AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
08.04.20 - 06:33:54
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Domino 8 und frühere Versionen
| |-+  ND7: Administration & Userprobleme (Moderatoren: eknori, koehlerbv, m3)
| | |-+  Upgrade auf Domino 7
« vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] Nach unten Drucken
Umfrage
Frage: Wann wirst du voraussichtlich auf Domino 7 upgraden?
Hab ich schon gemacht.
Sobald 7.0 draussen ist
Sobald 7.1 draussen ist
Irgendwann später
Ich migriere zu Workplace
Nie

Autor Thema: Upgrade auf Domino 7  (Gelesen 9558 mal)
Driri
Gast
« Antworten #20 am: 08.09.05 - 10:30:44 »

Das Problem mit der iSeries ist meiner Meinung nach, daß man für ordentliche Domino-Preformance auch ordentlich Geld hinlegen darf. Da stellt sich halt schnell die Frage, wie man die Kosten rechtfertigen soll.

Bei uns ist iSeries strategische Plattform und ich muß auch sagen, ich bin absolut zufrieden mit der Wahl. Natürlich hätte man für das Geld auch ne WIntel-Umgebung aufbauen können, aber z.B. beim Thema Skalierbarkeit und Flexibilität gewinnt IMO die iSeries immer wieder.
Gespeichert
qojote
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 229


I love YaBB 1G - SP1!


« Antworten #21 am: 08.09.05 - 10:41:30 »

Hi,

ich hatte in der Beta 3 die DB2 option genutzt und da gab es einen ganzen Sack voller Probleme.
Die Performance war sehr schlecht.

Bei einer Datenbank mit 150000 Docs hat man ernsthafte Probleme mit den views gehabt.
Also view geöffnet Daten da Stückchen weiter gescrollt und 20-30 s warten damit sich auf dem Bildschirm was tut.

Weitere Probleme gab es mit dem Indexer.
Der hat sich an den Datenbanken die die DB2 Option nutzten tot gelaufen.

Die Views auf die Domino Daten damit man direkt per Sql drauf zugreifen konnte haben aber sehr gut funktioniert.

Gruß
Qojote
Gespeichert
flaite
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 2966


WWW
« Antworten #22 am: 09.09.05 - 09:00:40 »

Die Performance war sehr schlecht.
[...]
20-30 s warten damit sich auf dem Bildschirm was tut.
[...]
Weitere Probleme gab es mit dem Indexer.
Der hat sich an den Datenbanken die die DB2 Option nutzten tot gelaufen.
Der böse Onkel hat doch eine Kristallkugel. Meine Prognosen sind eingetroffen. Ähnliche Performance-Probleme gabs und gibt es mit EJBs.

Zitat
Die Views auf die Domino Daten damit man direkt per Sql drauf zugreifen konnte haben aber sehr gut funktioniert.
Das ist sicher interessant für Integrationsgeschichten. Oft werden Daten ja gedoppelt. Ob die jetzt mit Websphere MQ oder per csv Datei (oder was dazwischen) reingeholt werden ist dabei unerheblich. So ein Direktzugriff ist sicher besser.

FRAGE: Können diese Domino Views in DB2 Transaktionen teilnehmen?
Ich tippe, das nein.
Oder noch schlimmer: Sind sie überhaupt updatable.

thx

Axel
« Letzte Änderung: 09.09.05 - 13:05:55 von kennwort » Gespeichert

Ich stimm nicht mit allen überein, aber mit vielen und sowieso unterhaltsam -> https://www.youtube.com/channel/UCr9qCdqXLm2SU0BIs6d_68Q

---

Aquí no se respeta ni la ley de la selva.
(Hier respektiert man nicht einmal das Gesetz des Dschungels)

Nicanor Parra, San Fabian, Región del Bio Bio, República de Chile
Ralf_M_Petter
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1879


Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied


WWW
« Antworten #23 am: 19.09.05 - 16:42:32 »

@Schulli

Lotus kannn nicht wirklich was dafür, dass die DB/2 Unterstützung auf der Iseries noch nicht funktioniert. Das liegt daran, dass DB/2 auf der Iseries aus historischen Gründen etwas anderes ist als die DB/2 auf anderen Plattformen. Gerüchteweise soll mit dem nächsten Betriebssystemrelease der I/5 die DB/2 so angepasst werden, dass auch Domino darauf laufen soll.

@MartinG Leider wird Domino auf der AS/400 immer wieder auf Maschinen installiert die kein empfohlenes Prozessor Feature für Domino haben. Wenn man ein richtiges Prozessorfeature hat dann klappt es auch mit der Performance von Domino.

Grüße

Ralf
Gespeichert

Jede Menge Tipps und Tricks zu IT Themen findet Ihr auf meinem Blog  Everything about IT  Eine wahre Schatzkiste sind aber sicher die Beiträge zu meinem Lieblingsthema Tipps und Tricks zu IBM Notes/Domino Schaut doch einfach mal rein.
tttonic
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 592


Inakzeptabel


« Antworten #24 am: 20.10.05 - 16:23:36 »

 Huh

mal ne saublöde Frage.

Bei IBM gibt es eine Domino Multi OS/7.O e Assembly English und eine
                                Domino Multi OS/7.O e Assembly French and German.

Ich dachte bisher immer das Einspielen des LanguagePacks ist erforderlich. Hat IBM das geändert?

Kann ich über einen 6.5.2 Domino LP German einfach Domino Multi OS/7.O e Assembly French and German rüberziehen?


gruß

tttonic

edit:

sorry erst später gesehen, man wird auf der seite zu den LP geleitet.
« Letzte Änderung: 20.10.05 - 16:28:08 von tttonic » Gespeichert
Seiten: 1 [2] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: