AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
10.12.19 - 08:08:07
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News: Jetzt mit HCL Notes / Domino 11 und einem Extraboard für Nomad!
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 9
| |-+  ND9: Entwicklung (Moderatoren: Axel, eknori, Thomas Schulte, koehlerbv, m3)
| | |-+  Doppelte Eingänge in Mail-in per Agent löschen
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Doppelte Eingänge in Mail-in per Agent löschen  (Gelesen 656 mal)
papermoon
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 5


« am: 14.11.19 - 08:56:12 »

Wir nutzen eine Mail-in-DB in der täglich Eingänge ankommen. Dieses sind Antworten, die auf anderen Seiten/DBs per Button ausgelöst wurden. Wenn jetzt ein User diesen Button doppelt oder mehrfach anklickt, habe ich die Antwort mehrmals im Eingang. Ich möchte das Problem gerne mit einem Agenten lösen, der nach Absender (From) und Supject nach Doppelteinträge sucht und wenn vorhanden, die doppelten Einträge löscht. Im Eingang soll nur einmal die Antwort vorhandne sein.
Gespeichert
maxritti
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Beiträge: 299


« Antworten #1 am: 14.11.19 - 09:01:20 »

Macht es nicht mehr Sinn, das doppelte Senden der Antworten zu verhindern?
Gespeichert
Peter Klett
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2624



« Antworten #2 am: 14.11.19 - 17:23:43 »

und wo ist das Problem? Mit Script ne Kleinigkeit. Hast Du schon irgendetwas probiert? Stößt Du irgendwo an Grenzen?
Gespeichert
papermoon
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 5


« Antworten #3 am: 18.11.19 - 15:33:40 »

Ja da liegt das Problem. Wie bekommt man per Script es hin, dass vor dem Senden bzw. mit dem Klick auf dem Button eine Prüfung erfolgt, ob im Eingang in einer Mail-in- DB der Absender mit diesem Betreff bereits vorhanden ist? Stecke jetzt nicht so tief drin in der Script-Programmierung.
Gespeichert
Peter Klett
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2624



« Antworten #4 am: 18.11.19 - 15:49:23 »

Du fragtest nach dem Löschen doppelter Einträge.

Du willst bestimmt nicht vor dem Senden einer Mail beim Empfänger nachsehen, ob der die Mail schon bekommen hat. Welches Zugriffskonzept sollte dem zugrunde liegen? Wenn das doppelte Senden verhindert werden soll, wird das wohl in der Anwendung selbst erfolgen müssen.

Du solltest erst einmal klar darüber werden, was Du willst. Und dann schaust Du, wie weit Du mit der dazu notwendigen Routine kommst. Hängst Du irgendwo, kannst Du fragen und bekommst hier bestimmt auch hilfreiche Antworten. Erwarte aber nicht, dass hier jemand Deinen Job macht.

Gespeichert
papermoon
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 5


« Antworten #5 am: 18.11.19 - 16:22:21 »

Ich weiß was ich will - keine doppelten Eingänge in einer Mail-DB. Bin auf suche nach einen Script bzw. Lösung, um Doppelteinträge finden und löschen zu lassen.
Der User Maxritti hat nur geschrieben, ob es nicht Sinn macht, vor dem Versenden das zu Prüfen. Das habe ich hier nur hinterfragen wollen, wie man dann löst.
Der Grundgedanke ist immer noch, Doppeleinträge per Agent löschen zu lassen.
Gespeichert
maxritti
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Beiträge: 299


« Antworten #6 am: 18.11.19 - 17:53:56 »

Sorry, dann hatte ich das wohl nicht richtig verstanden. Dachte dass die Quelle eine DB sei. Und da kam mir die Idee, das Kind aus dem Brunnen zu holen, aber sorge dafür zu tragen, dass es nicht wieder reinfällt.
Und daher war mein Ansatz auf der Quelle die doppelten Mails abzustellen. Wenn das nicht geht, dann halt andersrum.

Das würde ich so lösen:

- eine Ansicht, sortiert nach Absender und Betreff
- Gehe die Ansicht Dokument für Dokument durch
- Sofern der Schlüssel (also Absender und Thema) gleich dem vorher behandelten Dokument sind, lösche das aktuell betrachtete Dokument.
- Gehe zum nächsten Dokument
- usw usw bis kein Dokument mehr als Nächstes existiert.
Gespeichert
papermoon
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 5


« Antworten #7 am: 19.11.19 - 08:10:57 »

"Sofern der Schlüssel (also Absender und Thema) gleich dem vorher behandelten Dokument sind, lösche das aktuell betrachtete Dokument."

Wie setzt man das um?
Gespeichert
maxritti
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Beiträge: 299


« Antworten #8 am: 19.11.19 - 08:32:28 »

Stecke jetzt nicht so tief drin in der Script-Programmierung.

Dann wird es wohl notwendig sein, sich ein wenig in die Programmierung mittels Script einzulesen bzw. einzuarbeiten.
Die in Notes vorhandene Hilfe ist da sehr gut. Gibt für jegliche Komponente (NotesView, NotesDocument usw.) Beispiele, was es für Eigenschaften und Methoden es gibt.

Auch Schulungen sollte ggf. das Wahl der Mittel sein.

Hängst Du irgendwo, kannst Du fragen und bekommst hier bestimmt auch hilfreiche Antworten. Erwarte aber nicht, dass hier jemand Deinen Job macht.

Auch ich helfe gerne, aber fertigen Code liefern ist nicht die Lösung.


"Sofern der Schlüssel (also Absender und Thema) gleich dem vorher behandelten Dokument sind, lösche das aktuell betrachtete Dokument."

Wie setzt man das um?

Versuch doch mal mit deinem Agenten wie beschrieben alle Dokumente der beschriebenen Ansicht zu durchlaufen.
Dann schaust Du, ob das aktuelle Dokument in den Feldern (From und Subject, wenn die denn so heissen) den gleichen Wert haben wie eine Variable.
Wenn nicht, dann schreibe in die Variable die Inhalte von From und Subject und gehe zum nächsten Dokument.
Sind die Werte gleich, kann das aktuelle Dokument gelöscht werden und du gehst zum nächsten.

Soweit verbal, nun nur noch in Code umsetzen.  Wink
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: