AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
07.06.20 - 03:51:26
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino Sonstiges
| |-+  Java und .NET mit Notes/Domino (Moderatoren: Axel, m3)
| | |-+  Neue eMail per Java Programm öffnen?
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Neue eMail per Java Programm öffnen?  (Gelesen 3023 mal)
Pitu
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 2


« am: 29.11.10 - 14:56:41 »

Hallo Community,

ich habe die Frage bereits in einem anderen Forum eingestellt, konnte aber leider noch keine Lösung finden.

Verwendet wird der Notes Client Version 8.5 und die Java Domingo API. Soweit funktioniert alles super, aber eine Funktionalität suche ich vergebens. Ich möchte gerne aus meinem Java Programm eine neue eMail öffnen und Werte wie: Empfänger, CC, BCC, Subject, Body und Attachment übergeben. Bisher löse ich die Problematik über:

Desktop dsk = Desktop.getDesktop();
dsk.mail(URI.create(mailto:...usw...));


Leider kann man dem String nicht mehr als 2035 Zeichen übergeben und ist daher auch nur eine Notlösung. Gibt es eine Möglichkeit den Notes Client so anzusprechen?

Ich habe auch die JDIC API getestet - leider wird hier Lotus Notes nicht unterstützt.

Für jede Hilfe bin ich sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Pitu
Gespeichert
m3
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8094


Non ex transverso sed deorsum!


WWW
« Antworten #1 am: 29.11.10 - 15:22:43 »

*plonk*

DominoForum - Domingo Java API: neue Mail öffnen

Siehe http://atnotes.de/projekte/bp/team/tmc/_forumsregeln/rules001.html#23
Gespeichert

HTH
m³ aka. Martin -- leyrers online pamphlet | LEYON - All things Lotus (IBM Collaborations Solutions)

All programs evolve until they can send email.
Except Microsoft Exchange.
    - Memorable Quotes from Alt.Sysadmin.Recovery

"Lotus Notes ist wie ein Badezimmer, geht ohne Kacheln, aber nicht so gut." -- Peter Klett

"If there isn't at least a handful of solutions for any given problem, it isn't IBM"™ - @notessensai
Pitu
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 2


« Antworten #2 am: 29.11.10 - 15:28:48 »

Hallo,

danke für deine Antwort.

Hier steht aber geschrieben: ...Bekommt Ihr in diesem Forum keine befriedigende Antwort, so könnt Ihr die Frage einige Tage später gerne in einem weiteren Forum stellen...

Erstellt habe ich die Anfrage am 25.11.2010 - 4 Tage sind für mich einige Tage.

*edit @m3 Danke für den Querverweis.

Danke für weitere Antworten.

Mit freundlichen Grüßen

Pitu
« Letzte Änderung: 29.11.10 - 15:30:34 von Pitu » Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: