AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
07.12.21 - 04:08:06
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Domino 9 und frühere Versionen
| |-+  ND9: Administration & Userprobleme (Moderatoren: Axel, Thomas Schulte, koehlerbv)
| | |-+  gelöschte Benutzer werden nicht aus den Gruppen gelöscht
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: gelöschte Benutzer werden nicht aus den Gruppen gelöscht  (Gelesen 611 mal)
FrankLU
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 82



« am: 14.09.21 - 08:38:35 »

Guten Morgen,

ursprünglich soll es ja so sein, dass ein gelöschter Benutzer aus dem "öffentlichen" Adressbuch auch automatisch aus den Gruppen gelöscht wird, in denen der Benutzer Mitglied ist.

Leider funktioniert dieser Dienst nach ein paar Wochen des Serverbetriebs einfach nicht mehr. Ich muss den Benutzer dann manuell aus den Gruppen löschen, was sehr aufwendig sein kann, wenn ich mehrere Benutzer löschen muss.

Wird der Server mal neu gestartet, funktioniert das automatische Löschen für ein paar Tage wieder, dann irgendwann nicht mehr. Da wir einen 24/7-Betrieb haben, kann der Server nicht dauernd neu gestartet werden.

Gib es die Möglichkeit nur den Dienst/Agenten auf dem Server neu zu starten, der diese Löschung durchführt? Und welcher Dienst/Agent ist das?

Ein ähnliches Phänomen habe ich auch mit der automatischen Ressourcenreservierung beim Planen einer Besprechung. Die geht auch mit einem Mal nicht mehr, erst nach einem Neustart des Servers gehts wieder.

Danke im voraus für die Unterstützung!
Frank
« Letzte Änderung: 22.09.21 - 08:38:33 von FrankLU » Gespeichert

Frank Lohöfer
MD Medicus Holding GmbH
Client (User): 12.0.0
Client (Admin): 12.0.0
Server: 9.0 auf Linux
(h)uMan
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1005


Wird schon ...


« Antworten #1 am: 14.09.21 - 08:51:30 »

Wie wird den der Benutzer "gelöscht"?

Das sollte über den Notes Admin Client erfolgen: Register "People & Groups", Ansicht "People", Aktion "Delete Person".

Die adminp Task verarbeitet dann die Löschung.
Die einzelnen Schritte werden in der admin4.nsf dokumentiert.

In der ACL des Domino Directory muss im Abschnitt "Advanced" für den Admin Server im Feld "Action" die Option "Do not modify Names fields" aktiv sein.
Gespeichert

Beste Grüße, Uwe
FrankLU
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 82



« Antworten #2 am: 14.09.21 - 10:20:31 »

Hallo (h)uMan!

Er wird schon so gelöscht, wie es sein soll, und wie Du es beschrieben hast.

Und es funktioniert ja auch eine zeitlang wunderbar nach einem Serverneustart. Auch die bei der Useranlage gespeicherte User-ID-Datei, abgelegt in einem Netzwerkverzeichnis, wird gelöscht. Nur dann funktioniert es eben irgendwann nicht mehr. Gesendet wird nur eine Admin-Aufforderung zur Bestätigung des Löschens der Mail-Datenbanken und deren Repliken.

Ansonsten läuft der Server störungsfrei und ohne Probleme zu bereiten.

Ich werde aber mal in die admin4.nsf gucken, ob ich da was finde.

Kann ich den adminp Task neu starten, ohne dass mir der Server abschmiert?
Gespeichert

Frank Lohöfer
MD Medicus Holding GmbH
Client (User): 12.0.0
Client (Admin): 12.0.0
Server: 9.0 auf Linux
(h)uMan
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1005


Wird schon ...


« Antworten #3 am: 14.09.21 - 10:56:32 »

Der adminp Process verarbeitet die einzelnen Anforderungen zeitgesteuert.

Das kann mit dem Befehl (Domino-Server Konsole)

tell adminp process all

forciert werden.

Mit
show tasks

kannst Du sehen, ob der adminp Tasks läuft.

Der adminp Task kann auch neu gestartet werden

restart adminp
Gespeichert

Beste Grüße, Uwe
eknori
@Notes Preisträger
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11576


« Antworten #4 am: 14.09.21 - 12:29:01 »

Setze mal

Code:
set con DEBUG_ADMINP_REQUEST_PROCESSING=1

geht zur Laufzeit. es muss nichts neu gestartet werden.

Wenn Alles normal läuft sieht man aber auch nicht, wann ein Eintrag uin einer Gruppe gelöscht wird. Das passiert aber schon ziemlich früh in der Requestkette. Möglicherweise gibt es aber einen Hinweis, wenn etwas nicht korrekt läuft, so wie in deinem Fall.
Gespeichert
FrankLU
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 82



« Antworten #5 am: 22.09.21 - 08:38:02 »

Vielen Dank für die Unterstützung. Ich werde es ausprobieren.
Gespeichert

Frank Lohöfer
MD Medicus Holding GmbH
Client (User): 12.0.0
Client (Admin): 12.0.0
Server: 9.0 auf Linux
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: