AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
07.04.20 - 03:01:43
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Best Practices
| |-+  Diskussionen zu Best Practices (Moderatoren: Axel, MartinG, animate, koehlerbv)
| | |-+  Error Handling [LotusScript]
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Error Handling [LotusScript]  (Gelesen 3978 mal)
Glombi
Gast
« am: 13.05.04 - 14:56:56 »

http://www.atnotes.de/index.php?board=3;action=display;threadid=11980;start=0
Gespeichert
Semeaphoros
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8152


ho semeaphoros - agr.: der Notesträger


WWW
« Antworten #1 am: 13.05.04 - 19:21:12 »

Jo. steht bei mir zuoberst auf der ToDo - Liste, wurde dort zwischendurch schon etwa zweimal "aus aktuellem Anlass" weggeschubbst ....
Gespeichert

Jens-B. Augustiny

Beratung und Unterstützung für Notes und Domino Infrastruktur und Anwendungen

Homepage: http://www.ligonet.ch

IBM Certified Advanced Application Developer - Lotus Notes and Domino 7 und 6
IBM Certified Advanced System Administrator - Lotus Notes and Domino 7 und 6
TMC
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3660


meden agan


« Antworten #2 am: 13.05.04 - 19:33:13 »

Im obigen Link ging ich auch kurz auf GetThreadInfo ein, und dass man da %INCLUDE "lsconst.lss" braucht, damit Getthreadinfo funktioniert.

Einen Nachteil habe ich festgestellt, als ich in einem Code auch noch die rtlib (www.rtlib.com) zusammen mit meiner ScriptLib mit dieser Error-Sub einsetzte:
Das Script ließ sich nicht kompilieren "Duplicate PUPLIC name V_EMPTY in USE module.....". Ich habe herausgefunden, dass es an %INCLUDE "lsconst.lss" liegt, die wohl Normunds in seiner rtlib auch verwendet.

Außerdem ist GetThreadInfo für mich nicht immer ein zufriedenstellendes Resultat, beim Aufruf aus einem Button kommt nur "Click" als Rückgabewert. Ich gehe nun doch wieder den Weg, in meine Error-Sub als String noch eine detailliertere Bezeichnung der Sub/Function mitzugeben aus der ich die Error-Sub aufrufe.
Gespeichert

Matthias

A good programmer is someone who looks both ways before crossing a one-way street.

Glombi
Gast
« Antworten #3 am: 13.05.04 - 19:45:25 »

Das mit Public und Private ist schon ein leidiges Thema. Es muss wohlbedacht werden, was man als Public deklariert. Insbesondere in Script Libraries ist das meiste als Private völlig ausreichend.
Aber das wäre ein eigenes Kapitel in den BP wert....
Gespeichert
DatenDuck
Gast
« Antworten #4 am: 18.02.05 - 11:27:26 »

Hallo Leute,

ich muss hier nochmal mit einer Frage nachhaken.

TMC hatte das Problem mit  dem "Duplicate PUPLIC name V_EMPTY in USE module....." Fehler dadruch, dass in einer weiteren ScriptLib der Befehl "%INCLUDE "lsconst.lss"" ebenfalls enthalten war...
So war es bei mir auch und wenn in einem Agenten die beiden Libs "usen" wollte, kam der gleiche Fehler...
Was mich etwas wundert ist, ich habe dank diesem Thread in einer der beiden Bibliotheken das "%INCLUDE...." entfernt und konnte den Agent daraufhin speichern... Danach habe ich in der Lib das "%INCLUDE...." wieder hinzugefügt und der Fehler kommt nun nicht mehr...  Egal was ich ändere (sowohl in Agent als auch Script Bibliothek)...

Irgendwie verstehe ich die Ursache des Fehlers nicht... Schon allein deshalb nicht, weil ich die ursprüngliche "Fehleinstellung" ja wiederherstellen kann, aber nun der Fehler nicht mehr auftritt???

Kann sich/mir das jemand erklären Undecided

Vielen Dank schonmal Cheesy
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: