AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
21.02.20 - 01:45:04
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News: Jetzt mit HCL Notes / Domino 11 und einem Extraboard für Nomad!
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  HCL Notes / Domino 11+
| |-+  ND11: Nomad (Moderatoren: eknori, fritandr, koehlerbv, Tode)
| | |-+  Lokale DB nach replikation defekt
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Lokale DB nach replikation defekt  (Gelesen 296 mal)
tfrenz
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 161



« am: 27.01.20 - 13:04:46 »

Hallo haben iPads Pro mit 512 GB Speicher.
Nun sollen Datenbanken offline zur verfügugng gestellt werden.
Bei einigen DBs funktioniert das auch, nur mahcne fangen mit Replikation an und bringen irgend wann "Datenbank beschädigt - Platz kann nicht zugeteilt werden" oder "RRV Bucket ist beschädigt"
Hat jemand mit dem offline (replikation) schon mehr erfahrungen?

Auf dem Server lassen sich die DB fehlerfrei öffnen.
Habe auch schon "fixup -F ..." "updall -R" und "compact -c" gemacht.
Fehler bleibt.

Gruß Thomas
Gespeichert
tfrenz
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 161



« Antworten #1 am: 14.02.20 - 07:38:43 »

Hallo, hat hier jemand die maximal werte, was man offline stellen kann?
Ich finde hier nichts.
Gruß Thomas
Gespeichert
CarstenH
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 208


« Antworten #2 am: 14.02.20 - 11:34:07 »

Ich denke nicht, dass hier irgendein ein Limit überschritten wurde. Vielmehr dürfte das Problem den Apple-Restriktionen bei Hintergrundprozessen zu Grunde liegen. Sobald die App nicht mehr im Vordergrund läuft stoppt iOS laufende Operationen. Eine echte, periodische Hintergrundreplikation findet damit m.E. gar nicht statt und wenn die Prozesse derart mitten in einer Schreiboperation abgebrochen werden kann ich mir lebhaft vorstellen, was mit den NSF passiert.

Solange man immer brav wartet bis der Replikator durch ist wird das Problem vermutlich seltener auftreten.
Ob der Indexer nach der Replikation noch aktiv ist kann man allerdings nicht sehen, auch was der lokale Cache (bei iOS) treibt könnte eine Rolle spielen.

Bei anderen Plattformen dürfte das Problem in dieser Form (vermutlich) auch nicht so gehäuft auftreten.

Für detailliertere Informationen zu den Restriktionen bei iOS und Hintergrundprozessen müsste man mal in die Programming Guides bei Apple schauen. Vielleicht kennt ja jemand jemanden der jemanden kennt der Apps für iOS programmiert und sich damit auskennt.

HTH
Carsten
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: