AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
12.07.20 - 08:55:15
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  HCL Notes / Domino 11+
| |-+  ND11: Nomad (Moderatoren: eknori, fritandr, koehlerbv, Tode)
| | |-+  HCL Nomad für Smartphones ist verfügbar!
« vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] Nach unten Drucken
Autor Thema: HCL Nomad für Smartphones ist verfügbar!  (Gelesen 6227 mal)
CarstenH
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 245


« Antworten #20 am: 04.03.20 - 17:09:10 »

UPDATE:

Es gibt (mindestens) zwei Neuigkeiten im Zusammenhang mit Nomad und Android.

Zum Ersten ist gibt es ein Update bei der apk zu erwähnen. Im Flexnet Download Bereich steht seit gestern, 3.3.2020 ein neues Release zum Download/Sideload zur Verfügung. Laut Dateiname ist es nicht die gleiche Version, wie sie im Playstore steht (siehe weiter unten) sondern neuer. Name nomad-app-universal-release-20200225-1847.apk

Die zweite Änderung betrifft die Playstore Version selbst, dort gab es sowohl ein Update auf Build 1.0.3 20200225-1738 als auch ein Update der unterstützten Devices! Mein bisher nicht unterstütztes Smartphone gilt jetzt als supported, ich habe testweise meine per Sideload installierte App gelöscht und sie ließ sich danach problemlos über den Playstore ohne Tricks wieder installieren. Vorteil: Updates gibt's damit ab sofort automatisch statt manuell.
Tipp: schaut bitte auf die Kompatibilität im Playstore bevor ihr löscht, ich konnte sehen, dass mein Gerät jetzt kompatibel ist.
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.lotus.nomad

Erster Test nach dem Update: ich sehe zumindest auf den ersten Blick (sic!) keine Änderungen, leider ist auch das Mailbox.ntf-Problem noch drin aber das ist ja in null-komma-nix behoben. Und da es ab jetzt automatische Updates gibt sollte man das auch nur einmal beheben müssen wenn man die App und damit alle Daten nicht komplett löscht.

Happy updating
Carsten
Gespeichert
Riccardo Virzi
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 15



« Antworten #21 am: 03.04.20 - 16:22:09 »

Mein Sony Smartphone ist inzwischen auch in der Liste der unterstützen Geräte  Grin

Gestern am 02.04.2020 wurde eine neue Version in den Google App Store eingestellt: 1.0.4 20200326-1517

Habe die manuell installierte App gelöscht und aus dem Play Store installiert. Funktioniert einwandfrei.
Gespeichert
Peter Klett
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2681



« Antworten #22 am: 05.04.20 - 09:33:13 »

Schade, dass das Update zuerst denjenigen zur Verfügung gestellt wird, die ihre Daten Google hinterherwerfen, aber naja. Zum Glück gibt es Möglichkeiten, anonym da heran zu kommen.

Installation fand ich nicht so prickelnd, Update von 1.03 auf 1.04 wurde wegen "konfliktendem Paket" abgelehnt, also erst deinstallieren und dann neu installieren. Komplett neue Einrichtung notwendig, Eingabe von Name und Server, danach Auswahl der ID-Datei, die aber noch vom letzten Mal gespeichert war. Desktop komplett leer, alle lokalen Repliken weg. Gut, ich nutze es nur für mich allein, da kommt es nicht drauf an. Kurz die drei genutzten Anwendungen vom Server geöffnet und lokal repliziert. Ist kein Riesenaufwand, täte aber nicht unbedingt Not. So sind jetzt aber auch die Datenbanken vom Desktop verschwunden, die ich beim ersten Test geöffnet hatte und nicht wieder entfernen konnte. Da sehe ich auch in der neuen Version keine Möglichkeit, das zu tun. Vielleicht mit der Wischfigur "Sterbender Schwan", die ich aber noch nicht herausgefunden habe ...

Zwei Änderungen sind mir aufgefallen:

1. Datenbanken auf dem Desktop mit Umlaut werden beim Starten der App sofort korrekt angezeigt, vorher erst nach dem Öffnen der Datenbank
2. Es gibt eine neue Funktion "Exit", mit der schließt man die App. Beim Neustart muss man das Passwort eingeben. Wischt man die App nur weg, bleibt die Anmeldung bestehen, beim Neustart der App braucht man sich nicht neu anzumelden. Vorher war Wegwischen gleichbedeutend mit App Schließen, also neu Anmelden beim Neustart. Diese Änderung finde ich grundsätzlich gut, man sollte sich dessen aber bewusst sein.

Noch eine Frage in die Runde: Sind die lokalen Repliken auf dem Smartphone verschlüsselt?


EDIT: Es scheint sich auch etwas an der Performance getan zu haben. Eine Dialogbox, für die sich beim Öffnen per Script eine Information über mehrere Dokumente der DB zusammenrechnet, öffnet sich jetzt deutlich schneller. Da gab es bisher einen großen Unterschied zwischen einer DB auf dem Server und einer lokalen DB, die lokale war deutlich langsamer
« Letzte Änderung: 06.04.20 - 06:55:25 von Peter Klett » Gespeichert
oliK
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Beiträge: 346


« Antworten #23 am: 22.04.20 - 12:19:34 »

Was ist denn die technische Voraussetzung zur Nutzung von Nomad?
Ich vergleiche das mal mit Traveler und Sametime.
Für Traveler haben wir einen Domino-Server mit der Traveler-Serveranwendung in der DMZ.
Für Sametime haben wir einen Sametime Proxy-Server in der DMZ.
Benötige ich nun für Nomad einen Domino in der DMZ, auf dem die entsprechenden Domino-Applikationen laufen?
Muss man da noch serverseitig etwas dazuinstallieren? Über welche Ports läuft die Kommunikation zur APP?
Gespeichert
Riccardo Virzi
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 15



« Antworten #24 am: 22.04.20 - 13:30:07 »

Da Nomad zur Zeit ein Notes Client für Android/iOS ist, sind die Vorraussetzungen ganz einfach geklärt: der Domino Server muß über den Port 1352 erreichbar sein (die Definition von Nomad ist nicht ganz korrekt, aber für die Antwort reicht das).

Ein separater Server ist dafür nicht notwendig, wenn der Domino Server ohne VPN, direkt über den Port 1352 erreichbar ist. Ist das nicht der Fall, dann wird ein Server in einer DMZ benötigt.
Bei VPN Verbindungen habe ich schon negatives gehört, das scheint noch nicht sauber zu funktionieren.

Auf dem Server muß nichts installiert werden und die Kommunikation findet wie beim Notes Client über den Port 1352 statt.

Gespeichert
Peter Klett
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2681



« Antworten #25 am: 22.04.20 - 13:42:36 »

Das läuft bei mir auch noch auf einem 8.5er Server (nutze kein Mail), von daher kann der Server nichts extra können müssen, denn 8.5 kannte ja noch kein Nomad
Gespeichert
DomAdm
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 253

Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #26 am: 22.04.20 - 14:41:39 »

Was ist denn die technische Voraussetzung zur Nutzung von Nomad?

https://help.hcltechsw.com/nomad/1.0_android/requirements_android.html
https://help.hcltechsw.com/nomad/1.0/hcln_requirements.html
Daraus:
Domino® 9.0.1, 10.x, or 11.x that you can access through a virtual private network (VPN) or over the internet.

https://help.hcltechsw.com/nomad/1.0_android/hcln_limitations_android.html
https://help.hcltechsw.com/nomad/1.0/hcln_limitations.html
Daraus
- HCL Nomad does not work with On Demand VPN configurations. If a VPN connection is required in order to connect to your Domino server, then the VPN connection must be present before using HCL Nomad to connect to your Domino server
- Initial setup of the Nomad client using a passthru server connection document is not currently supported. Once the client's initial setup is complete, a passthru server connection document can be created and Nomad will use the passthru server as expected.
Gespeichert

Jacob
mawo-it.at
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 10

www.mawo-it.at


WWW
« Antworten #27 am: 02.06.20 - 12:20:02 »

Mein Sony Smartphone ist inzwischen auch in der Liste der unterstützen Geräte  Grin

Gestern am 02.04.2020 wurde eine neue Version in den Google App Store eingestellt: 1.0.4 20200326-1517

Habe die manuell installierte App gelöscht und aus dem Play Store installiert. Funktioniert einwandfrei.


Findet man irgendwo eine "Liste der unterstützten Geräte"? Ich wollte Nomad auf einem Samsung Galaxy Tab SM-T580 installieren und bin aufgrund der fehlenden 64bit ABI kläglich gescheitert.

Wir sind jetzt auf der Such nach (relativ günstigen) Tablet, welche NOMAD unterstützen. Hat irgendjemand Tips für mich?

Danke
Gespeichert
oliK
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Beiträge: 346


« Antworten #28 am: 02.06.20 - 12:45:04 »

Bei FlexNet ist jetzt auch neu HCL Nomad Android Directory in der Version 1.0.6 verfügbar.
Gespeichert
Riccardo Virzi
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 15



« Antworten #29 am: 02.06.20 - 13:36:47 »

Im Google Playstore ist seit dem 28.05.2020 auch die Version 1.0.6 verfügbar.

Eine Liste der unterstützten Geräte habe ich leider nicht. Ich weiß auch nicht, wie oder wo man eine Liste bekommen kann  Sad
Gespeichert
Seiten: 1 [2] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: