AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
18.01.20 - 18:39:49
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News: Jetzt mit HCL Notes / Domino 11 und einem Extraboard für Nomad!
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Best Practices
| |-+  Diskussionen zu Best Practices (Moderatoren: Axel, MartinG, animate, koehlerbv)
| | |-+  [Themenvorschlag] Verwendung der COM Klassen
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: [Themenvorschlag] Verwendung der COM Klassen  (Gelesen 7666 mal)
Glombi
Gast
« am: 24.06.04 - 10:52:09 »

Das läuft mir fast täglich über den Weg: Wie greife ich von MS Office Produkten via VB auf Notes zu und umgekehrt.
Das wäre ein BP wert.

Falls jemand Links hier aus dem Forum hat, bitte posten.

http://www.atnotes.de/index.php?board=7;action=display;threadid=16507;start=8

Andreas
« Letzte Änderung: 31.08.06 - 09:21:03 von Glombi » Gespeichert
ata
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5092


drenaiondrufflos


WWW
« Antworten #1 am: 24.06.04 - 11:40:36 »

... auf meiner Homepage habe ich eine Windows-Hilfedatenbank, die sich genau mit dem auseinandersetzt...

http://www.anton-tauscher.de/LotusScript/startdyn.htm
=> Grundlagen => Download => Windows Hilfedatenbank zu LotusScript

ata
Gespeichert

Grüßle Toni Smiley
Glombi
Gast
« Antworten #2 am: 24.06.04 - 11:59:06 »

 Cheesy
Merci!

Dürfen wir auf Deine HP in den Best Practices verweisen?

Andreas
« Letzte Änderung: 24.06.04 - 11:59:55 von Glombi » Gespeichert
ata
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5092


drenaiondrufflos


WWW
« Antworten #3 am: 24.06.04 - 12:01:03 »

... jederzeit - dafür ist sie da...

ata
Gespeichert

Grüßle Toni Smiley
Glombi
Gast
« Antworten #4 am: 31.08.06 - 09:21:18 »




LDD: How to get around the ":=" that VB uses to set parameters in Lotus Notes
Gespeichert
Axel
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8658


It's not a bug, it's Notes


« Antworten #5 am: 31.08.06 - 13:05:16 »


IBM Redbook  -  COM Together - with Domino


Axel
Gespeichert

Ohne Computer wären wir noch lange nicht hinterm Mond!
atbits
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 708


sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst


WWW
« Antworten #6 am: 07.05.07 - 09:54:57 »

Hallo zusammen,

bin gerade über diesen Thread gestolpert, ich kenn auch die Skriptlib mit den OLE-Konstanten aus der Sandbox. Diese sind aber nicht vollständig bzw. noch für Office 97.

Wir haben die bei euns um einige ergänzt und aktualisiert, es sind auch welche für andere Office Applikationen, wie Word, Powerpoint, Project dabei.

Wir haben das auch nicht als Textdatei sondern als SkriptLib innerhalb der DB.

Ich stells hier gerne zur Verfügung:

=========== 8< Schnipp, Schnapp ================
ARGH geht nicht, krieg die Fehlermeldung: Beitrag hat die max. Länge erreicht (40000 Zeichen).

Dann halt doch als File.


Gespeichert

David Schiffer
================================
atBits GmbH & Co. KG - https://atbits.de
im Einsatz: Lotus Domino 8.5, 9, 10
m3
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8094


Non ex transverso sed deorsum!


WWW
« Antworten #7 am: 07.05.07 - 10:00:33 »

atbits: Ist das nicht sowas wie die Microsoft Constants Database von OpenNTf.org?
Gespeichert

HTH
m³ aka. Martin -- leyrers online pamphlet | LEYON - All things Lotus (IBM Collaborations Solutions)

All programs evolve until they can send email.
Except Microsoft Exchange.
    - Memorable Quotes from Alt.Sysadmin.Recovery

"Lotus Notes ist wie ein Badezimmer, geht ohne Kacheln, aber nicht so gut." -- Peter Klett

"If there isn't at least a handful of solutions for any given problem, it isn't IBM"™ - @notessensai
atbits
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 708


sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst


WWW
« Antworten #8 am: 07.05.07 - 10:16:47 »

Gleich mal schauen, kenn ich noch nicht  Embarrassed

Ah kein Wunder ist ja auch relativ neu  Grin

Leider kann man damit ja nicht direkt programmieren, im Prinzip handelt es sich ja erstmal nur um eine Liste der Konstanten. Zugegebenermassen allerdings sehr umfangreich und vollständig wie mir scheint, was echt Klasse ist.

Schick wär natürlich jetzt noch ein Agent der daraus ne Sktipt-Lib macht ;-)
Mal schauen wo ich mir heut noch ne Scheibe Zeit für sowas abschneiden kann.

Grüße David
« Letzte Änderung: 07.05.07 - 10:32:24 von atbits » Gespeichert

David Schiffer
================================
atBits GmbH & Co. KG - https://atbits.de
im Einsatz: Lotus Domino 8.5, 9, 10
atbits
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 708


sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst


WWW
« Antworten #9 am: 07.05.07 - 11:25:38 »

Yepp, dann muss halt der Kunde warten ;-)

Mal ne erste Quick-N-Dirty-Version des Agents:

Ich poste das dann auch mal bei OpenNTF.org

Code:
Sub Initialize
Dim sFile As String
Dim sTxt As String
Dim fileNum As Integer
Dim i As Integer
Dim v As NotesView
Dim s As New NotesSession
Dim db As NotesDatabase
Dim doc As NotesDocument
Dim tmp As String

     ' INIT
Set db = s.CurrentDatabase
Set v = db.GetView("vuwConstantsByConstant")
sFile = "C:\oleconst.lss"
fileNum = Freefile()

     ' Datei zum Schreiben öffnen
Open sFile For Output As fileNum

Set doc = v.GetFirstDocument
tmp = ""

     ' Alle Consts aus der View exportieren
While Not doc Is Nothing

' nur wenn neu (keine doppelten Konstanten)
If tmp <> Ucase(doc.conConstant(0)) Then
' Konstanten duerfen nicht mehr als 40 Zeichen haben
If Len(doc.conConstant(0)) < 41 Then
' Konstanten duerfen nicht mit "_" anfangen
If Instr(doc.conConstant(0),"_") <> 1 And _
Ucase(doc.conConstant(0)) <> "GET" And _
Ucase(doc.conConstant(0)) <> "SET" And _
Ucase(doc.conConstant(0)) <> "LET" Then
If Isnumeric(doc.conValue(0)) Then
Print #fileNum , "Public Const " & Ucase(doc.conConstant(0)) & " = " & doc.conValue(0) & " ' " & doc.conApplication(0)
Else
Print #fileNum , "Public Const " & Ucase(doc.conConstant(0)) & " = """ & doc.conValue(0) & """ ' " & doc.conApplication(0)
End If
End If
End If
End If

' Const neu merken
tmp = Ucase(doc.conConstant(0))

' step to next
Set doc = v.GetNextDocument(doc)
Wend

        ' # Die Datei wieder schließen...
Close fileNum
End Sub
Gespeichert

David Schiffer
================================
atBits GmbH & Co. KG - https://atbits.de
im Einsatz: Lotus Domino 8.5, 9, 10
Glombi
Gast
« Antworten #10 am: 14.08.07 - 17:46:56 »

Begrenzung auf 255 Zeichen bei Formularfeldern, daher Textmarken verwenden:
http://atnotes.de/index.php?topic=37551.0

Sonderzeichen bei Zeilenumbrüchen in Notes eliminieren
http://atnotes.de/index.php?topic=35058.0
« Letzte Änderung: 14.08.07 - 17:48:55 von Glombi » Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: