AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
23.03.19 - 07:57:00
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 10
| |-+  ND10: Administration & Userprobleme (Moderatoren: eknori, fritandr, koehlerbv, Tode)
| | |-+  IBM Ressourcen-Reservierung mit Fehler Operation failed
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: IBM Ressourcen-Reservierung mit Fehler Operation failed  (Gelesen 751 mal)
(h)uMan
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 885


Wird schon ...


« am: 11.03.19 - 12:31:46 »

Hallo zusammen,

nach dem Domino Upgrade von 9.0.1 auf 10.0.1 funktioniert die standardmäßige IBM Ressourcen-Reservierung (Reservations) nicht mehr.

Es können keine Reservierungen mehr vorgenommen werden, Fehler: Operation failed

Domino Cluster Server: 10.0.1 mit LP DE (Replace)
Tasks aktiv: sched, calconn, rnrmgr
Template der DB: resrc10.ntf ( Version 10.0.0 (16.08.2018) )

clubusy neu erzeugen hat nicht geholfen.

Hat jemand eine Idee?
Gespeichert

Beste Grüße, Uwe
Tannibal
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 208



« Antworten #1 am: 11.03.19 - 13:01:24 »

Hi,
ich bin mir nicht sicher, aber evtl. wird wie hier Punkt C. noch benötigt? https://www-01.ibm.com/support/docview.wss?uid=swg21363903
Gespeichert

Gruß, Daniel
----------------
14x Domino 9.0.1 FP9/10
inkl. Traveler , LEI, Sametime, Connections
1,2k Notes-Clients 9.0.1 FPx
(h)uMan
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 885


Wird schon ...


« Antworten #2 am: 11.03.19 - 13:58:10 »

Hi,
ich bin mir nicht sicher, aber evtl. wird wie hier Punkt C. noch benötigt? https://www-01.ibm.com/support/docview.wss?uid=swg21363903

Danke für den Hinweis.

In der vorhandene R&R Datenbank (mit LP DE) gibt es Aktionen -> Aktualisieren.
Hatte ich ausgeführt.
Die Agenten sind auch aktiv.
Alles signiert mit der server.id

Fehlermeldung im IBM Notes Client (sowohl 9.0.1 & 10.01) ist "Operation failed".

Was wurde denn seitens IBM/HCL bzgl. R&R, sched, calconn usw. geändert?
In der IBM Hilfe und KB finde ich keine relevanten Hinweise.
Gespeichert

Beste Grüße, Uwe
oliK
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 175


« Antworten #3 am: 11.03.19 - 14:06:49 »

"operation failed" klingt wie "ich kann eine Notes-Formel nicht fehlerfrei ausführen"
Gespeichert
(h)uMan
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 885


Wird schon ...


« Antworten #4 am: 11.03.19 - 14:39:32 »

Update:

Die Reservierung von Ressourcen über den Notes Kalender (Termin oder Besprechung) funktioniert.

Direkt buchen in der R&R DB über "Neue Reservierung" geht nicht, Fehler "Operation failed".

Merkwürdig ...
Gespeichert

Beste Grüße, Uwe
(h)uMan
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 885


Wird schon ...


« Antworten #5 am: 12.03.19 - 14:00:57 »

Da ich keine Idee mehr für die Ursache habe: PMR bei IBM erstellt.
Gespeichert

Beste Grüße, Uwe
(h)uMan
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 885


Wird schon ...


« Antworten #6 am: 13.03.19 - 16:06:37 »

Hat jemand folgende Konstellation im Einsatz
- Domino Server 10.0.1 (Cluster) mit LP DE
- R&R Datenbank auf Basis vom Template rescr10.ntf (LP DE)
und kann direkt in der R&R Datenbank über "Neue Reservierung" Ressourcen buchen?

Oder folgende Konstellation
- Domino Server 10.0.1 (Cluster) mit LP DE
- R&R Datenbank auf Basis vom Template rescr9.ntf (LP DE)
und kann direkt in der R&R Datenbank über "Neue Reservierung" Ressourcen buchen?

Auch nach erneutem Design Update, fixup -F, updall -R, compact -c, tell rnrmgr whoowns reservation.nsf
ist leider keine Lösung in Sicht.
Gespeichert

Beste Grüße, Uwe
(h)uMan
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 885


Wird schon ...


« Antworten #7 am: 15.03.19 - 09:30:12 »

Kann jemand helfen?

Konstellation A

- Domino Server 10.0.1 (Cluster) mit LP DE
- R&R Datenbank auf Basis vom Template rescr10.ntf (LP DE)
- Notes Client 9.0.1 FP9 DE oder 10.0.1 EN

Direkt Buchung in der R&R Datenbank über "Neue Reservierung" Ressourcen ist möglich?

Konstellation B

- Domino Server 10.0.1 (Cluster) mit LP DE
- R&R Datenbank auf Basis vom Template rescr9.ntf (LP DE)
- Notes Client 9.0.1 FP9 DE oder 10.0.1 EN

Direkt Buchung in der R&R Datenbank über "Neue Reservierung" Ressourcen ist möglich?

Wäre eine große Hilfe für die weitere Fehlersuche.

Besten Dank vorab!
Gespeichert

Beste Grüße, Uwe
oliK
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 175


« Antworten #8 am: 15.03.19 - 12:14:01 »

Ich versuche mal zu helfen, auch wenn ich die Konstellation nicht habe.
Bei uns ist Domino 9.0.1 FP10 IF5 im Einsatz.
Die Schablonenversion ist "StdR9ResourceReservation Version 9.0.1 (11.07.2013)".

Die von dir genutzte Aktion ist im Design eine "Gemeinsame Aktion" mit dem Namen "Neue Reservierung".
Darin wird Formelsprache ausgeführt, in meiner Version der folgende Code:
-----
@If(@Elements(@DbColumn("":"NoCache";"";"($Sites)";1))=0;
   @Prompt([Ok]; "Fehler"; "Sie müssen einen Standort sowie einen Raum bzw. eine Ressource erstellen, bevor Reservierungen erstellt werden können");
      @Elements(@DbColumn("":"NoCache";"";"($RLookup)";1))=0;
         @Prompt([Ok]; "Fehler"; "Sie müssen einen Raum bzw. eine Ressource erstellen, bevor Reservierungen erstellt werden können");
@If(@TextToNumber(@Version)<175 ;
      @Prompt([Ok]; "Fehler"; "Sie verwenden einen nicht unterstützten Client, um eine Reservierung zu erstellen. Sie müssen auf einen unterstützten Client aktualisieren oder Ihren Kalender zum Reservieren eines Raums bzw. einer Ressource verwenden.");
         @PostedCommand([Compose];"NewReservation")))
-----
Hier wird auf zwei Ansichten der gleichen Datenbank zugegriffen.
1) "($Sites)" zur Ermittlung des Standortprofils und
2) "($RLookup)" zur Ermittlung der Ressourcen.
Wenn jeweils kein Dokument zurückgegeben wird, fliegt die Formel eigentlich mit im Code aufgeführten Fehlermeldungen raus.
Da du aber "operation failed" erhältst, klingt das für mich als würde eine der Formel-Funktionen inhaltlich falsch sein oder die Designelemente (z.B. die Ansichten) unerwartet fehlen oder falsch konfigurierte Spalten haben.
Ansonsten könnte das Problem noch die Versionsprüfung des Clients sein "@If(@TextToNumber(@Version)<175 ..." oder
in der Maske "NewReservation" ist etwas nicht in Ordnung bzw. das Designelement fehlt. Geht denn die Maske auf oder fliegt der Fehler schon vorher?

Hier würde ich mich herantasten, eine Kopie der Aktion machen und mal von oben nach unten die einzelnen Befehle austesten.
Für mich sieht das aber eher nach einem Client-Problem aus, da die Aktion ja nicht serverseitig durchgeführt wird.
Selten werden von IBM ja auch Formelbefehle in aktuelleren Versionen angepasst und haben plötzlich zusätzliche, dann auch erwartete Parameter.
« Letzte Änderung: 15.03.19 - 12:17:39 von oliK » Gespeichert
(h)uMan
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 885


Wird schon ...


« Antworten #9 am: 15.03.19 - 12:32:35 »

Besten Dank für die Informationen und Tipps!

Ansonsten könnte das Problem noch die Versionsprüfung des Clients sein "@If(@TextToNumber(@Version)<175 ..." oder
in der Maske "NewReservation" ist etwas nicht in Ordnung bzw. das Designelement fehlt. Geht denn die Maske auf oder fliegt der Fehler schon vorher?

Die Maske geht schon auf.
Alle erforderlichen Angaben/Eingaben können gemacht werden.
Der Fehler "Operation failed" kommt direkt nach Klick auf "Speichern und schließen" (sowohl beim Client 9.0.1 und 10.0.1)

Ich bin zwar kein Entwickler und nur etwas kundig im "Designer", werde den Code aber mal "vergleichen" (9.0.1 zu 10.0.1).

Kurze Frage noch: wie aktiviere ich im Designer (10.0.1) den Debug "Modus" (Schritt für Schritt oder mit Stopp-Punkt)?

Gespeichert

Beste Grüße, Uwe
oliK
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 175


« Antworten #10 am: 15.03.19 - 13:06:18 »

In dem Fall ist die Formel der Ansichtaktion egal, weil er führt sie ja vollständig durch.
Dann musst du halt die Formel der Aktion "Speichern und schließen" in der Reservierung-Maske prüfen.
Formel-Sprache kann man nicht debuggen, glaube ich. Nur Java und LotusScript.

In meiner Version ist folgende Formel enthalten:
-----
tmpNamePref := @If(@ClientType = "Web"; "1"; @LocationGetInfo([NamePreference]));
tmpLangPref := @LanguagePreference([AlternateName]);
tmpDispAlt := @If
   (
   @IsAvailable($LangFrom);
      @IsMember($LangFrom; tmpLangPref);
   @IsMember($LangReservedBy; tmpLangPref)
   );

tmpFor := @If
   (
   tmpDispAlt & tmpNamePref ="1";
      @If
         (
         @IsAvailable(AltFrom);
            @Name([Abbreviate]; AltFrom);
         @IsAvailable(From);
            @Name([Abbreviate]; From);
         @IsAvailable(AltReservedBy);
            @Name([Abbreviate]; AltReservedBy);
         @Name([Abbreviate]; ReservedBy)
         );
   @If
      (
      @IsAvailable(From);
         @Name([Abbreviate]; From);
      @Name([Abbreviate]; ReservedBy)
      )
   );

"Reservierung für: " +  tmpFor + " --- "+ @Text(StartDate;"S0")
-----
Du könntest mal schauen, ob du prompts in der Form @Prompt([OK]; "Schritt1"; "Schritt1");
an bestimmten Stellen plazieren kannst. z.B. in den Zeilen vor "tmpDispAlt := ..." und "tmpFor := ...".
Dann wüsstest du, ob der Code bis zu dem Prompt überhaupt kommt.
« Letzte Änderung: 15.03.19 - 13:10:51 von oliK » Gespeichert
(h)uMan
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 885


Wird schon ...


« Antworten #11 am: 15.03.19 - 14:27:45 »

In der Maske "Neue Reservierung", Objekt "Speichern und schließen (Aktion)" ist folgender Code
"@Prompt([OK]; "Schritt1"; "Schritt1");" habe ich eingefügt und der Prompt poppt auch auf.
Direkt danach kommt "Operation failed".

REM {Notes only};
REM {ActionType prevents from saving doc when ESC button is used};

FIELD ActionType:="SAVE";

@Prompt([OK]; "Schritt1"; "Schritt1");

@If(StartDate="";
   @Do(FIELD ActionType:="NO_SAVE";
         @Return(@Prompt([Ok];"Fehler";"Sie müssen ein gültiges Datum eingeben."))
   );
   StartTime="" | EndTime="";
   @Do(FIELD ActionType:="NO_SAVE";
         @Return(@Prompt([Ok];"Fehler";"Die Eingabe einer gültigen Start- und Endezeit ist erforderlich."))
   );
   StartTime >= EndTime;
   @Do(FIELD ActionType:="NO_SAVE";
         @Return(@Prompt([Ok]; "Fehler"; "Der Beginn muss vor dem Ende liegen."))
   );
     ResourceName="" ;
   @Do(FIELD ActionType:="NO_SAVE";   
      @Return(@Prompt([Ok];"Fehler";"Sie müssen vor dem Speichern die Reservierung vollständig ausfüllen."))
   );
   !@IsValid;
   @Do(FIELD ActionType:="NO_SAVE";      
      @Return(@Prompt([Ok];"Fehler";"Sie müssen vor dem Speichern alle Fehler korrigieren."))
   );
   tmpNoResourceFound="1";
   @Do(FIELD ActionType:="NO_SAVE";   
      @Return(@Prompt([Ok];"Fehler";"Keine Ressource/kein Raum entspricht den angegebenen Anforderungen. Ändern Sie Ihre Anforderungen und suchen Sie einen verfügbaren Raum/verfügbare Ressource, bevor Sie die Reservierung speichern."))
   );

@If(@PostedCommand([FileSave]);@PostedCommand([FileCloseWindow]);@Return("")))

« Letzte Änderung: 15.03.19 - 15:42:48 von (h)uMan » Gespeichert

Beste Grüße, Uwe
oliK
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 175


« Antworten #12 am: 16.03.19 - 14:21:04 »

Wenn du ganz am Ende ein @Prompt([OK]; "Schritt2"; "Schritt2");
einbaust...kommt das noch?
Gespeichert
(h)uMan
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 885


Wird schon ...


« Antworten #13 am: 18.03.19 - 07:20:55 »

Wenn du ganz am Ende ein @Prompt([OK]; "Schritt2"; "Schritt2");
einbaust...kommt das noch?

Ja, der Prompt wird auch angezeigt.

Danach wieder "Operation failed".
« Letzte Änderung: 18.03.19 - 07:25:35 von (h)uMan » Gespeichert

Beste Grüße, Uwe
oliK
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 175


« Antworten #14 am: 18.03.19 - 07:40:25 »

Wenn du in die letzte Zeile der Aktion ein Prompt einfügst und das auch noch angezeigt wird, dann liegt das Problem nicht in der Formel.
Gespeichert
(h)uMan
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 885


Wird schon ...


« Antworten #15 am: 19.03.19 - 08:27:36 »

Wäre ja auch zu einfach gewesen Wink

Für heute ist eine Remote-Session mit dem IBM Support angedacht.
Mal schauen, welche Erkenntnisse es bringt ...
Gespeichert

Beste Grüße, Uwe
(h)uMan
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 885


Wird schon ...


« Antworten #16 am: 19.03.19 - 14:01:50 »

Für heute ist eine Remote-Session mit dem IBM Support angedacht.
Mal schauen, welche Erkenntnisse es bringt ...

Die Remote-Session hat pünktlich stattgefunden Smiley
Allerdings haben die beiden Supporter (aus Indien???) nur das angeschaut, was ich vorher schon getan und mitgeteilt hatte.
Insofern geschenkte Zeit ... und nach wie vor keine Lösung.
Gespeichert

Beste Grüße, Uwe
(h)uMan
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 885


Wird schon ...


« Antworten #17 am: 20.03.19 - 09:35:58 »

Laut IBM Support ist die Ursache wohl das 10.0.1 LP DE für die R&R Datenbank.

Ein SPR wird erstellt. Wann das Problem gefixt wird ist noch offen.

Irgendwie scheinen die HCL'er mit den LP grundsätzlich Probleme zu haben Wink

Ich habe ein Downgrade auf das Design der Version 9.0.1 mit LP DE gemacht und nun funktioniert die direkte Buchung in der R&R Datenbank auch wieder.
Gespeichert

Beste Grüße, Uwe
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: