AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
28.10.21 - 19:50:07
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino Sonstiges
| |-+  Companion Products (Moderatoren: eknori, Thomas Schulte, koehlerbv)
| | |-+  Sametime 11, keine Anmeldung möglich
« vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] Nach unten Drucken
Autor Thema: Sametime 11, keine Anmeldung möglich  (Gelesen 4553 mal)
heini_schwammerl
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 691



« Antworten #20 am: 20.10.20 - 23:26:21 »

Nein, leider eher nicht.
Der Configuration Port ist der Port welcher als HTTP Port im Domino Adressbuch für den Sametime Server definiert ist.
Der locale ist mit en sogar der richtige Wert da es mit einer anderen Sprache als en immer wieder Probleme gibt.
Die Sametime Community habe ich gesetzt weil dadurch angeblich das Problem verringert wird dass bei Benutzern nach einem Sametime Serverwechsel die Gruppen im Sametime Client keine Benutzer anzeigen. Leider ist dem aber nicht so, es tritt immer noch sporadisch auf (man löscht dann die Gruppe und fügt sie neu hinzu).
Wenn die Konfiguration prinzipiell in Ordnung ist müsste man sich wohl leider durch die Logfiles quälen oder auf den Support warten.
Ich hoffe Du bekommst es noch hin.
Gruß

Henning
Gespeichert
schroederk
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1769

Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #21 am: 21.10.20 - 06:56:43 »

Der Support hat von mir jetzt nochmal die Logs vom Community-Server bekommen. Dazu die Logs vom Client und vom Proxy-Server.
Mal sehen, wann sich der Support wieder (und mal mit etwas brauchbarem) meldet.
Gespeichert

Ich wäre ja gerne weniger egoistisch, aber was hab ich davon?
oliK
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Beiträge: 366


« Antworten #22 am: 21.10.20 - 07:28:17 »

Ich meine, mich an Folgendes erinnern zu können:
Man muss im DD für den Sametime-Server Folgendes tun:
- das Domino-Server-Dokument auf Internet-Sites umkonfigurieren
- eine Internet-Site für LTPA-Token (web-SSO) erstellen
- am Domino-Server-Dokument dieses auswählen
- ABER: danach am Domino-Server-Dokument Internet-Sites wieder abwählen
Zumindest hatte ich dieses Problem nach jeder Neuinstallation, weil explizit Sametime nicht mit Internet-Site umgehen konnte,
es aber dann doch tat, wenn man es so "verstellt" hat.
Effekt war auch, dass Anmeldungen nicht möglich waren...
Den genauen Hintergrund habe ich leider vergessen in all der Zeit.
Ob andere das Problem auch haben/hatten, weiss ich nicht.

ST_TOKEN_TYPE
Laut Doku sollte der Token-Name per Default "LTPAToken" genannt werden.
in der sametime.ini setzt man mit ST_TOKEN_TYPE=LTPAToken den gewünschten Wert.
Lautet das eigene SSO-Dokument "meinLTPA", muss man ST_TOKEN_TYPE=meinLTPA nennen.
Hierbei sollte man sicherlich auch auf Leerzeichen im Namen verzichten.
Das war nochmal eine mögliche Fehlerquelle in deinem Screenshot.

ST_ORG_NAME
Sollte man unbedingt angeben, wenn man in seinen Internet-Sites ebenfalls den ORG-Name angibt.
In der Ansicht Konfiguration\Web\Internet-Sites wird auch danach kategorisiert.
ORG-Name und Token-Name dienen hier als Schlüssel zur Ermittlung des Web-SSO-Konfiguration-Dokuments.

ST_COMMUNITY_ID
Sollte man ebenfalls immer pflegen. Hier kann man sich im Prinzip einen Namen ausdenken.
Natürlich auch lieber ein Verzicht auf Leerzeichen.
Diese Einstellung hilft den Clients, alle in der Community vorhandenen Server zusammenhängend zu betrachten.
Hat man diese Einstellung nicht, wird auf den Community-Server-Namen zurückgefallen. Wechselt dieser, ist auch die Zuordnung von Konfiguration und Kontakten eine andere und man fängt an mit Kontaktlisten-Doubletten und Konfigurations-Abweichungen herumzuwuseln.
Dies kann auch zu einer Kontaktlisten-Rücksetzung am Client führen.
Wenn man nur einen Sametime-Community-Server hat, "sollte" es egal sein.
Da man aber nie weiss, wie die Umgebung mal aussehen wird, sollte diese "ID" immer gleich definiert und mitgegeben werden.
« Letzte Änderung: 21.10.20 - 07:45:06 von oliK » Gespeichert
schroederk
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1769

Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #23 am: 22.10.20 - 11:45:04 »

Ich bin einen (kleinen) Schritt weiter.
Nachdem ich im Log einen Eintrag finden konnte:
Zitat
Failed to load libstchatloggingmongodb (libssl.so.10: cannot open shared object file: No such file or directory)
Konnte ich auch einen Knowledgebase-Eintrag bei HCL finden.

Es mussten zwei symbolische Links erstellt werden. Und nach einem Neustart des Community-Servers funktioniert nun die Client-Anmeldung.
Möglicherweise lag es auch noch daran, dass im Personen-Dokument von mir bei Sametime-Server der alte(aktive) Sametime-Server stand. Den Eintrag hab ich einfach komplett entfernt. Da steht aktuell also kein Server mehr drin.

Der Web Login über den Proxy funktioniert aber leider immer noch nicht.
Ich habe noch in der stproxyconfig.xml beim Clusterlist-Eintrag den FQDN vom Community-Server eingetragen, damit er nicht vielleicht noch fälschlicherweise den alten Sametime-Server versucht. Hat aber auch nicht zum Erfolg geführt.  Ahnungslos

Gespeichert

Ich wäre ja gerne weniger egoistisch, aber was hab ich davon?
schroederk
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1769

Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #24 am: 26.10.20 - 16:05:19 »

Ich bin mir nicht sicher, was ich geändert habe, aber die Anmeldung funktioniert jetzt.
Vielleicht erst, nachdem sich ein zweiter Client am neuen Server angemeldet hat?
Vielleicht weil ich das Sametime-Proxy Verzeichnis auch nach /local geschoben habe?

Jedenfalls funktioniert jetzt die Anmeldung sowohl am Client als auch über das Web-Frontend über den Proxy.

Vielen Dank für die tolle Unterstützung. (Und gleich ein neues Thema bei der Integration vom Meeting-Server  Undecided )
Gespeichert

Ich wäre ja gerne weniger egoistisch, aber was hab ich davon?
Seiten: 1 [2] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: