AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
28.10.21 - 13:17:15
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Domino 9 und frühere Versionen
| |-+  Administration & Userprobleme (Moderatoren: Axel, eknori, Hoshee, Thomas Schulte)
| | |-+  Schablonen erkennen und verteilen
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Schablonen erkennen und verteilen  (Gelesen 2631 mal)
Errormaker
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 187



« am: 14.03.03 - 15:24:18 »

Hallo,
ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit, wie ich einerseits erkennen kann, welche Mailschablone ein User benutzt und dann im zweiten Schritt evtl. eine andere Schablone einspielen kann. Nett wären irgendwelche Serverbefehle, da ich nicht unbedingt  Lust habe, mir von jedem Postkorb die Eigenschaften anzusehen und dann händisch die Schablone zu wechseln.
Hat jemand eine Idee?
Schon mal danke und schönes Wochenende.
Markus
Gespeichert

R5 5.0.11 Server
5.0.12 client vers.
NT 4.0
Rob Green
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2651



WWW
« Antworten #1 am: 14.03.03 - 15:37:24 »

schau Dir mal die Catalog.Nsf auf Deinem Server an...geh mal in ein Maildocument...da siehst Du woher die DB ihr Template bezieht.

Wenn Du Dir daraus eine eigene ansicht bastelst, die in dem View auch den Namen der Schablone darstellt, hast Du alles was Du brauchst, oder?
Gespeichert

Vielleicht verdirbt Geld wirklich den Charakter.
Auf keinen Fall aber macht Mangel an Geld ihn besser.
(John Steinbeck)

Meiporblog: http://www.meipor.de/blog
allg. Unternehmerblog: http://www.m-e-x.de/blog
Errormaker
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 187



« Antworten #2 am: 17.03.03 - 11:46:23 »

Danke für Deinen Tip. Das wäre beinahe auch die Lösung meines Problems, nur ergibt sich dadurch ein zweites Hindernis. Leider sind unsere Mail-DB's nicht mit dem Häkchen "im Datenbankkatalog auflisten" ausgestattet. Daher erscheinen Sie auch nicht im Katalog. Hast Du vielleicht eine Idee, wie man den Haken nachträglich für alles DB's setzen kann?
Gruß
Markus
Gespeichert

R5 5.0.11 Server
5.0.12 client vers.
NT 4.0
Rob Green
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2651



WWW
« Antworten #3 am: 17.03.03 - 13:52:30 »

bin kein Admin, aber ich tippe mal auf die Schablone...setz mal den Haken und beim nächsten Update könnte es klappen..

Teste es einfach mal mit irgendeiner Schablone und einer Test DB..wenn Du vorher den Haken im Template nicht hast, dann die DB erstellst..und nun im Template den Haken incl. Begriff rein nimmst...und Gestaltung Aktualisieren in der Test DB wählst. Wenn es dann passt, wunnerbar...
Gespeichert

Vielleicht verdirbt Geld wirklich den Charakter.
Auf keinen Fall aber macht Mangel an Geld ihn besser.
(John Steinbeck)

Meiporblog: http://www.meipor.de/blog
allg. Unternehmerblog: http://www.m-e-x.de/blog
fritandr
Global Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 735


Höre nie auf besser zu werden...


WWW
« Antworten #4 am: 17.03.03 - 14:29:09 »

Hallo,

über den Befehl "convert" werden alle Datenbanken im Verzeichnis Mail, die mit einer 4.5er Schablone versehen sind auf die 4.6er Schablone upgedatet. Nähere Infos findest Du in der Adminhilfe.

o.g. Beispiel:
     load convert mail\*.nsf stdr45* mail46.ntf

Ich erstelle normalerweise für solche Aktionen Programmdokumente im öffentlichen Adressbuch, die dann in der Nacht die Änderungen vornehmen.


Viele Grüße
Andreas
Gespeichert

Andreas Fritz
Rob Green
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2651



WWW
« Antworten #5 am: 17.03.03 - 15:10:19 »

@fritandr..aha...äh.. Grin...ist das posting zum Templateprob gedacht? Habe nicht den Eindruck, kann mich aber täuschen.

jo, ich hab mir mal die NotesDatabase Klasse angesehen und bingo, es gibt eine Property, die das ausliest....lasset die Help sprechen:

This sub notifies database managers that the design of their databases is going to change. It takes the server (such as "Caracas") and file of a template database (such as MAIL4.NTF) and sends mail to the managers of all databases on the server that inherit from that template.
Sub templateNotification(server As String, file As String)
  Dim templateDb As NotesDatabase
  Dim templateName As String
  Dim db As NotesDatabase
  Dim directory As NotesDbDirectory
  Dim doc As NotesDocument
  Set templateDb = New NotesDatabase( server, file )
  templateName = templateDb.TemplateName
  Set directory = New NotesDbDirectory( server )
  Set db = directory.GetFirstDatabase( DATABASE )
  While Not ( db Is Nothing )
    If ( db.DesignTemplateName = templateName ) Then
      Call db.Open( "", "" )
      Set doc = New NotesDocument( db )
      doc.Form = "Memo"
      doc.Subject = "Template changes in " & templateName
      doc.Body = "The template " & templateName &  _
      " will be modified tomorrow."
      Call doc.Send( False, db.Managers )  
    End If
    Set db = directory.GetNextDatabase
  Wend
End Sub
A call to this sub might look like this:
Call templateNotification( "Caracas", "mail4.ntf" )
« Letzte Änderung: 17.03.03 - 15:11:02 von Rob Green » Gespeichert

Vielleicht verdirbt Geld wirklich den Charakter.
Auf keinen Fall aber macht Mangel an Geld ihn besser.
(John Steinbeck)

Meiporblog: http://www.meipor.de/blog
allg. Unternehmerblog: http://www.m-e-x.de/blog
fritandr
Global Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 735


Höre nie auf besser zu werden...


WWW
« Antworten #6 am: 17.03.03 - 15:32:08 »

@fritandr..aha...äh.. Grin...ist das posting zum Templateprob gedacht? Habe nicht den Eindruck, kann mich aber täuschen.

@Rob Green,

doch, doch!!!
Mit dem genannten "convert" kannst Du alle "*.nsf" im Verzeichnis "MAIL", die mit der Schablone "stdr45*" versehen sind auf die Schablone updaten, die der DB "mail46.ntf" entspricht.
Kaum zu glauben, aber dieser Einzeiler funktioniert tatsächlich.

Ciao
Andreas
Gespeichert

Andreas Fritz
Rob Green
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2651



WWW
« Antworten #7 am: 17.03.03 - 15:38:10 »

ok, danke ...meine Admin Experience Points steigen nun von 86 Punkten auf 101 Punkte..yeahh...Level 2 erreicht  Cheesy
Gespeichert

Vielleicht verdirbt Geld wirklich den Charakter.
Auf keinen Fall aber macht Mangel an Geld ihn besser.
(John Steinbeck)

Meiporblog: http://www.meipor.de/blog
allg. Unternehmerblog: http://www.m-e-x.de/blog
Rob Green
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2651



WWW
« Antworten #8 am: 17.03.03 - 17:14:03 »

rein zufällig das hier auf der Sandbox gefunden:

http://www-10.lotus.com/ldd/sandbox.nsf/ecc552f1ab6e46e4852568a90055c4cd/bda84d4c9f2751028525699700504d3b?OpenDocument&Highlight=0,mail

(Template Reporter 1.0)
Gespeichert

Vielleicht verdirbt Geld wirklich den Charakter.
Auf keinen Fall aber macht Mangel an Geld ihn besser.
(John Steinbeck)

Meiporblog: http://www.meipor.de/blog
allg. Unternehmerblog: http://www.m-e-x.de/blog
Errormaker
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 187



« Antworten #9 am: 18.03.03 - 10:02:37 »

Supergut.
Habe mal die DB getestet. Läuft wie geschmiert.
Vielen Dank für alle Tips.
 Cheesy
Gespeichert

R5 5.0.11 Server
5.0.12 client vers.
NT 4.0
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: