AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
18.07.19 - 15:49:54
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Sonstiges
| |-+  Offtopic (Moderatoren: Axel, fritandr)
| | |-+  *.mdm Files
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: *.mdm Files  (Gelesen 2289 mal)
Aragones
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5


"Ok, Rumtreiber - treiben wir uns rum!"


« am: 18.09.02 - 17:35:40 »

Hallo!
Ich bin ein ziemlicher Neuling, was Notes angeht - daher fehlen mir die einschlägigen Links...weiß jemand von Euch, wo ich die berühmten *.mdm Modemfiles bekommen kann. Manche Modemhersteller sind so nett und liefern diese gleich mit - aber wenn nicht, gibt es irgendwo eine "Sammelstelle", wo man entsprechende Dateien  finden kann, die für das vorhandene Modem "gebastelt" wurden. Einige Treiber in Notes (4.6.7) sind so alt, dass damit Geschwindigkeiten von nur 19.200 etc. möglich sind - das ist ja auch nicht das Wahre.
Vielen Dank für Eure Hilfe - aragones
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert
Meff
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2095


Das Denken der Zukunft muß Kriege unmöglich machen


WWW
« Antworten #1 am: 19.09.02 - 16:19:34 »

Hi aragones,

Du könntest mal auf dem FTP Server von Lotus schauen, da liegen immer solche Files rum.

Meff Wink
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert

"Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen."
Albert Einstein
Aragones
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5


"Ok, Rumtreiber - treiben wir uns rum!"


« Antworten #2 am: 19.09.02 - 18:22:20 »

Vielen Dank, Meff!

Habe es gefunden und es ist leider nicht so brauchbar, wie ich dachte - aber trotzdem danke. Ich habe halt dann immer das "gen_all.mdm" so umgeschrieben, dass es passte - aber das ist oft etwas mühselig und habe gehofft, dass Lotus sich da etwas einfallen lässt um aktuell jedes Modem einigermaßen reinzubekommen...vielen Dank nochmal - A.

P.S.: Hast Du/ Habt Ihr noch einen Tipp, wo ich nachlesen kann, was man alles beachten muß, wenn man nicht mehr über die gute alte Telefonleitung direkt repliziert, sondern ein VPN aufbauen möchte??? Ich bin da schwer interessiert - habe aber noch Skrupel und Sicherheitsbedenken. Gibt es da gute Quellen zum Nachlesen? - Merci!
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: