AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
02.04.20 - 16:43:56
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 9
| |-+  ND9: Administration & Userprobleme (Moderatoren: Axel, Thomas Schulte, koehlerbv)
| | |-+  Server hängt bei Einbindung eines zusätzlichen Adressbuches über DA
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Server hängt bei Einbindung eines zusätzlichen Adressbuches über DA  (Gelesen 256 mal)
michael-r
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 1635



« am: 20.03.20 - 10:55:56 »

Moin,

ich habe heute ein Adressbuch über DA eingebunden, wie ich es zu 8.5.2 vorher immer gemacht habe.
Das einzige was ich nicht gemacht habe, war Default auf reader zu setzen, weil das sollte gefixt sein mit Version 9. Aber Server und LocaldomainsServer haben Manager Berechtigung.
Aber selbst mit 8.5.2 hat der Server keine hänger gehabt.
Hinzufügen oder entfernen von Adressbüchern war mit 8 nie ein Problem im laufenden Betrieb.

Hänger bedeutet, der Server reagiert einige Minuten garnicht, Clients reagieren nicht.
Nach Neustart bestand das Problem immer noch also habe ich das Adressbuch wieder entfernt und seitdem läuft es…  Huh
Die Adressbücher die vorher funktioniert haben funktionieren auch wieder...

Could not access a directory on server server specified by a database link in Directory Assistance; error:  Unable to find path to server. Check that your network connection is working. If you have a working connection, go to Preferences - Notes Ports and click Trace to discover where it breaks down.
Directory Assistance database has one or more invalid replicas for domain ADDRESSBOOK
Directory Assistance database has one or more invalid replicas for domain ADDRESSBOOK

Auf der Console kamen häufiger Meldungen bei dem Hänger, Remote Server is not responding...

Eingebunden habe ich das über einen Application Link, wie bei den anderen auch. Der Link funktioniert.

Irgendwie bin ich etwas irritiert. Roll Eyes

MFG Michael


Gespeichert

michael-r
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 1635



« Antworten #1 am: 20.03.20 - 15:06:59 »

Ok, ich konnte das nun auf einem Testsytem nachstellen, das Verhalten ist gleich.
Andere oder gleiche Berechtigungen verändern das verhalten nicht.

Wenn ich aber anstelle des Links, Server und Pfad angebe funktioniert es.
Was mich aber trotzdem wundert ist, dass Adressbücher die vorher auch per Link eingebunden waren funktionieren, aber neue nicht und sogar einen hängen des Servers verursachen.

Ich glaub, ich mache mal ein Ticket auf :/.

MFG Michael
Gespeichert

DomAdm
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 191

Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #2 am: 20.03.20 - 15:12:17 »

Hallo

Eingebunden habe ich das über einen Application Link, wie bei den anderen auch. Der Link funktioniert.

Wer macht denn sowas  Grin

Rechte Maustaste auf den DB Link -> "Eigenschaften: Link".
Dort den Servernamen unter Hinweis prüfen.
Dann auf der Domino Console den Befehl "trace Servername" (der Name aus dem Link) absetzen
und prüfen ob der Server den Server aus dem Link erreichen kann.

Besser ist es wirklich dafür die entsprechenden Felder "Server Name" "Domino Directory Filename" zu verwenden.
Dort können auch mehrere Repliken angegeben werden.

Es gibt auch dieses Dokument wo erklärt wird wie Notes (ich denke auch Domino) einen DB Link verwendet:
https://support.hcltechsw.com/csm?id=kb_article&sysparm_article=KB0037328

Gespeichert
michael-r
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 1635



« Antworten #3 am: 20.03.20 - 20:54:15 »

Wer macht denn sowas  Grin

Na ich, sind doch die Optionen Server und Pfad oder DB Link.
Wie bereits gesagt, der Link stimmt.
Das kuriose ist ja, dass es mit den bestehenden funktioniert, nur mit neuen nicht.
Und ich glaube mal nicht, dass es normal ist, dass sich der ganze Server weghängt.

Es handelt sich um einen Server mit einem eigenen DA, ohne irgendwelche Repliken zu anderen Servern. Der Server verwendet seine lokalen DBs.

MFG Michael
Gespeichert

eknori
@Notes Preisträger
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11375


« Antworten #4 am: 20.03.20 - 21:52:21 »

Zitat
Wenn ich aber anstelle des Links, Server und Pfad angebe funktioniert es.

Ich glaub, ich mache mal ein Ticket auf :/.

Das ist ein bekanntes Problem. Existiert schon ewig. Ich habe es im V11 Beta Test nachstellen können, und soweit ich weiss, gibt es dafür bereits einen SPR.

Ich bezweifele allerdings, dass es für die V9.x noch einen Fix geben wird, da ja der Workaround funktioniert.

Update:

hier ist die SPR#

Zitat
I will be looking at this today Ulirch. SPR is -> MOBNBGHHNH

We have had issues with links in the past and I thought they were fixed but will get this fixed in V11 for sure
« Letzte Änderung: 21.03.20 - 05:00:24 von eknori » Gespeichert
michael-r
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 1635



« Antworten #5 am: 21.03.20 - 14:34:40 »

Danke Ulrich!

Ich werde mal trotzdem ein Ticket aufmachen und auf dein Ticket verweisen.
Ich kann erstmal mit dem Workaround leben Wink.

MFG Michael
Gespeichert

Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: