AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
19.10.21 - 10:59:25
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 10
| |-+  ND10: Entwicklung (Moderatoren: eknori, fritandr, koehlerbv, Tode)
| | |-+  Refresh von im Lesemodus geöffneten Dokumenten
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Refresh von im Lesemodus geöffneten Dokumenten  (Gelesen 1749 mal)
Legolas
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 422



« am: 05.08.21 - 13:20:33 »

Hallo Forum,

ich sehe wohl den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr!

Ich habe eine Testanwendung in der eine Ansicht, eine Maske mit einem Feld ist.

Nun das Problem:
1) Ich höffne das Dokument im client 1 und im Client 2 im Lesemodus.
2) Ich gehe im Client 1 in den Edit Modus und ändere den Feldinhalt und speicher das Dokument.
3) Ich gehe nun im Client 2 in den Edit Modus. Die Änderung von Clinet 1 wird hier nicht angezeigt bzw. refreshed.

Nun die Fragen:
1) Wie bekomme ich das hin ohne das Dokument von Client 2 zu schließen und neu zu öffnen.
2) Das muss doch eine Standardeinstellung sein, sonst würde der Lesemosus beim Öffnen eines Dokuments zu hunderten Speicherkonflikten führen.


Hat hier jemand eine Lösung für mich?
Wie ghet ihr mit dem Thema um?

PS.
Bisher hatten wir eine hauseigene Locking Funktion im Einsatz welche das Editieren von im bearbeitung befindlichen Dokumenten unterbindet.
Diese hatte ich im Rahmen einer Programmänderung temporär deaktiviert. Dabei ist mir das Problem aufgefallen.

Grüße
Bernd

Gespeichert

Arbeite klug, nicht hart.
CarstenH
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 446



« Antworten #1 am: 05.08.21 - 18:31:54 »

Bevor dein 2. Client in den Editmodus wechselt führt er die von dir gewünschte Prüfung des in-memory-docs gegen das im Backend gespeicherte Dokument durch. Sollte das Dokument im Backend einen höheren Sequence-Zähler aufweisen erscheint die Meldung
"Dokument wurde seit dem Öffnen geändert. Öffnen Sie es im Bearbeitungsmodus von der Ansicht aus neu." und der Client weigert sich in den Bearbeitenmodus zu wechseln. Damit sollte dieses Problem eigentlich im Normalfall nicht auftreten.

Gerade noch einmal getestet mit Client 10.0.1FP4 sowohl mit der Variante gleicher Server als auch mit verschiedenen Servern (Doc Locking auf DB Ebene aktiv).

HTH
Carsten
Gespeichert
Legolas
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 422



« Antworten #2 am: 06.08.21 - 13:17:21 »

Problem hat sich erledigt.
Danke für die Rückmeldung.

Grüße
Bernd
Gespeichert

Arbeite klug, nicht hart.
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: