AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
25.09.18 - 10:06:35
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 9
| |-+  ND9: Entwicklung (Moderatoren: Axel, eknori, Thomas Schulte, koehlerbv, m3)
| | |-+  NotesDocument in RichText einbetten
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: NotesDocument in RichText einbetten  (Gelesen 694 mal)
mauermauer
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 18



« am: 13.07.18 - 08:10:22 »

Hallo Zusammen,

in einem Dokument wird über einen Button ein weiteres Dokument erstellt. Nach dem Speichern sollen Teile davon in das erste Dokument übernommen werden. Teilweise funktioniert das wunderbar.

Problem ist der Link des zweiten Dokumentes (orangenes Blatt), der in einem RichText-Feld im ersten Dokument abgelegt werden soll.

Ich habe mittlerweile ein paar Stunden mit der Suche nach der Nadel im Heuhaufen verbracht. Hoffe nun auf eure schlauen Ideen.

Hier der letzte Stand des relevanten Codes:
Code:
Set rtitem = New NotesRichTextItem(doc.Document,"PRLINK")
Call rtitem.Appenddoclink(uidocPR.Document, "", "")
Set object = rtitem.Embedobject(EMBED_OBJECT, "", "")

Danke schon mal für eure Beiträge
Gespeichert

Ich will hier raus!!!
umi
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2013


one notes to rule'em all, one notes to find'em....


WWW
« Antworten #1 am: 13.07.18 - 08:43:59 »

Moin

Und was ist jetzt genau das Problem ?

Ich denke das EmbedObject ist in diesem Falle überflüssig.
Ein Teil vom irrelevanten Code wäre jeweils Hilfreich, da sonst die Kristallkugel überstunden machen muss.
Gespeichert

Gruss

Urs

<:~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Jegliche Schreibfehler sind unpeabischigt
http://www.belsoft.ch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~:>
mauermauer
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 18



« Antworten #2 am: 13.07.18 - 09:46:02 »

Das Problem ist, dass das RT-Feld mit dem Dokumenten-Link leer bleibt

Code:
Function CreatePR(arrPositions As Variant,doc As NotesUIDocument, hazard As Boolean) As NotesDocument
Dim s As New NotesSession
Dim ws As New NotesUIWorkspace
Dim i As Integer
Dim iPosCount As Integer
Dim sPrefixNF As String
Dim sPrefixPR As String
Dim rtItem As NotesRichTextItem
Dim dbCurrent As NotesDatabase
Dim dbBF As NotesDatabase
Dim uiDocPR As NotesUIDocument
Set dbCurrent = s.Currentdatabase
Dim object As NotesEmbeddedObject
If Left(dbCurrent.Title,3) = "***" Then
Set dbBF = s.Getdatabase("EuropeNotesDev1/Servers/XXX","Firma\IT\DEV_Purchase.nsf", False)
Set uiDocPR = ws.Composedocument("EuropeNotesDev1/Servers/XXX", "Firma\IT\DEV_Purchase.nsf", "PReq")
Else
Set dbBF = s.Getdatabase(dbCurrent.Server, "XXX\Purchase.nsf", False)
Set uiDocPR = ws.Composedocument(dbCurrent.Server, "XXX\Purchase.nsf", "PReq")
End If
'If hazard = True Then
' Print "Test4"
' Call uiDocPR.Fieldsettext("HazardMaterialNF","True")
' Print "Test5"
' Else
' Print "Test4_1"
' Call uiDocPR.Fieldsettext("HazardMaterialNF","False")
' Print "Test5_1"
' End If
Call uiDocPR.Fieldsettext("UNIDLinkToNachforderung", doc.Document.Universalid)
Call uiDocPR.Fieldsettext("Currency3B","EUR")
'Call uiDocPR.Fieldsettext("UpdateNachforderung","")
For i = 0 To UBound(arrPositions)
sPrefixNF = "P" & arrPositions(i)
   sPrefixPR = "_" & CStr(i+1)
   Print "TEST"
Call uiDocPR.Fieldsettext("QTY" & sPrefixPR, doc.Fieldgettext(sPrefixNF & "Mge"))
Call uiDocPR.Fieldsettext("DESC" & sPrefixPR, doc.Fieldgettext(sPrefixNF & "ArtBeschr"))
Call uiDocPR.Fieldsettext("PRTNO" & sPrefixPR, doc.Fieldgettext(sPrefixNF & "ANR"))
Call uiDocPR.Fieldsettext("LESTUNITPRICE" & sPrefixPR, doc.Fieldgettext(sPrefixNF & "EP"))
Next
Set CreatePR = uiDocPR.Document
doc.Document.StatusOfPR = uiDocPR.Document.Getitemvalue("Status")
doc.Document.PRID       = uiDocPR.Document.Getitemvalue("ReqNo")
' Set rtitem = New NotesRichTextItem(doc.Document,"PRLINK")
' Call rtitem.Appenddoclink(uidocPR.Document, "", "")
' Set object = rtitem.Embedobject(EMBED_OBJECT, "", "")
doc.Document.TriggerPRJ = "1"
End Function
Gespeichert

Ich will hier raus!!!
jBubbleBoy
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1046



« Antworten #3 am: 13.07.18 - 09:59:14 »

Wenn Update nicht reichen sollte (https://www.ibm.com/support/knowledgecenter/en/SSVRGU_9.0.1/basic/H_UPDATE_METHOD_RTITEM.html) dann musst du das Dokument einmal schließen und neu öffnen.

Optional könnte man den Doc-Link auch über die Zwischenablage in das RichtextItem und somit über das UiDocument einfügen ... ist aber etwas aufwendiger Wink
Gespeichert

Gruss Erik :: Freelancer :: Notes, Java, Web, VBA und DomNav 2.5
--
Nur ein toter Bug, ist ein guter Bug!
mauermauer
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 18



« Antworten #4 am: 13.07.18 - 10:15:15 »

Optional könnte man den Doc-Link auch über die Zwischenablage in das RichtextItem und somit über das UiDocument einfügen ... ist aber etwas aufwendiger Wink


Hauptsache es geht ans Laufen. Wenn ich den ausgegrauten Teil ganz unten aktiviere heißt die Fehlermeldung, dass nicht beide "" leer sein dürfen. In den Beispielen die ich so gefunden habe wird meist ein "C:..." angehängt. Es soll ja ein Notes-Doc sein.
Gespeichert

Ich will hier raus!!!
jBubbleBoy
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1046



« Antworten #5 am: 13.07.18 - 10:32:50 »

Hinweis, diese Zeile:
Code:
Set object = rtitem.Embedobject(EMBED_OBJECT, "", "")
hat nichts mit Dok-Link einfügen zu tun, diese kann gelöscht werden. Auch solltest du ein Errohandling nutzen, um zu sehen wo deine Fehler entstehen.
Gespeichert

Gruss Erik :: Freelancer :: Notes, Java, Web, VBA und DomNav 2.5
--
Nur ein toter Bug, ist ein guter Bug!
ERR
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 45



« Antworten #6 am: 13.07.18 - 11:11:23 »

Hallo,

das Dokument muss auf jeden Fall neu geöffnet werden, da Notes das im UI leider nicht aktualisieren kann...

Zitat aus der Designer-Hilfe:

Zitat
Updates to rich text items accessed through NotesUIDocument are not immediately incorporated into the NotesUIDocument object. You must close and open the document to see the updates.

Wenn das UI-Dokument nicht gespeichert werden soll, kann man es wie folgt machen:

Code:
boolEditMode = uidoc.Editmode

Set docCurrent= uidoc.Document

' SaveOptions auf 0 setzen, damit der Benutzer beim Schliessen nicht zum speichern aufgefordert wird
docCurrent.SaveOptions = "0"

' UIDoc schliessen
Call uidoc.Close(True)

' neues UIDoc erstellen und das Backend-Dokument das noch im Speicher ist, im Frontend wieder öffnen
Set uidocNew = workspace.EditDocument(boolEditMode, docCurrent)

' Referenz zum alten UIDoc löschen
' dies ist nötig, da der weitere Code sonst darauf ausgeführt werden würde bzw. Auswirkungen darauf haben könnte
Delete uidoc

' das Backend-Dokument muss nun wieder der Variable neu zugewiesen werden
' dies muss gemacht werden, da die alte UIDoc-Referenz gelöscht wurde
Set docCurrent = uidocNew.Document

' SaveOptions wieder entfernen, damit das Dokument gespeichert werden kann
Call docCurrent.RemoveItem("SaveOptions")

' UIDoc wieder zuweisen
Set uidoc = uidocNew

Hinweis: Im docCurrent muss das Feld "Form" enthalten sein, damit es funktioniert.

MFG
ERR
Gespeichert
mauermauer
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 18



« Antworten #7 am: 13.07.18 - 11:33:32 »

Das Feld wird gar nicht erst gefüllt. Auch wenn ich es manuell nochmal öffne. Daran scheitert es noch.

Ich hab das hier gefunden:
Code:
Dim rti As NotesRichTextItem
Set rti = New NotesRichTextItem(newdoc, "RelatedRequest")
Call rti.AppendDocLink(doc,"")
Call rti.Update

Da passiert leider auch nichts
« Letzte Änderung: 13.07.18 - 11:44:33 von mauermauer » Gespeichert

Ich will hier raus!!!
ERR
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 45



« Antworten #8 am: 13.07.18 - 11:56:18 »

Evtl. keine Vorgabe-Ansicht in der Datenbank festgelegt? Laut Hilfe:

Zitat
AppendDocLink method...

For this method to work you must set a default view in the database.

Das "Call rti.Update" ist ok, aber das Dokument muss auf jeden Fall neu geöffnet werden.

Versucht mal, nur mit AppendText etwas in das Rich-Text-Item reinzuschreiben...

MFG
ERR
Gespeichert
mauermauer
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 18



« Antworten #9 am: 16.07.18 - 08:36:52 »

Habe jetzt über das uidoc einen Text platzieren können. So ganz habe ich den Sinn noch nicht überrissen.
Werde versuchen den Link dort statt im doc zu platzieren.
Gespeichert

Ich will hier raus!!!
mauermauer
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 18



« Antworten #10 am: 16.07.18 - 15:15:43 »

Es schaut jetzt so aus:

Code:
Set docLinkPR =  CreatePurchaseRequestFromNF (arrProjects,uidoc)
Call uidoc.FieldSetText("PRLINK","TEXT")

Dim nrtf As NotesRichTextItem
Set nrtf=doc.GetFirstItem("PRLINK")
If nrtf Is Nothing Then
Else
Call doc.RemoveItem("PRLINK")
End If
Set nrtf= doc.CreateRichTextItem( "PRLINK")
Call nrtf.AppendDocLink (docLinkPR, "TEST")

"TEXT" steht drin, beim Doclink streikt er und ich hab schon mehrere Mailagenten geschrieben und einen Doclink angehängt. Warum klappt das gerade hier nicht?
Gespeichert

Ich will hier raus!!!
ERR
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 45



« Antworten #11 am: 16.07.18 - 15:27:14 »

Das Dokument wird jetzt durch dich im UI verändert (FieldSetText). Aber neu geöffnet wird es doch immer noch nicht...

Ich meinte

Code:
Call nrtf.AppendText("Text")

...und danach neu das Dokument neu öffnen.

Bau außerdem mal Error-Handling ein
Code:
Sub Test
On Error Goto ErrorHandler

...Code...

Exit Sub

ErrorHandler:

Print Err, Erl, Error
End Sub

Dann würde man sehen, ob das Problem mit der Vorgabe-Ansicht vorhanden ist...

MFG
ERR
Gespeichert
mauermauer
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 18



« Antworten #12 am: 16.07.18 - 15:37:12 »

Mit AppendText passiert nix. Das Error-Handling war da schon drin und hat nicht mehr angeschlagen.

Zumindest schaffe ich es wenn ich das Speichern ablehne, dass mit "Link" als Link ein Link angezeigt wird.
Ich kannte bisher nur das orangene Blatt und hätte das gerne wieder und ohne, dass man das Speichern ablehnen muss.
« Letzte Änderung: 16.07.18 - 17:14:05 von mauermauer » Gespeichert

Ich will hier raus!!!
Andrew Harder
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 275



« Antworten #13 am: 16.07.18 - 17:44:22 »

Splitte das Ganze doch mal, vielleicht wird es dann klarer

Lege in der Funktion doch nur das PRDoc an, schreibe dort die gewünschten Werte rein, speichere es und gebe es zurück. Hierbei am besten das Hintergrunddokumet Deines UI Docs reingeben (doc.Document)

Das sieht dann in etwa so aus
Code:
Private Function CreatePR(_
    parrPositions As Variant, _
    pdoc As NotesDocument, _
    phazard As Boolean) As NotesDocument

    On Error GoTo lblErrorHandler
    
lblDeclarations:
    Dim session As NotesSession
    Dim dbCurrent As NotesDatabase
    Dim dbBF As NotesDatabase
    Dim docPR As NotesDocument
    Dim first As Long
    dim last As Long
    Dim index As long
    Dim server As String
    Dim file As String
    Dim sPrefixNF As String
    Dim sPrefixPR As String
    
    Set session = New NotesSession
    Set dbCurrent = session.CurrentDatabase
    
    If Left(dbCurrent.Title,3) = "***" Then
        server = "EuropeNotesDev1/Servers/XXX"
        file = "Firma\IT\DEV_Purchase.nsf"
    Else
        server = dbCurrent.Server
        file = "XXX\Purchase.nsf"
    End If
    Set dbBF = session.GetDatabase(server, file, False)
    Set docPR = New NotesDocument(dbBF)
    Call docPR.ReplaceItemValue("Form", "PReq")
    Call docPR.ReplaceItemValue("UNIDLinkToNachforderung", pdoc.Universalid)
    Call docPR.ReplaceItemValue("Currency3B", "EUR")
    first = LBound(parrPositions)
    last = UBound(parrPositions)
    For index = first To last
        sPrefixNF = "P" & parrPositions(index)
        sPrefixPR = "_" & CStr(index+1)
        Call docPR.ReplaceItemValue("QTY" & sPrefixPR, pdoc.GetItemValue(sPrefixNF & "Mge")(0))
        Call docPR.ReplaceItemValue("DESC" & sPrefixPR, pdoc.GetItemValue(sPrefixNF & "ArtBeschr")(0))
        Call docPR.ReplaceItemValue("PRTNO" & sPrefixPR, pdoc.GetItemValue(sPrefixNF & "ANR")(0))
        Call docPR.ReplaceItemValue("LESTUNITPRICE" & sPrefixPR, pdoc.GetItemValue(sPrefixNF & "EP")(0))
    Next index
    Call docPR.Save(Tue, False)

lblEnd:
    Set createPR = docPR
    Exit Function
    
lblErrorHandler:
    Print Err, Error &" in " & GetThreadInfo(1) & "/" & Erl
    Goto lblEnd
    
End Function

Anschließend erstellst Du Dir eine neue Sub, die den Rest erledigt (z. B. Sub CreateLink)
Dort dann: UIDoc schliessen (Speichern nicht vergessen), Hintergrund Dokument davon holen, die Felder setzen und anschließend wieder als UIDoc öffnen (EditDocument).
Beispiele hierfür gibt es hier im Forum einige, suche einfach mal nach "reopen".

« Letzte Änderung: 16.07.18 - 17:46:26 von Andrew Harder » Gespeichert

Andy
mauermauer
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 18



« Antworten #14 am: 20.07.18 - 07:28:46 »

Wollte euch die Lösung nicht vorenthalten. Hilft sicher auch Anderen. Danke euch.

Code:
Set docLinkPR = CreatePR (arrProjects,uidoc, bolHazardFound)
Call uidoc.FieldSetText("StatusOfPR",docLinkPR.Status(0))
Call uidoc.FieldSetText("PRID",docLinkPR.ReqNo(0))
Call uidoc.Save
Set doc = uidoc.Document
uidoc.EditMode = False
Call uidoc.Close(True)
If doc.HasItem("PRLINK") Then
doc.RemoveItem("PRLINK")
End If
Set rtitem = New NotesRichTextItem(doc,"PRLINK")
Call rtitem.AppendDocLink(docLinkPR,"TEST")
Call doc.Save(True,False)
Set uidoc = ws.EditDocument(True,doc)
Gespeichert

Ich will hier raus!!!
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: