AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
05.08.21 - 13:42:12
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino Sonstiges
| |-+  Companion Products (Moderatoren: eknori, Thomas Schulte, koehlerbv)
| | |-+  Sametime Task verursacht hohe CPU Last
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Sametime Task verursacht hohe CPU Last  (Gelesen 447 mal)
werfi
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 169



« am: 26.02.21 - 17:04:11 »

Hallo,

wir haben einen Domino 11.0.1 FP1 mit Sametime 11.5 auf WinServ 2016 im Einsatz.
Seit der Installation haben wir unregelmäßig das Problem, dass der Task "stconvomap.exe" eine hohe CPU Last erzeugt (~99%). Der Server sowie Sametime funktionieren einwandfrei. Wir haben das nur über unsere Serverüberwachung bemerkt.
Nach dem Neustart von Sametime ist erst mal wieder Ruhe.
Eine Suche nach der Datei im Web ergab keine Treffer.
Weiß jemand etwas zu der Datei oder hat gar das gleiche Problem?

Danke & Gruß
Markus
Gespeichert

--------------------------
2 Dominoserver 9.0.1 FP10
7 Dominoserver 11.0.1 FP1
1 Cluster
BCC Mailprotect 11.5
Patrick Schneider
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 212


« Antworten #1 am: 26.02.21 - 17:40:18 »

Hallo,

wenn ich mich nicht täusche, ist das der Task, der die Sametimeprotokolle mit der MongoDB verbindet.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: