AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
25.02.20 - 12:15:04
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News: Jetzt mit HCL Notes / Domino 11 und einem Extraboard für Nomad!
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Domino 8 und frühere Versionen
| |-+  Entwicklung (Moderatoren: Axel, eknori, Hoshee, ata, Thomas Schulte, koehlerbv)
| | |-+  Nummerierung mit führenden Nullen
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Nummerierung mit führenden Nullen  (Gelesen 7896 mal)
Selin
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 532



« am: 19.09.05 - 09:12:25 »

Hallo Zusammen,

habe eine fortlaufende Nummerierung nach folgendem Schema gemacht:

temp:=@DbColumn("": "NoCache";"":"";"(SearchNummer)";1);

@If(@IsError(temp);"";@Elements(temp) + 1)

Klappt auch wunderbar.
Aber ich brauche eine 4stellige Zahl.
Somit muss es mit der "0001" beginnen.
Habe zum Test mal manuell "0001"  in das Nummernfeld (Typ: Zahl) eingegeben, da macht er eine 1 draus.

Habe bislang nicht oft mit Nummernfeldern gearbeitet, daher fällt mir dazu nichts ein.
Jemand ne Idee?


danke + Lieben Gruß
Selin
Gespeichert

Windows XP
Notes 6.5
m3
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8094


Non ex transverso sed deorsum!


WWW
« Antworten #1 am: 19.09.05 - 09:15:05 »

1 .... Nummer
0001 ...... String

Musst Du halt ein Stringfeld nehmen. Aber wie sich das auf die Sortierung auswirkt ......

Und was passiert, wenn 2 Clients gleichzeitig "
temp:=@DbColumn("": "NoCache";"":"";"(SearchNummer)";1);" machen?  Ahnungslos
Gespeichert

HTH
m³ aka. Martin -- leyrers online pamphlet | LEYON - All things Lotus (IBM Collaborations Solutions)

All programs evolve until they can send email.
Except Microsoft Exchange.
    - Memorable Quotes from Alt.Sysadmin.Recovery

"Lotus Notes ist wie ein Badezimmer, geht ohne Kacheln, aber nicht so gut." -- Peter Klett

"If there isn't at least a handful of solutions for any given problem, it isn't IBM"™ - @notessensai
Spalter
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 109


Mit der Lizenz zum Löschen!!!


« Antworten #2 am: 19.09.05 - 09:16:46 »

Hallo Selin,   Cool

Du weist, daß das keine sichere Art ist, eine eindeutige fortlaufende Nummer zu generieren.

Für die reine Darstellung könntest Du den Wert als String darstellen, eventuell in eine separaten Feld, daß nur der Anzeige dient.

Gruß
Spalter  
Gespeichert
klaussal
Gast
« Antworten #3 am: 19.09.05 - 09:27:30 »

Hoffentlich fängt jetzt nicht wieder das leidige Thema mit der Nummerierung an.... Tongue
Gespeichert
Selin
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 532



« Antworten #4 am: 19.09.05 - 09:28:30 »

Hallo,

alles klar.
Danke für die Tipps.

Ganz liebe Grüsse
Selin
Gespeichert

Windows XP
Notes 6.5
shiraz
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 540



« Antworten #5 am: 19.09.05 - 15:03:27 »

nur zur Info:

@Repeat("0"; 3 - @Length(Field_Number) )+RS_Field_Nummer  Grin
Gespeichert

Gruß
Christian
diali
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1023



« Antworten #6 am: 19.09.05 - 15:06:16 »

oder einfacher
@Right("000" + @Text(Nr_Feld);3)
Gespeichert

Gruß
Dirk
help
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 66


« Antworten #7 am: 04.01.12 - 13:35:55 »

Hallo Ihr
ich habe ein Monatsfeld als Zahl und setzte damit

@Right("000" + @Text(Nr_Feld);3)
eine "0" davor das klappt gut

Nun habe ich aber auch noch ein Nummernfeld was eine laufende Nummer berechnet da möchte ich jetzt auch "000" davor haben
das heißt ich brauche den right befehl in lotus script aber das klappt nicht ganz Huh

LG
Beatrix
Gespeichert

Liebe Grüße
Beatrix (Bea)
klaussal
Gast
« Antworten #8 am: 04.01.12 - 13:39:10 »

Geht nicht in numerischen Feldern.

PS: Der Thread ist mittlerweile 6 Jahre alt.....

PS:
Zitat
das klappt nicht ganz
Klappt das dann nur zur Hälfte, oder wie  Huh
Gespeichert
Driri
Gast
« Antworten #9 am: 04.01.12 - 14:38:24 »

Bitte keinen uralten Threads fortführen und vor allem nicht zusätzlich einen neuen mit dem selben Thema aufmachen. Dann wird in zwei Threads diskutiert, das fördert nicht gerade die Übersichtlichkeit.

Hier gehts weiter :

http://atnotes.de/index.php/topic,53383.0.html
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: