AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
28.02.21 - 10:32:23
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino Sonstiges
| |-+  Companion Products (Moderatoren: eknori, Thomas Schulte, koehlerbv)
| | |-+  Traveler und iOS, Versand von Mails mit Anhängen
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Traveler und iOS, Versand von Mails mit Anhängen  (Gelesen 477 mal)
werfi
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 167



« am: 18.01.21 - 11:13:09 »

Hallo,

wir haben noch einen Domino 9.0.1 FP10 mit einem Traveler 9.0.1.21 (Update auf 11 ist in Planung).
Jetzt hat sich ein Benutzer gemeldet, der keine E-Mail mit Anhang >500 KB.
Darauf hin habe ich die Einstellungen im Serverdokument geprüft, da stehen an den entsprechenden Stellen 10 MB drin, aber in der Traveler DB sind die DEvice Settings auf dem Höchstwert von 500 KB eingestellt.
Kann man das erhöhen?
Ich will nicht glauben, dass das heutzutage die Obergrenze sein soll.

Hat jemand eine Lösung, wie die Benutzer größere Anhänge senden können?

Danke uns Gruß
Markus
Gespeichert

--------------------------
2 Dominoserver 9.0.1 FP10
7 Dominoserver 11.0.1 FP1
1 Cluster
BCC Mailprotect 11.5
CarstenH
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 344



« Antworten #1 am: 18.01.21 - 11:59:27 »

Stell den Wert ruhig etwas höher, klar geht das.
Hier steht es derzeit auf 4MB, ich bin mir aber sicher auch schon größere Anhänge bekommen und testweise geöffnet zu haben.

Carsten
Gespeichert
werfi
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 167



« Antworten #2 am: 18.01.21 - 12:01:47 »

Stell den Wert ruhig etwas höher, klar geht das.
Hier steht es derzeit auf 4MB, ich bin mir aber sicher auch schon größere Anhänge bekommen und testweise geöffnet zu haben.

Carsten

Das ist eine Auswahlbox und die 500 KB sind der Höchstwert, man kann nicht mehr einstellen...
Gespeichert

--------------------------
2 Dominoserver 9.0.1 FP10
7 Dominoserver 11.0.1 FP1
1 Cluster
BCC Mailprotect 11.5
CarstenH
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 344



« Antworten #3 am: 18.01.21 - 12:20:23 »

Das ist eine Auswahlbox und die 500 KB sind der Höchstwert, man kann nicht mehr einstellen...

Es sind zwei Felder, ich meinte das "Maximum Email Attachment Size Allowed - Administrator".

Unabhängig davon habe ich mal kurz getestet und konnte trotz der Einstellungen lt. Screenshot problemlos eine >6MB Garage Band Datei mit dem iPad versenden und beantworten, sowohl mit Verse als auch mit dem nativen Client. Da sich noch nie Nutzer darüber beschwert haben scheint der Traveler das hier (warum auch immer) nicht so genau damit zu nehmen.

Carsten
Gespeichert
DomAdm
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 307

Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #4 am: 18.01.21 - 12:34:20 »

Die Einstellungen in diesem Bereich betreffen nur den Sync von Anhängen zum Gerät:
https://help.hcltechsw.com/traveler/11.0.0/Server_synchronized_settings.html

Maximum email Attachment Size Allowed - Administrator
Deprecated Specify the maximum combined size of all attachments in a document that can be synced to a device. This size is an administrator setting that Notes client users cannot change.
Note: This setting only applies to the deprecated Windows Mobile and Symbian OS based Nokia devices. The HCL Traveler server no longer requires an artificial limit to be placed on attachment size for other devices.
Default: 4000 KB

mail Attachment Size
Automatically download file attachments smaller than this size. For Android devices, this setting also applies to embedded email images.
Default: 100 KB

Der Sync von Anhängen vom Gerät zum Server ist hier beschrieben:
https://help.hcltechsw.com/traveler/11.0.0/Server_synchronized_settings.html
Daraus:
Any internal network infrastructure, such as firewalls or proxy servers, may also have limits on HTTP POST or data sizes. These limits are outside the control of the HCL Traveler service and customers should confer with their network teams to investigate if any such limits are in place.

All devices have HTTP request timeouts. For some devices, this timeout can be as long as five minutes. If posting the data takes longer than the device's timeout, the device itself may terminate the transaction. This can happen with a slower network connection. All parts of the network including proxies and firewalls should allow HTTP requests that may take this long or longer.

Fragen:
1. Ist nur ein Benutzer davon betroffen?
2. Verwendet er die iOS Verse App oder ein Exchange Konto und die native Mail App?
« Letzte Änderung: 18.01.21 - 12:36:09 von DomAdm » Gespeichert

Jacob
werfi
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 167



« Antworten #5 am: 18.01.21 - 13:36:29 »

Hi,
die betreffenden Einträge in der Hilfe habe ich auch gelesen und mich schon gewundert, da genau die Größe von 500 k bei uns greift.
Es sind mehrere Benutzer betroffen und wir nutzen die iOS native Mail-App

Habe es nochmal getestet, selbst ich als Admin darf keine großen Anhänge versenden, Meldung: "E-Mails können nicht versendet werden. Die Nachricht wurde vom Server abgelehnt, da sie zu groß ist." -> Anhang mit 2,1 MB
Die Meldung kommt ca. 3 Sekunden nach dem Absenden der E-Mail.

Wir haben eine MDM Anwendung von Sophos im Einsatz, die Einstellungen dort regeln keine Größenbeschränkungen von Anhängen.

Noch Ideen?
Gespeichert

--------------------------
2 Dominoserver 9.0.1 FP10
7 Dominoserver 11.0.1 FP1
1 Cluster
BCC Mailprotect 11.5
DomAdm
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 307

Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #6 am: 18.01.21 - 15:06:59 »

OK,
das nochmal prüfen: https://support.hcltechsw.com/csm?id=kb_article&sysparm_article=KB0038123

Der Domino (Traveler) Server kann auch Internet Sites verwenden, dann muss der Wert für"Domino Web Engine Tab-->POST Data section-->'Maximum POST Data (in kilobytes) field" dort geprüft werden.
Um zu sehen welche Internet Site verwendet wird kann man im Admin Client unter Server -> Status -> Internet-Benutzer  die Spalte Website prüfen.

Im Exchange Account auf dem Gerät ist der Server eingetragen. Ist das schon der Traveler (glaub ich eher nicht) oder ist das ein Reverse Proxy?
Wenn es ein Reverse Proxy ist dann den auch auf Limitierungen prüfen.
Stimmt der Servername auf dem Gerät mit dem Eintrag "External Server URL:" im Serverdokument / "Notes Traveler" Tab überein?

Macht es einen Unterschied wenn sich das Gerät im Wlan oder im Mobilfunknetz befindet?
Gespeichert

Jacob
werfi
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 167



« Antworten #7 am: 19.01.21 - 17:14:39 »

OK,
das nochmal prüfen: https://support.hcltechsw.com/csm?id=kb_article&sysparm_article=KB0038123

Der Domino (Traveler) Server kann auch Internet Sites verwenden, dann muss der Wert für"Domino Web Engine Tab-->POST Data section-->'Maximum POST Data (in kilobytes) field" dort geprüft werden.
Um zu sehen welche Internet Site verwendet wird kann man im Admin Client unter Server -> Status -> Internet-Benutzer  die Spalte Website prüfen.

Im Exchange Account auf dem Gerät ist der Server eingetragen. Ist das schon der Traveler (glaub ich eher nicht) oder ist das ein Reverse Proxy?
Wenn es ein Reverse Proxy ist dann den auch auf Limitierungen prüfen.
Stimmt der Servername auf dem Gerät mit dem Eintrag "External Server URL:" im Serverdokument / "Notes Traveler" Tab überein?

Macht es einen Unterschied wenn sich das Gerät im Wlan oder im Mobilfunknetz befindet?

Hi,
die Einstellungen habe ich geprüft, die Werte im Serverdokument passen, habe dort 10240 KB in beiden Felder drin stehen.
Wir gehen nicht direkt auf den Traveler, es geht über unsere Appliance von Sophos. Dort habe ich aber keine Einstellung gefunden, die sich auf Anhänge oder Mailgröße bezieht.
Es gibt kein Unterschied zwischen Mobilfunk und WLAN. Im WLAN kommt die Meldung nur schneller.
Ich muss mal eruiren, wer das konfiguriert hat, das haben wir nicht selbst gemacht.
Danke für die Unterstützung, wenn ich weiter gekommen bin, schreibe ich das Ergebnis hier rein.
Sollte noch jemand Ideen haben, immer her damit.

Gruß
Markus
Gespeichert

--------------------------
2 Dominoserver 9.0.1 FP10
7 Dominoserver 11.0.1 FP1
1 Cluster
BCC Mailprotect 11.5
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: