AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
12.07.20 - 08:41:13
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino Sonstiges
| |-+  Companion Products (Moderatoren: eknori, Thomas Schulte, koehlerbv)
| | |-+  Sametime 11 - Problemsammlung
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Sametime 11 - Problemsammlung  (Gelesen 1781 mal)
oliK
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Beiträge: 346


« am: 06.04.20 - 14:17:25 »

Hallo Liebe Forumsmitglieder,

ich habe gelesen, dass nun schon mehrere von Euch mit Sametime 11 herumspielen und wollte daher mal meine Erfahrungen mit Euch teilen und mal schauen, wie es bei Anderen läuft.

Ich habe Mitte Januar Sametime 11 (mit Domino 64bit) inklusive MongoDB und Sametime Proxy (mit Tomcat) aufgesetzt.
Die Bereitstellung an sich war auch mit HCL-Anleitung ein Graus.
Insgesamt deutlich einfacher als der Websphere-Mist (wenn ich das so nennen darf) aus V9 aber mit fehlerhaften Anleitungen.
Hauptsächlich, war die MongoDB-Anleitung sehr löchrig und einige Befehle darin sind einfach falsch aufgeführt (fehlende Anführungszeichen usw. wodurch kompletter Käse dabei passiert)
Geärgert hat mich auch, dass es keine Anleitung für Autostart Proxy gibt/gab und dass man die Community nun via Texteditor konfigurieren muss. Eine Minioberflche dafür - alternativ zum ehemaligen System Console Server wäre sehr hilfreich (gewesen).

Die Konfiguration MongoDB musste ich dann via Trial and Error selbst erarbeiten, auch mit erweiterter Konfiguration für die Verlagerung der Datenbank auf eine andere Partition.
Für den Proxy-Server-Autostart habe ich mit dem Windows-Taskplaner herumgefummelt bis es dann geklappt hat. HCL hat dafür eine Anleitung von mir bekommen, die es dann sogar auf die Support-Seiten und dadurch andere Seiten zum Domino-Thema geschafft hat. Dabei wurde aber nur meine Liste 1:1 veröffentlicht ohne dass da gefühlt jemand drübergelesen hat.

Probleme mit Sametime 11 gibt es Diverse.
Die Grundfunktionalität mit dem server-side-Protokoll (Chatpersistenz) funktioniert eigentlich sehr gut, wenn man denn dann nicht zuvor schon an MongoDB verzweifelt ist. Auch das Chatten innerhalb des Browsers sieht nun besser aus und funktoniert geschmeidig.
Dafür machen aber die 32bit 11er-Clients Ärger mit der Zuverlässigkeit der Chatanzeige, egal ob Notes 11 mit Sametime Embedded 11 oder Sametime 11-Clients an sich. Immer mal wieder kommt es dazu, dass Nachrichten doppelt angezeigt werden bzw. im Falle von Offline-Zustellungen (weil z.B. das WLAN gerade weg war) erst im Client landen, wenn man diesen komplett neustartet.
So kommt es vor, dass Meldungen manchmal in der Vorschau neben dem Namen erscheinen aber nicht im Protokoll auftauchen.
Hier hilft meist ein Neustart des Clients, weil dann die ganze Queue des Chats nochmal glattgezogen wird. Das ist dann aber meist (den Benutzern) zu spät.
Hinzu kommt, dass mittlerweile zwar das SSO via LTPA-Token mit einem Connections- und Mail-Server funktioniert, aber nicht das direkte SSO.
Bindet man Sametime Proxy am Verse-Browserclient an, kommen hier leider zusätzlich immer noch die alten 9er-Chat-Popup-Fenster hoch.
Benutzer die sich noch nie an Sametime angemeldet haben, können via Browser nicht chatten, ohne zuvor via Sametime-32bit-Client gechattet zu haben. Hier werden in die Benutzerconfig wohl irgendwelche Felder geschrieben, die bei Webzugriff nicht gesetzt werden. Ist natürlich fatal, wenn man zukünftig den Fokus auf den Webclient verlagern möchte.

Mein Problem ist, dass ich seit Januar 2020 wegen Sametime 11 Tickets ohne Ende einstelle und mit dem HCL-Support sehr viel jonglieren muss. Bitte nicht falsch verstehen: Im Vergleich zu IBM funktioniert der Support bei HCL auch aufgrund des guten Ticketsystems und der motivierten Mitarbeiter insgesamt sehr gut, dennoch ist die Fehlersuche mit HCL aktuell sehr mühselig insbesondere wenn man im Dunkeln tappt. In der Regel muss ich immer lokal und/oder auf dem Server Debugging aktivieren und Logs en Masse senden. In 95% der Fälle haben die Logs bisher nichts gebracht. Leider ist danach meist Schicht im Schacht weil man dann nur noch die Nadel im Heuhaufen sucht. Man sendet Klick-Videos...wodurch man nachweisbare Fehler darstellt - HCL kann es aber nicht nachstellen. Immer wieder wechseln die Ticketbearbeiter und stellen wieder die gleichen Fragen.

Dieser Post dient darin, dass ggf. Andere auf die Probleme aufmerksam werden und bei sich genauer schauen ob sie diese auch haben und dies dann bitte auch mal bei HCL als Problem melden. Es besteht zwar immer noch die 10prozentige Chance, dass ich etwas falsch konfiguriert habe, aber bisher konnte ich alle Konfigurationsfragen immer positiv beantworten.

gelöste Themen in schräg...

Hier mal ein Auszug meiner Ticket-Hitliste zu Sametime 10/11.

Ticket Number + Subject
CS0093918 Chat messages shows up in the preview but not in chat window /Bug, Lösung: 11er-ClientIDs nicht vergessen in sametime.ini
CS0079243 Users can't chat initially via proxy conversation url /Bug, befindet sich noch in der Analyse
CS0104886 web chat sends additional html tags /in Evaluierung, schwer nachzustellen, tritt nicht immer auf
CS0099230 Sametime window style changes from bubbles to classic /Bug, wird noch gelöst
CS0093914 chat message is duplicated /Bug, tritt seit FP1 nicht mehr auf
CS0095865 How to set up Sametime Proxy for Connections Profiles contact images /Lösung: KB-Artikel
CS0092985 Notes sometime crashes when chat is received /Lösung: Update Notes 11 auf 11.0.1
CS0046828 blank sametime chat window after network reconnect (notes-embedded sametime client)
CS0071462 Bug identified within VOP webchat if STEMBD is logged in /Bugfix soll kommen in einem VOP-Update
CS0077238 Sametime Proxy 11 Autostart on Windows Server 2012 R2 /Lösung: KB-Artikel beachten bzw. 11.0.1-Installer verwenden
CS0062632 LTPA-Token-SSO not working with 10.0 Sametime Proxy /Lösung: Update auf V11
CS0061541 ConvoMap not working /Lösung: Benutzernamen ohne Sonderzeichen nutzen, z.B. samAccountName

Liebe Grüße...
« Letzte Änderung: 09.05.20 - 08:15:11 von oliK » Gespeichert
Tode
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6451


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #1 am: 22.04.20 - 16:17:59 »

Ja, auf einige der Probleme sind wir auch schon gestossen. Zusätzlich noch:

Offline- Messages funktionieren in alten 9er Clients nicht mehr (obwohl identisch konfiguriert wie am alten 9er Sametime): Der Client bekommt die Meldung, dass die Nachricht zugestellt wird, nachdem der andere wieder online ist, aber das wird sie nie.
Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
oliK
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Beiträge: 346


« Antworten #2 am: 29.04.20 - 08:04:47 »

Hinzu kam noch ein wirklich unschöner Bug:
Im Webclient kann man hochscrollen und es wird dann alte Historie nachgeladen. Man kann so bis zum Installationsdatum in der Historie hochscrollen und das Chatfenster füllt sich immer weiter. Soweit ok.
Im Sametime-32bit-Client ging das aber nicht. Viel hin- und her mit HCL. Ich musste auch den Server von 2012 auf 2016 migrieren,
weil zwar Domino 11 für Server 2012 freigegeben war, aber nicht Sametime. -_-
Natürlich hat das nichts geändert - am Ende habe ich angefangen an den managed settings herumzuspielen, die seit Jahren im Einsatz sind. Dort habe ich folgende Komponente identifiziert:
<settingGroup name="com.ibm.collaboration.realtime.browser">
    <setting name="defaultBrowserService" value="com.ibm.collaboration.realtime.browser.swt.BrowserService"/>
</settingGroup>
Ist diese gesetzt, funktioniert das in-die-Historie-scrollen im 32bit-Client nicht. Setze ich den Wert auf Müll wie z.B. "xxx" starte ich Sametime 2xneu und es geht. Ich weiss aber leider auch nicht mehr, wofür der Parameter gut war. Ich glaube irgendwas mit Anzeigefehlern in Sametime 9.
HCL ist wegen Sametime hinterher, aber man merkt, dass sie im Grunde einen Neustart gemacht haben und die Alt-Komponenten nicht korrekt berücksichtigt haben, die aber codetechnisch links und rechts immer noch ziehen...irgendwie.

Hier meine Frage: wie kann man ein managed-setting LÖSCHEN auf den Clients? Wenn ich das aus der XML am Server herausnehme, macht der Client zu diesem Setting einfach gar nichts mehr und behält den letzten Wert bei. Das einzige was zieht ist, den sametime .metadata\plugins-Ordner zu löschen.
« Letzte Änderung: 29.04.20 - 08:15:53 von oliK » Gespeichert
Tode
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6451


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #3 am: 08.05.20 - 10:02:11 »

Habe auch noch einen Bug im deutschen Client gefunden: Wenn man die Chat- Anzeige auf "Bubble" umstellen will, dann steht da im deutschen Client als Einstellung "Blase" und "Klassisch": Und dieser Wert wird dann auch in der "C:\Program Files (x86)\HCL\Notes\Data\workspace\.metadata\.plugins\org.eclipse.core.runtime\.settings\com.ibm.collaboration.realtime.chatwindow.prefs" genauso gespeichert, womit ein Fallback auf "Default" passiert, weil Sametime mit der Einstellung "Blase" nix anfangen kann....

Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
DomAdm
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 253

Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #4 am: 08.05.20 - 10:16:32 »

Siehe:

HCL Notes Client 11 German Sametime chat reverts to "classic" if changing any preference
https://support.hcltechsw.com/csm?id=kb_article_view&sys_kb_id=21b8f8ee1b98dcd0c1f9759d1e4bcb9f

Jacob
Gespeichert

Jacob
oliK
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Beiträge: 346


« Antworten #5 am: 09.05.20 - 08:16:01 »

Der stand aber in der Liste ;-)
CS0099230 Sametime window style changes from bubbles to classic /Bug, wird noch gelöst
Gespeichert
Tode
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6451


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #6 am: 09.05.20 - 11:34:14 »

Danke.... sorry, habe ich überlesen...
Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
Manfred W.
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 121



« Antworten #7 am: 28.05.20 - 08:20:48 »

Hallo zusammen,

wir haben da auch noch einen netten Bug gefunden, der nicht in der Liste steht.
Notes Client 11.0.1 IF1 deutsch
Sametime Server 11.0 FP1 mit aktivem Persistent Chat (keine Ahnung ob das in dem Zusammenhang relevant ist)

Im Client die Register-Ansicht deaktivieren, so dass er einzelne Fenster anzeigen müsste. Notes Client neu starten.
Ergebnis: man bekommt gar kein Chatfenster mehr. Weder wenn man selber einen Chat starten möchte, noch wenn man angechattet wird.
Wenn man angechattet wird, hört man den Benachrichtigungston, aber es kommt kein Chatfenster.

Prinzipiell ist es klar, dass persistent Chat nur mit Registern Sinn macht, weil sonst würden da im Zweifelsfall hundert Fenster aufgehen...
Aber dann sollen sie das den User auch nicht mehr umstellen lassen, wenn das ein Problem ist.

Grüße
Manfred
Gespeichert
oliK
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Beiträge: 346


« Antworten #8 am: 28.05.20 - 09:57:39 »

Hierzu stand in der Doku, dass man das über Managed Settings vorbelegen soll und Änderung verhindern.
Ist bei uns auch so eingestellt. Natürlich kam gleich ein User, dass er das umstellen möchte und ich musste ihm erklären warum das nicht mehr geht.
Gespeichert
MaVo
@Notes Preisträger
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 511


Geht nicht - gibt´s nicht


« Antworten #9 am: 28.05.20 - 22:14:43 »

Sametime Server 11.0 FP1 mit aktivem Persistent Chat (keine Ahnung ob das in dem Zusammenhang relevant ist)

Im Client die Register-Ansicht deaktivieren, so dass er einzelne Fenster anzeigen müsste. Notes Client neu starten.
Ergebnis: man bekommt gar kein Chatfenster mehr. Weder wenn man selber einen Chat starten möchte, noch wenn man angechattet wird.
Wenn man angechattet wird, hört man den Benachrichtigungston, aber es kommt kein Chatfenster.
Aktiver Persistent Chat benötigt die Register-Ansicht. Ich hatte mit HCL über das Problem geredet.
Gespeichert

Gruß
Martin

"The man with a new idea is a Crank until the idea succeeds." - Mark Twain
Manfred W.
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 121



« Antworten #10 am: 29.05.20 - 08:35:19 »

Hierzu stand in der Doku, dass man das über Managed Settings vorbelegen soll und Änderung verhindern.

In welcher Doku steht das?

EDIT:
Hat sich erledigt. Hab was gefunden:
https://support.hcltechsw.com/csm?sys_kb_id=20f167221b23c890c1f9759d1e4bcbd9&id=kb_article_view
https://support.hcltechsw.com/csm?sys_kb_id=30cb65d61b0fc81483cb86e9cd4bcbda&id=kb_article_view
« Letzte Änderung: 29.05.20 - 08:45:59 von Manfred W. » Gespeichert
oliK
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Beiträge: 346


« Antworten #11 am: 29.05.20 - 13:26:54 »

Seit Sametime-Server 11.0 FP1 ist übrigens als Bug hinzugekommen, dass zu 9er-Clients keine Offline-Chats gesendet werden.
Früher in V9 konnte man Offline-Benachrichtigung aktivieren. Dies hat Nachrichten an Offline-Benutzer in der Datenbank stofflinemessages.nsf vorgehalten. Wenn der Benutzer irgendwann online kam, wurden ihm diese zugestellt.
Mit Sametime 11.0 hat das noch funktioniert.

Seit Sametime 11.0 FP1 ist es kaputt. Hier habe ich einen ellenlangen Support-Fall mit hin und her, angeblich Config falsch, draufschauen und wundern und plötzlich können sie es doch nachstellen und es liegt *Überraschung* an einem Bugfix in 11.0 FP1.
SAME-32557 Getting "Service Unavailable" error in web chat client after sending several offline messages to a user
"To avoid breaking the version 11 web client, by default offline messaging for version 9 clients was disabled by setting shouldSaveMessages : saveMessages = false when persistent chat is enabled."

Als Lösung muss man nun eine Policy-Exception für 9er-Clients bauen, habe ich aber noch nicht probiert.
"The solution is at 11.0 FP1, users with version 9 clients and would like legacy offline messaging enabled need to be added to a policy with im.persistentChatEnabled disabled (set to 0)."

Komisch dass das wochenlang keiner bzgl. des Tickets irgendwo sieht, weil es ist ja eine offensichtliche Verhaltensänderung.
Insgesamt ist es ziemlich ärgerlich, weil man aufgrund der aktuellen Bugs in 11.0.1 noch nicht pauschal 11.0.1 mit Sametime 11 ausrollen kann. Solange hat man Koexistenzen mit V9-Clients...und da sollten Offline-Nachrichten nicht einfach verschwinden.
« Letzte Änderung: 29.05.20 - 13:29:16 von oliK » Gespeichert
Tode
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6451


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #12 am: 29.05.20 - 14:11:46 »

Habe bei einem Kunden auch ein "neues" Problem, bei dem ich nicht weiss, ob es an mir oder Sametime liegt: Obwohl es anfangs alles funktioniert hat, tun plötzlich -seit ich nicht mehr der einzige Testuser bin- die Chats über den Proxy nicht mehr: die Chats kommen beim Empfänger an, werden aber beim Absender nicht im Browser / HCL Sametime Client angezeigt. Wenn man die Seite aber reloaded und den Chat neu öffnet sieht man das, was man geschrieben hat plötzlich auch... und eingehende Chats kommen auch nicht an: Ich sehe, dass das Gegenüber tippt, aber angezeigt wird nichts... erst nach einem Reload... Hatte noch keine Zeit, die Logs zu analysieren, aber reboot hilft nicht... keine Ahnung, was sich da geändert hat (ohne dass ich was geändert habe)
Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
oliK
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Beiträge: 346


« Antworten #13 am: 29.05.20 - 20:10:04 »

Also in diesem Kontext ist mir selbst schon Folgendes aufgefallen:
wenn man in einer Browsersession nur den Chatserver aufruft, sich darin anmeldet und es offen hält funktioniert alles normal.
Startet man die Chaturl aber über LTPA-SSO, wenn man zuvor z.B. VoP geöffnet hat oder hält man gar beides parallel offen, funktioniert nach einiger Zeit das Chatten nicht mehr korrekt, ähnlich wie von dir beschrieben. Ein Fensterrefresh zeigt dann alles Geschriebene wieder an.
Gefült kommen die Probleme aber bereits vor dem LTPA-Session-Timeout.
V11 bringt viel Neues ist aber noch weit entfernt als wirkliche Alternative zu anderen Anbietern. Leider.
Gespeichert
oliK
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Beiträge: 346


« Antworten #14 am: 11.06.20 - 17:21:34 »

Das Problem "sporadischer weisser Bildschirm in Sametime" konnte ich heute dank Mithilfe eines Kollegen nach 2 Jahren endlich dingfest machen. Egal ob Notes 9/10/11 mit Sametime Embedded 9.0.1 oder 11 kann man dieses Problem nachstellen.
Mein Kollege hat nun spezielle E-Mails lokalisiert, deren Öffnen genau dieses Verhalten provoziert.

1) Normal im embedded Sametime chatten
2) böse E-Mail öffnen
3) in Sametime weiterchatten
4) BÄM in jedem Fenster sehe ich ab jetzt nicht mehr was ich absende oder bekomme.
Zusätzlich läuft auch ein CPU-Kern und mein Lüfter mit dem Notes-Prozess Amok.
Ab diesem Moment kann ich machen, biegen und brechen was ich will - ich sehe in Sametime nichts mehr.
Einzige Abhilfe ist ein Notes-Neustart - bis ich wieder die böse E-Mail aufmache.

Es ist natürlich eine MIME-codierte E-Mail (und dann auch noch generiert von gitlab -_-).
Jetzt hat der HCL-Support ein Nachweisvideo und ein Beispiel-Mail-Dokument.

Vorteil in Notes 11: die nicht-sehbaren Nachrichten werden im serverbackend in die persistente DB geschrieben und sind daher nach einem Notes-Neustart sichtbar. Aber meistens steht da dann nur so Zeug wie "ich kann nichts lesen". ;-)
In Notes 10 war das richtig übel, da ab dem Auslöser alle Nachrichten ein- und ausgehend verschwunden sind, da sie
backend-seitig natürlich nicht protokolliert werden.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: