AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
29.03.20 - 04:26:41
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Domino 8 und frühere Versionen
| |-+  ND6: Entwicklung (Moderatoren: Axel, eknori, Hoshee, ata, koehlerbv)
| | |-+  JPG über Backend in Richtext importieren
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 Nach unten Drucken
Autor Thema: JPG über Backend in Richtext importieren  (Gelesen 9825 mal)
machineslave
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 328



« am: 06.09.05 - 09:42:41 »

Hallo,

kann mir jemand sagen, wie ich über die Backend-Klassen JPGs in ein Richtextfeld importieren kann?

Gruß

Stefan
Gespeichert

Stefan

Das Leben ist ein Scheiß Spiel, aber die Grafik ist geil
flaite
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 2966


WWW
« Antworten #1 am: 06.09.05 - 09:53:59 »

NotesRichTextItem.EmbedObject.
Hat eine Menge an Beispielen in der hilfe.
Gespeichert

Ich stimm nicht mit allen überein, aber mit vielen und sowieso unterhaltsam -> https://www.youtube.com/channel/UCr9qCdqXLm2SU0BIs6d_68Q

---

Aquí no se respeta ni la ley de la selva.
(Hier respektiert man nicht einmal das Gesetz des Dschungels)

Nicanor Parra, San Fabian, Región del Bio Bio, República de Chile
Thomas Schulte
@Notes Preisträger
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4388


Ich glaub mich tritt ein Pferd


« Antworten #2 am: 06.09.05 - 09:57:44 »

Nein, das geht nicht.
Und axel bevor du jetzt loslegst. EmbedObject NE import.
Gespeichert

Thomas Schulte

Collaborative Project Portfolio and Project Management Software

"Aber wo wir jetzt einmal soweit gekommen sind, möchte ich noch nicht aufgeben. Versteh mich recht, aufgeben liegt mir irgendwie nicht."

J.R.R.Tolkien Herr der Ringe, Der Schicksalsberg

OpenNTF Project: !!HELP!! !!SYSTEM!!  !!DRIVER!!

Skype: thomasschulte-kulmbach
flaite
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 2966


WWW
« Antworten #3 am: 06.09.05 - 10:01:53 »

Wieso?
Set object = rtitem.EmbedObject _
( EMBED_OBJECT, "", "c:\jim.jpg")
geht nicht?

Ich bin nicht allwissend und lerne gern dazu.
Gespeichert

Ich stimm nicht mit allen überein, aber mit vielen und sowieso unterhaltsam -> https://www.youtube.com/channel/UCr9qCdqXLm2SU0BIs6d_68Q

---

Aquí no se respeta ni la ley de la selva.
(Hier respektiert man nicht einmal das Gesetz des Dschungels)

Nicanor Parra, San Fabian, Región del Bio Bio, República de Chile
koehlerbv
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20460



« Antworten #4 am: 06.09.05 - 10:03:40 »

Damit erstellst Du ein Attachment. Importieren (einbetten) kann man ein Bild so leider nicht.

Bernhard
Gespeichert
flaite
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 2966


WWW
« Antworten #5 am: 06.09.05 - 10:06:44 »

Thx.
Hm. Ich kann mich wieder dunkel erinnern, glaub ich.
Geht das über irgendwelche OLE Mittel?

Gruß Axel
Gespeichert

Ich stimm nicht mit allen überein, aber mit vielen und sowieso unterhaltsam -> https://www.youtube.com/channel/UCr9qCdqXLm2SU0BIs6d_68Q

---

Aquí no se respeta ni la ley de la selva.
(Hier respektiert man nicht einmal das Gesetz des Dschungels)

Nicanor Parra, San Fabian, Región del Bio Bio, República de Chile
Roalf
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 65


Ich bin ein speicherrenitentes Programm!


« Antworten #6 am: 06.09.05 - 10:18:11 »

Hallo zusammen,

ja es geht. 
ABER...meines wissens nur über die DXL-Klassen (vielleicht ja auch einfacher, ich würde mich über einen Tipp freuen (*) ) . Denn DXL bedeutet dass man knietief in XML-tags warten muss. Und wenn man in diesem Sumpf endlich Luft bekommt, dan gehts mit den Richtextklassen weiter. Kurz und gut: nichts für mal eben in ein paar Tagen.


(*) und falls jemand dann auch noch einen tipp hat, wie man ein Richtext-Element an eine beliebige Pos. in ein anderes RT einfügt, geb ich einem aus.
« Letzte Änderung: 06.09.05 - 10:19:49 von Roalf » Gespeichert

Notes: Unbegreifliche Lösungen für unlösbare Probleme
machineslave
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 328



« Antworten #7 am: 06.09.05 - 10:28:42 »

Hallo,

über die DXL-Klassen kann ich aber doch nur komplette Daten in eine DB importieren. Ich möchte aber nur ein Bild in ein bereits bestehendes Dokument importieren.

Stefan
Gespeichert

Stefan

Das Leben ist ein Scheiß Spiel, aber die Grafik ist geil
flaite
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 2966


WWW
« Antworten #8 am: 06.09.05 - 10:46:37 »

@Roalf: interessanter Beitrag.
Meines Wissens werden in DXL aber eingebettete Objekte als base64 encoded OLE Objekte eingebettet. Und OLE Objekte ist noch einmal etwas anderes als das File selber. Das heisst man müßte aus der Datei
- erst ein OLE Objekt erstellen
- dieses OLE Objekt base 64 encoden
- die entsprechenden Tags in das DXL in die richtige Stelle einfügen?

Axel
Gespeichert

Ich stimm nicht mit allen überein, aber mit vielen und sowieso unterhaltsam -> https://www.youtube.com/channel/UCr9qCdqXLm2SU0BIs6d_68Q

---

Aquí no se respeta ni la ley de la selva.
(Hier respektiert man nicht einmal das Gesetz des Dschungels)

Nicanor Parra, San Fabian, Región del Bio Bio, República de Chile
Thomas Schulte
@Notes Preisträger
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4388


Ich glaub mich tritt ein Pferd


« Antworten #9 am: 06.09.05 - 10:51:56 »

Naja du müsstest erst das Dokument exportieren, dann dort entsprechend ändern und anschließend wieder importieren wobei du das bereits vorhandene Dokument komplett überschreiben müsstest. Ich hab keine Ahnung ob das ein brauchbarer Weg wäre.
Gespeichert

Thomas Schulte

Collaborative Project Portfolio and Project Management Software

"Aber wo wir jetzt einmal soweit gekommen sind, möchte ich noch nicht aufgeben. Versteh mich recht, aufgeben liegt mir irgendwie nicht."

J.R.R.Tolkien Herr der Ringe, Der Schicksalsberg

OpenNTF Project: !!HELP!! !!SYSTEM!!  !!DRIVER!!

Skype: thomasschulte-kulmbach
diali
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1023



« Antworten #10 am: 06.09.05 - 11:04:17 »

hast Du viele Bilder?

Ich habe es so gelöst:
- die Bilder werden als gemeinsame Bildressource in eine DB eingefügt (dafür wird DXL und Base64 benötigt)
- in der Quelle wird eine Bildresource angelegt und der Name berechnet. Der Name des Bildes steht dann in einem Textfeld.

Ist jetzt zwar nicht genau deine Anforderung aber vielleicht kannst Du etwas damit anfangen.
Gespeichert

Gruß
Dirk
Thomas Schulte
@Notes Preisträger
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4388


Ich glaub mich tritt ein Pferd


« Antworten #11 am: 06.09.05 - 11:06:00 »

Hmm Dirk, dann könnte man das aber auch über einen Frontend Agent lösen. Da geht das ja auch. Nur im Backend geht das so einfach nicht.
Gespeichert

Thomas Schulte

Collaborative Project Portfolio and Project Management Software

"Aber wo wir jetzt einmal soweit gekommen sind, möchte ich noch nicht aufgeben. Versteh mich recht, aufgeben liegt mir irgendwie nicht."

J.R.R.Tolkien Herr der Ringe, Der Schicksalsberg

OpenNTF Project: !!HELP!! !!SYSTEM!!  !!DRIVER!!

Skype: thomasschulte-kulmbach
machineslave
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 328



« Antworten #12 am: 06.09.05 - 11:09:25 »

Hallo Dirk,

hättest Du mal ein Beispiel, wie ich sowas mit DXL realisieren könnte?
Die einzige Möglichkeit ist wohl, die Bilder per DXL in eine DB zu importieren und dann kann man die Richtextfelder ja einfach per Script in die bestehenden DOkumente kopieren.

Gruß

Stefan
Gespeichert

Stefan

Das Leben ist ein Scheiß Spiel, aber die Grafik ist geil
Thomas Schulte
@Notes Preisträger
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4388


Ich glaub mich tritt ein Pferd


« Antworten #13 am: 06.09.05 - 11:11:02 »

Noch einmal die Frage, warum eigentlich über den Backend? Was steckt dahinter?
Gespeichert

Thomas Schulte

Collaborative Project Portfolio and Project Management Software

"Aber wo wir jetzt einmal soweit gekommen sind, möchte ich noch nicht aufgeben. Versteh mich recht, aufgeben liegt mir irgendwie nicht."

J.R.R.Tolkien Herr der Ringe, Der Schicksalsberg

OpenNTF Project: !!HELP!! !!SYSTEM!!  !!DRIVER!!

Skype: thomasschulte-kulmbach
diali
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1023



« Antworten #14 am: 06.09.05 - 11:19:39 »

@Thomas Schulte
läuft im BackEnd, es wird kein FrontEnd benötigt.

@machineslave
Ich benutze die Class Base64 von Johan Känngård, dort ist mehr implementiert, wie für den Import benötigt wird.

In Initialize müssen noch die Var TempPath und pathName angepasst werden. Mögliche Fehler werden als Dokumente in die DB eingetragen (also erst mit einer leeren DB testen). Importiert werden nur Dateien mit der Erweiterung gif, jpg und jpeg.


« Letzte Änderung: 06.09.05 - 11:21:59 von diali » Gespeichert

Gruß
Dirk
machineslave
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 328



« Antworten #15 am: 06.09.05 - 12:52:41 »

@Thomas

Ganz einfach,

auf einer AS/400 wird ein Programm gestartet, welches Daten zusammensammelt. Danach wird automatisch eine Mail an eine Mail-In-DB gesendet, woraufhin ein getriggerter Agent losmarschiert und die Daten importiert.
Da es sich um Artikeldaten handelt, sollen entsprechend dazu auch die Bilder importiert werden.

@Diali

Danke,  ich werd's gleich mal ausprobieren.

Stefan
Gespeichert

Stefan

Das Leben ist ein Scheiß Spiel, aber die Grafik ist geil
joringel
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 105


« Antworten #16 am: 06.09.05 - 12:54:23 »

Dies hier:

http://www-10.lotus.com/ldd/nd6forum.nsf/ShowMyTopicsAllFlatweb/4feed073883d7fb685256f2a0035d3a6?OpenDocument

läuft zumindest nach einem kurzen Test unter 6.5.4 ganz ordentlich.

Gruss
Joringel
Gespeichert

Nenne nie einen Server 'Lokal'...
Roalf
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 65


Ich bin ein speicherrenitentes Programm!


« Antworten #17 am: 06.09.05 - 13:04:45 »

@kennwort
yo, so meinte ich das, ich hatte seinerzeit das ganze mit Java umgesetzt und benutze die base64 http://www.koders.com/java/fid0B3CC2E376919039992D79E63729391535061509.aspx

aber die class base64 von diali geht sicher auch.

@joringel
prima Tipp, ich werde gleich mal. Vielleicht ist die welt ja doch einfacher als ich gedacht habe.
Gespeichert

Notes: Unbegreifliche Lösungen für unlösbare Probleme
Thomas Schulte
@Notes Preisträger
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4388


Ich glaub mich tritt ein Pferd


« Antworten #18 am: 06.09.05 - 13:24:30 »

läuft zumindest nach einem kurzen Test unter 6.5.4 ganz ordentlich.
Das ist doch nichts anderes als das stinknormale "EmbedAttachment"? Die Datei wird einfach angehängt.
Der Import soll doch dann das Bild anzeigen und kein Attachment.
Gespeichert

Thomas Schulte

Collaborative Project Portfolio and Project Management Software

"Aber wo wir jetzt einmal soweit gekommen sind, möchte ich noch nicht aufgeben. Versteh mich recht, aufgeben liegt mir irgendwie nicht."

J.R.R.Tolkien Herr der Ringe, Der Schicksalsberg

OpenNTF Project: !!HELP!! !!SYSTEM!!  !!DRIVER!!

Skype: thomasschulte-kulmbach
machineslave
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 328



« Antworten #19 am: 06.09.05 - 13:24:59 »

@Joringel

G E N I A L. Das ist haargenau das, was ich brauche.

Many many thanks

 Cool Cool Cool

Stefan
Gespeichert

Stefan

Das Leben ist ein Scheiß Spiel, aber die Grafik ist geil
Seiten: [1] 2 Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: