AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
14.11.18 - 06:10:50
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News: Wir begrüßen Tode als neuen Moderator!
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Best Practices
| |-+  Diskussionen zu Best Practices (Moderatoren: Axel, MartinG, animate, koehlerbv)
| | |-+  [Update von Haupt und Antwortdokumente]
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: [Update von Haupt und Antwortdokumente]  (Gelesen 15916 mal)
umi
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2019


one notes to rule'em all, one notes to find'em....


WWW
« am: 13.06.05 - 14:49:49 »

http://www.atnotes.de/index.php?topic=13984.0
Ein Abschnitt zum Thema löschen, wiederherstellen von Haupt-und Antwortdokumenten fehlt irgendwie...
Gespeichert

Gruss

Urs

<:~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Jegliche Schreibfehler sind unpeabischigt
http://www.belsoft.ch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~:>
Axel
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8658


It's not a bug, it's Notes


« Antworten #1 am: 13.06.05 - 15:02:43 »

Hi,

das Löschen von Haupt- und Antwortdokumenten kannst du so lösen.

Im QueryDocumentDelete - Event des Database-Scriptes fügst du folgenden Code ein:

Code:
Dim collection As NotesDocumentCollection

Set collection = Source.Documents

If collection.Count > 0 Then
  For i = 1 To collection.Count
    Set doc = collection.GetNthDocument(i)
    Call DeleteResponseDocs(doc)
    Call doc.Remove(True)
  Next  'For i = 1 To collection.Count
End If  'If collection.Count = 0 Then

Der Code der Funktion DeleteResponseDocs sieht so aus:

Code:
Sub DeleteResponseDocs (doc As NotesDocument)

  Dim responses As NotesDocumentCollection
  Dim tmpdoc As NotesDocument
  Dim dummy As NotesDocument

  Set responses = doc.Responses
  Set dummy = responses.GetFirstDocument
  While Not (dummy Is Nothing)
    Set tmpdoc = responses.GetNextDocument(dummy)
    Call DeleteResponseDocs(dummy)
    Call dummy.Remove(True)
    Set dummy = tmpDoc
  Wend  'While Not (dummy Is Nothing)

End Sub


Axel
Gespeichert

Ohne Computer wären wir noch lange nicht hinterm Mond!
umi
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2019


one notes to rule'em all, one notes to find'em....


WWW
« Antworten #2 am: 13.06.05 - 15:32:43 »

war eigentlich ne anfrage für die Best Practices.... Wink
Gespeichert

Gruss

Urs

<:~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Jegliche Schreibfehler sind unpeabischigt
http://www.belsoft.ch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~:>
Axel
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8658


It's not a bug, it's Notes


« Antworten #3 am: 13.06.05 - 15:57:33 »

Hi,

hab' ich auch so verstanden. Ist als Vorablösung zu sehen, bis es in den Artikel eingearbeitet wird.


Axel
Gespeichert

Ohne Computer wären wir noch lange nicht hinterm Mond!
umi
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2019


one notes to rule'em all, one notes to find'em....


WWW
« Antworten #4 am: 13.06.05 - 15:58:47 »

Ok Afro
Gespeichert

Gruss

Urs

<:~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Jegliche Schreibfehler sind unpeabischigt
http://www.belsoft.ch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~:>
TMC
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3660


meden agan


« Antworten #5 am: 26.06.05 - 15:00:53 »

Danke für die Anregung und Umsetzung.

Habe ich ergänzt:
http://www.atnotes.de/index.php?topic=13984.0

(siehe Kap. 3.9 Löschen von Haupt- und Antwort-Dokumenten).

Außerdem neu:
-> Kap. 3.8 Eine einzige Maske für Haupt- und Antwort-Dokumente
Gespeichert

Matthias

A good programmer is someone who looks both ways before crossing a one-way street.

Alexis
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 534


LotusNotes macht süchtig!


« Antworten #6 am: 14.07.05 - 17:26:11 »

Hallo TMC,

wären Hinweise für die View-Darstellung nicht sinnvoll?

Alexis
Gespeichert

wenn ich kein Problem hätte, wär' ich nicht hier ---
wenn ich im Forum eine Lösung gefunden hätte, wär' ich nicht hier ---
wenn ich nicht wüsste, dass mir hier fast immer geholfen wird, wär' ich AUCH nicht hier ---
TMC
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3660


meden agan


« Antworten #7 am: 14.07.05 - 20:16:19 »

Sicherlich, Alexis.

Hast Du konkrete Vorschläge? Oder vielleicht sogar Lust, selbst hierzu mit einem Kapitel beizutragen?

Mir fällt spontan ein:
  • wie zeige ich nur Hauptdokumente an (über View Selection: entweder über FORM = "Hauptmaske" oder $REF = "" | $Conflict != "" *)
  • wie zeige ich nur Antwortdokumente an ("Show response documents in a hierarchy" in den View-Properties deaktivieren und über View Selection über FORM = "Antwortmaske" oder $REF != "" & $Conflict = "" *)

Weitere Ideen?

Matthias

*) das mit $Conflict muss natürlich noch ausgebaut und näher erklärt werden
« Letzte Änderung: 14.07.05 - 20:20:02 von TMC » Gespeichert

Matthias

A good programmer is someone who looks both ways before crossing a one-way street.

Alexis
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 534


LotusNotes macht süchtig!


« Antworten #8 am: 15.07.05 - 09:09:59 »

Hallo Mathias,

hier zunächst Stichworte for beginners:

Hierarchische Sicht für Haupt- und Antwortdokumente anlegen:

- Alle relevanten Masken für die Sicht zulassen im SELECT
- Im Register Optionen der Sicht einstellen: "Antwortdokumente hierarchische anzeigen"
- Spalte definieren mit Inhalten des Antwortdokumentes (Feldinhalte+Text+...),
- Spalteneigenschaft "Nur Antworten anzeigen"
- Häckchen setzen zum Aufklappen der Antwortdokumente!

Danach können m.E. spezielle Anwendungen -wie z.B. Deine- folgen.

Ansonsten Danke für Deine Mühe solche Tipps zu erstellen, die ganz gezielt Hilfestellung geben.

Alexis

Gespeichert

wenn ich kein Problem hätte, wär' ich nicht hier ---
wenn ich im Forum eine Lösung gefunden hätte, wär' ich nicht hier ---
wenn ich nicht wüsste, dass mir hier fast immer geholfen wird, wär' ich AUCH nicht hier ---
TMC
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3660


meden agan


« Antworten #9 am: 15.07.05 - 20:44:33 »

Eigentlich ist die Gliederung des Artikels nicht mehr zeitgemäß, und ganz einfach unübersichtlich und nicht logisch.

Habe erstmal eine neue Gliederung skizziert, siehe unten.
Erfahrungsgemäß ändert sich diese natürlich noch etwas, wenn man das ganze umsetzt, auch wenn ca. 80% des Inhalts schon vorhanden sind.

Ich werde das demnächst mal angehen...

Matthias

P.S. @Alexis: Dein Vorschlag findet sich in Kapitel 4 wieder ("4. Ansichts-Design")





1. Begriffe, Definition und Abgrenzung von Haupt- und Antwort-Dokumenten

2. Erstellung von Haupt- und Antwort-Dokumenten

    2.1 Erstellung neuer Hauptdokumente

    2.2 Erstellung neuer Antwortdokumente

3. Masken-Design

    3.1 Gemeinsame oder verschiedene Masken für Haupt- und Antwortdokumente verwenden?

    3.2 Hauptdokument-Link im Antwortdokument anzeigen

    3.3 Hauptdokument-Feldwerte beim Anlegen eines Antwortdokuments übernehmen

    3.4 Hauptdokument-Feldwerte im Antwortdokument anzeigen

    3.5 Felder aller Antwortdokumente aktualisieren, sobald sich diese im Hauptdokument ändern


4. Ansichts-Design

    4.1  Hierarchische Struktur für Haupt- und Antwort-Dokumente erstellen

    4.2  Gefilterte Ansichten: Nur Hauptdokumente oder nur Antwort-Dokumente anzeigen


5. Zuordnungen ändern: Antwort-Dokumenten andere Hauptdokumente zuordnen

    5.1 Grundsätzliches

    5.2 Praxisbeispiel


6. Rekursive Aufrufe

    6.1 Allgemeines zu rekursiven Aufrufen

    6.2 Beispiele zur Umsetzung

            6.2.1 Feldwert in Haupt- und Antwort – Dokumenten setzen

            6.2.2 Löschen von Haupt- und Antwort - Dokumenten

Gespeichert

Matthias

A good programmer is someone who looks both ways before crossing a one-way street.

koehlerbv
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20460



« Antworten #10 am: 15.07.05 - 21:43:48 »

Hallo Matthias,

diese Gliederung gefällt mir hervorragend - typisch TMC@BP eben  Smiley

Eventuell könnte man noch folgendes in den Artikel einbringen: Save- and replication conflicts als Antwortdokumente und ihre Spezifika. Und warum es nicht möglich ist, nur Replizierkonflikte und (!) deren Hauptdokumente in einer Ansicht zu zeigen (und wie man da vielleicht doch etwas "Erleichterung" bringen könnte für Serviceansichten, zum Beispiel durch einen Button, der das Hauptdokument zum Konflikt öffnet oder der gar das "Mischen" oder das "Winner/Looser-Spiel" erleichtert).

Wenn ich helfen kann, sag' bitte Bescheid. Ich denke, dieser Artikel ist für viele sehr hilfreich gewesen (siehe Anzahl der Aufrufe) und die neue Fassung wird es um so mehr.

Bernhard
Gespeichert
cauchy
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 63


« Antworten #11 am: 28.09.05 - 05:36:18 »

Antwortdocs anderen Hauptdokumenten zuordnen:

Woran ich z.Z. arbeite ist, dass man ganze Baeume (d.h. mehrere Response-Ebenen) einem neuen Hauptdokument zuordnen kann.

Vielleicht hat das schonmal jemand gemacht.

Ich bin soweit, dass ich beliebige docs (Haupt-, oder Antwort-) jedem anderen Dokument unterordnen kann, jedoch noch nicht ganze Baeume...


Gruss,

Cauchy
Gespeichert
koehlerbv
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20460



« Antworten #12 am: 28.09.05 - 18:44:36 »

Hallo, "cauchy",

ich denke, das würde im Rahmen eines BP-Artikels schon zu weit gehen, da die Prinzipien hierfür ja schon alle vorgestellt wurden (Kapitel 5 und 6). Ein solches Kapitel würde also letztendlich nichts neues bringen, sondern (nur scheinbar) eine Lösung vorgaukeln.

Bernhard
Gespeichert
deErfi
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 29


« Antworten #13 am: 07.11.10 - 00:07:18 »

Hallo,

ich beschäftige mich derzeit zum erstenmal mit Haupt- und Antwortdokumenten ... mir ist aufgefallen, dass die von euch erarbeitete Gliederung im Best Practice Artikel noch nicht umgesetz ist Huh

Gruß Erfi
Gespeichert
koehlerbv
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20460



« Antworten #14 am: 07.11.10 - 00:33:43 »

Und was willst Du uns jetzt mit Deinem Statement sagen, "Erfi"? Das ist hier das Diskussionsforum. Im BP-Forum findest Du, was aus der Diskussion hervorgegangen ist.

Wo ist nun Dein Problem?? Anregungen, Ergänzungen, fachliche Korrekturen??

Bernhard
Gespeichert
deErfi
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 29


« Antworten #15 am: 09.11.10 - 13:45:18 »

Hallo Bernhard,

das Kapitel 4 habe ich vermisst mit den Ansichten.
Ich hatte mir eine kleine Anwendung programmiert mit 3 Masken (Hauptdok, Antwort, Rückantwort) und wollte mir diese alle als Baumstruktur in einer Ansicht anzeigen lassen ... das hat anfangs nicht so geklappt wie ich mir das vorgestellt habe.

Nun habe ich mir mal die Diskussions-Schablone angeschaut und festgestellt, dass die das Antwortdokument weglassen und nur mir Haupt- & Rückantworten arbeiten. Dies könnte man vielleicht z.B. noch mit aufnehmen.

entschuldigung wenn ich mich da etwas missverständlich bzw. undeutlich ausgedrückt habe.

Gruß Erfi
« Letzte Änderung: 09.11.10 - 13:46:59 von deErfi » Gespeichert
Axel
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8658


It's not a bug, it's Notes


« Antworten #16 am: 09.11.10 - 19:05:25 »

Du hast recht, es fehlt eine Beschreibung der Ansichtengestaltung. Ich werde versuchen, das entsprechend einzuarbeiten. Kann aber ein bisschen dauern.

Wenn jemand zuarbeiten möchte, ich bin für jede Hilfe dankbar.

Axel
Gespeichert

Ohne Computer wären wir noch lange nicht hinterm Mond!
pram
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1169



WWW
« Antworten #17 am: 01.07.11 - 18:56:23 »

ich habe ein "Set doc = collection.GetNthDocument(i)" gefunden in http://atnotes.de/index.php?topic=13984.0 Abs 3.9
ist zwar nicht falsch, aber man sollte nicht mit schlechtem Beispiel vorangehen. (In der rekursiven Methode ist es dann richtig.)

Gruß
Roland
Gespeichert

Roland Praml

IBM Certified Application Developer - Lotus Notes and Domino 8
Ich verwende das Foconis Object Framework
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: