AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
30.09.20 - 18:42:14
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  HCL Notes / Domino 11+
| |-+  ND11: Nomad (Moderatoren: eknori, fritandr, koehlerbv, Tode)
| | |-+  @DbLookup scheint leider nicht zu funktionieren
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: @DbLookup scheint leider nicht zu funktionieren  (Gelesen 1110 mal)
Thomas Pfau
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3



« am: 05.08.20 - 15:50:52 »

Ich habe mir Nomad diese Woche etwas gründlicher angesehen: Nicht schlecht, was da so alles geht ...

Bei einem Test mit einer Notesanwendung musste ich allerdings feststellen, dass Lookups in Formeln nicht funktionieren. Auch nicht in der selben Datenbank. Und da sind viele Lookups enthalten ...

Hat jemand ebenfalls diese Erfahrungen machen müssen? Oder es irgendwie geschafft?

Viele Grüße,
Thomas
Gespeichert
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11460


« Antworten #1 am: 05.08.20 - 16:02:38 »

Kann ich bestätigen. Habe testweise einen Button in einem Dokument, mit einem lookup, der mir die UNID aus einer view für ein keyword zurückgeben soll. Funktioniert im client, nicht aber in Nomad (ipad)

Bei Dir auch iOS oder Android?
Gespeichert
Thomas Pfau
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3



« Antworten #2 am: 05.08.20 - 16:28:26 »

Bei mir tritt es in Android (Smartphone und Emulator) auf. iOS habe ich noch nicht getestet.

@Picklist funktioniert übrigens.
Gespeichert
Manfred Dillmann
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 835



WWW
« Antworten #3 am: 05.08.20 - 16:31:31 »

Wollte zum Spaß mal ein Serienmailing mit meinem easyMail auf nem iPad verschicken. Da hat nix gezuckt. Ist viel LS-Code.

Scheint irgendwie nur mit absoluten Basis-Anwendungen (aber ohne Lookups! Grin) zu funktionieren.

Gruß
Manfred
Gespeichert


Support, Beratung, Schulung, Anwendungsentwicklung oder Tipps & Tricks zu Lotus Notes/Domino?
www.madicon.de

Personalisierte Notes/Domino Serienmails?
madicon easyMail

CarstenH
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 295



« Antworten #4 am: 05.08.20 - 18:08:17 »

Ihr könnt doch hier zum Feierabend nicht solche Gerüchte aufbringen, dass Lookups nicht gehen oder so Tongue

Also jetzt selbst mal die Minimalfassung in eine fast leere Test-DB gebaut, einmal als Viewaction und einmal als Button in eine Maske.

Was soll ich sagen - geht alles. Sowohl unter Android (Build 1.0.8.20200727-1840) als auch unter iOS (Build 1.0.8.202003242030).
Also No Panic und nein, ich hab keine Ahnung was bei euch anders läuft.

Funktionierender Code bei mir (identisch in Viewaction und Hotspot Button im Form benutzt) zum Abgleich für euch:

Code:
_List := @Trim(@DbColumn("":"NoCache";@Explode(@DbName;";");"Personen";1));
_Choice := @Prompt([OkCancelList];"Titel";"Prompt";"";_List);
_Result := @DbLookup("":"NoCache";@Explode(@DbName;";"); "Personen"; _Choice;"Fullname");

@Prompt([Ok];"LU Ergebnis";@If(@IsError(_Result);"Error";_Result))

Nachtrag: in der lokalen Replik funktionierte der Code nicht, aber das liegt dann am @Explode(@DbName;";"), den leeren Server mögen die @Db-Funktionen scheinbar nicht, vielleicht ist das ja auch schon bei euch die Ursache des Problems.

HTH
Carsten
Gespeichert
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11460


« Antworten #5 am: 05.08.20 - 18:13:29 »

Danke für‘s Testen. Ja, ich denke, dass der leere Servereintrag das auslösender Fehlerereignis ist. Aber das ist Standard, also ist es m.M.n. Ein BUG.
Werde das morgen selber auch noch mal in eine BeispielDb packen, umd dann gleich mal einen Case aufmachen, sofern es am leeren Servereintrag liegt.
« Letzte Änderung: 06.08.20 - 07:06:50 von eknori » Gespeichert
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11460


« Antworten #6 am: 06.08.20 - 07:06:09 »

Habe es getestet. Alles OK. Funktioniert bei mir auf dem ipad.

Anbei meine kleine test db
Gespeichert
billygates
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 138


Ich kann 'proprietär' nicht mehr hören!


« Antworten #7 am: 10.08.20 - 14:56:16 »

Kleine Frage am Rande:

Warum nehmt Ihr beim @DbLookup für die Parameter server & database nicht einfach @dbname?

Also statt
_Result := @DbLookup("":"NoCache";@Explode(@DbName;";"); "Personen"; _Choice;"Fullname");

einfach
_Result := @DbLookup("":"NoCache"; @DbName; "Personen"; _Choice;"Fullname");

Die Frage ist ernst gemeint.
Gespeichert

25 Lotus Notes R7 & R8 Server
auf Win Server & Linux Suse SLES

5500 Lotus Notes R6.5 - R8 Clients & Web Access
auf Win 2000 Prof. & Win XP Prof.
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11460


« Antworten #8 am: 10.08.20 - 15:47:29 »

Berechtigte Frage. Vermutlich aufgrund der Doku, die das sagt

Zitat
Return value
server ; path

Also als list mit einem Semikolon als delimiter.

Oder aus purer Gewohnheit (copy & paste)

« Letzte Änderung: 10.08.20 - 16:05:45 von eknori » Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: