problem ja weiter oben schon angeschnitten.

habe eine neue db mit der ntf datei erzeugt, dann die rolle support geändert, und mich als benutzer mit manager rechten eingerichtet.

kann auch ein neues ticket direkt über die datenbank erstellen.

leider kann ich dann das ticket weder abschliessen, noch einer neuen person zuweisen o.ä.

weiss echt nicht mehr weiter.... irgendwie habe ich da wohl ein brett vorm kopf!

ach ja, notes 651
Gespeichert

2 x 2 Domino 7.0.2 im Cluster on Win2003
2 x Domino 6.5.3 on Win2003 (1x Blackberry)
1 x Domino 6.5.3 SMTP Server on Win2003
1 x Domino 7.0.2 SMTP Server on Win2003
200 x Notes 7.0.1 on WinXP
burgi
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7



« Antworten #98 am: 16.07.04 - 10:58:14 »

hm. hat sich erledigt. habe die db noch einmal komplett neu auf den server geworfen und alles funktionierte.....
Gespeichert

2 x 2 Domino 7.0.2 im Cluster on Win2003
2 x Domino 6.5.3 on Win2003 (1x Blackberry)
1 x Domino 6.5.3 SMTP Server on Win2003
1 x Domino 7.0.2 SMTP Server on Win2003
200 x Notes 7.0.1 on WinXP
matze79
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 587

Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #99 am: 19.07.04 - 21:48:33 »

Könnte nochmal jemand erklären, wie das mit der Einbindung dieser Datenbank in ein Echtsystem genau funzt?

matze
Gespeichert

IBM Cerified System Administrator Lotus Notes and Domino 6/6.5
400 User, 10 Server, BES, Sametime und anderer Gimmicks
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 30 Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: