Autor Thema: Adminp WARNING! This request should only be processed until...  (Gelesen 871 mal)

Offline Bastel123

  • Senior Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 347
  • Geschlecht: Männlich
Hallo,

eine Anwenderin ist erfolgreich von Anita Ameise nach Anita Zobel umbenannt worden.
Nur der AdminP Prozess "In Gestaltungselementen umbennen" ist nicht durchgelaufen.

Es wurde zwar vom User gemerkt, dass ein privater Ordner nicht da ist, aber es hat sich keiner so wirklich drum gekümmert. Und es vergingen mehr asl 21 Tage...

Nun habe ich den Prozess noch mal laufen lassen ("erneut durchführen" angehakt, tell adminp process all)
und erhalte die Meldung:

WARNING! This request should only be processed until... (siehe Bild)

Kann man den AdminP irgendwie dazu bringen den Prozess doch noch auszuführen?

Gruß aus dem sonnigen Rheinland.
Gruß Sebastian
-----------------------------------------------------
Kaum macht man's richtig, schon funktioniert's.

Offline Ralf_B

  • Aktives Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 142
  • Geschlecht: Männlich
Um die 21 Tage abzuschalten hatten wir unter R9 diesen Parameter aktiv: AdminP_Ignore_Validity_Timerange=1.
Ich bin aber absolut nicht sicher ob dies in Deiner aktuellen Situation weiterhilft, da der Zeitraum bereits abgelaufen ist.
Sorry.

Ev. hat hier jemand Erfahrungen gemacht ?

Offline eknori

  • @Notes Preisträger
  • Moderatoren
  • Gold Platin u.s.w. member:)
  • *****
  • Beiträge: 11.627
  • Geschlecht: Männlich
Im Notfall würde ich mir auf item ebene ansehen, welche Werte wie gesetzt werden müssen, die Datum/Zeitangaben weglassen, und per agent einen neuen adminp request erstellen. Der muss dann nur entsprecehend mit einer ID signiertwerden, die den erforderlichen Zugriff auf die Daten hat. Also der Server. Ein run on Server Agent in einer Db, die mit de4 ServerID signiert ist sollte das tun.

 

Impressum Atnotes.de  -  Powered by Syslords Solutions  -  Datenschutz