AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
24.11.20 - 01:31:34
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino Sonstiges
| |-+  Projekt Bereich (Moderator: Hoshee)
| | |-+  Archivierung von 3p-Datenbanken
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Archivierung von 3p-Datenbanken  (Gelesen 4581 mal)
Niedringhaus
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 1


« am: 19.08.09 - 14:05:56 »

Hallo zusammen,

wir haben in unserem Unternehmen eine Lotus Notes 3p-Datenbank zur Verwaltung von Projektunterlagen (Sitzungsprotokolle, Arbeitsunterlagen..) eingerichtet und im Laufe der letzten 2 Jahre befüllt.

Das Projekt ist nun beendet und man stellt sich die Frage, wie wir die Datenbank/ den Inhalt der Datenbank so archivieren können, dass

1. das Archiv von der jetzigen und folgenden Notes-Versionen geöffnet werden kann,
2. man das Archiv vielleicht sogar ohne Notes lesen kann ("Notesviewer")
3. die Zugriffssystematik auf einzelne Dokumente weiterhin greift

Mir schwant, dass das alles nicht geht, aber mich interessiert eure Meinung und eure Ideen / Erfahrungen, wie man es anders machen kann.

Danke!


Gespeichert
dirk_2909
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1173


Expand your Notes Client with ECM functionality..


WWW
« Antworten #1 am: 19.08.09 - 14:26:29 »

Hallo,

auf dem Markt gibt es bestimmt Archivlösungen, die die oben genannten Kriterien erfüllen, wie z.B.:

- Archivierung aller Notes-Dokumente (nicht nur Mail) in ein Langzeitformat (PDF etc.)
- Abbildung der Leserechte auf die einzelnen Dokumente
- Zugriff auf archivierte Dokumente ohne LN
- …


(P.S. Ich habe eine entsprechende PM gesendet)
Gespeichert

Dirk

[IBM CLP R5]
[IBM CAD 6/6.5]
[IBM CAD 7]
[IBM CAD 8]


"Nein!! … Es genügt nicht Mails in einen anderen Ordner oder Datenbank zu verschieben, um sie zu archivieren!"

   
Disclaimer:
Ich Antworte nach besten Wissen und Gewissen. Sollte sich jemand durch meine Antwort persönlich angegriffen fühlen, ist dies nicht meine Absicht!
Ich bin auch nur ein Mensch, der Fehler machen kann. ....
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: