AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
14.11.18 - 05:41:45
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News: Die Boards zu Version 10 sind verfügbar!
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 8
| |-+  ND8: Administration & Userprobleme (Moderatoren: Axel, Thomas Schulte, koehlerbv)
| | |-+  Mails signieren unsicher?
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Mails signieren unsicher?  (Gelesen 1032 mal)
Ottmar
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 76



« am: 18.05.18 - 10:00:07 »

Hallo liebes Forum,

Im Rahmen einer Schulung kam die Frage auf, wie sicher das signieren von Mails in Lotus Notes funktioniert.

Es wurde folgender Versuch durchgeführt.
Mailrouter wurde angehalten.
Eine signiertde Mail wurde versendet.
ID wurde gewechselt.
Mailtext wurde in der Server mail.box geändert. (per Backup-Agent, LotusScript, AppendText)
Router wurde neu gestartet.

Ergebnis:
Der Mailtext wurde mit Hilfe des Agenten (User-ID B) geändert.
Die Signatur (User-ID A) bleibt aber erhalten!!!! Shocked Shocked Shocked Shocked

Kann es wirklich sein, dass es im Notes eine derart dramatische Sicherheitslücke gibt?
Weiss jemand etwas darüber?


Gespeichert
Ottmar
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 76



« Antworten #1 am: 18.05.18 - 10:01:25 »

Nachtrag:

Release 8.5.2 FixPack 4 (Ist eine Schulungsumgebung)
Gespeichert
Tode
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6080


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #2 am: 18.05.18 - 11:21:45 »

Sorry, aber das halte ich für ausgeschlossen (auch in einer so alten Version von Domino)... Die Signatur wird definitiv beschädigt sein, und der Client wird das auch so in der Statuszeile melden...
Alles andere wäre eine Katastrophe...
Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
Ottmar
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 76



« Antworten #3 am: 28.05.18 - 12:07:51 »

Fehler ist in einem anderen Schulungssystem (Release 8.5.3) reproduzierbar. Hab's gerade mal ausprobiert (siehe angehängte Bilder)

Für einen Anwender ist die Manipulation nicht erkennnbar. ?!

-
« Letzte Änderung: 28.05.18 - 12:11:04 von Ottmar » Gespeichert
Peter Klett
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2549



« Antworten #4 am: 28.05.18 - 12:31:10 »

und kein Hinweis in der Statusleiste beim Öffnen des Dokuments?
Gespeichert
Sven Hasselbach
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 297



WWW
« Antworten #5 am: 28.05.18 - 16:30:12 »

Kleiner Hinweis: Der Screenshot ist nicht zu 100% "anonymisiert"  Wink

EDIT:
Es wird in der Statusleitse angezeigt, dass die Mail nicht signiert ist.
Aber es ist selten dämlich gelöst, denn man sieht das nur in der Preview kurz in der Statusleiste.
Öffnet man dann die Mail, verschwindet der Hinweis aus der Statusleiste...

Eine simple Anpassung der Mailmaske mit einem roten Hinweistext und einer HideWhen-Formel a la
Code:
@IsSigned & $SignatureStatus = "1"
ist auch ein bischen viel erwartet von der IBM.
« Letzte Änderung: 28.05.18 - 16:49:50 von Sven Hasselbach » Gespeichert

Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: