AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
19.09.19 - 17:38:03
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 9
| |-+  ND9: Entwicklung (Moderatoren: Axel, eknori, Thomas Schulte, koehlerbv, m3)
| | |-+  Save button in Xpages
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Save button in Xpages  (Gelesen 287 mal)
toffy
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 3


« am: 06.09.19 - 13:56:36 »

Hallo,

ich habe in einem Benutzerdefiniertes Steuerelement ein Button, der das Dokument Speichern und Schließen soll.

leider funktioniert das nicht in allen Browsern, bei Mitarbeitern mit Firefox aktuelle Version funktioniert es nicht.
Bei mir im Notes 9.0.1 FP9 Designer Client im Browser Firefox, Internet Explorer und Chrome funktioniert es aber.

Firefox ist die gleiche Version.

Speichern sollte doch eine Standardfunktion sein, die überall funktioniert?
Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?
 
<xp:button id="button1" styleClass="profilesButtonSubmit" rendered="#{javascript:projectDoc.isEditable()}">
               <xp:this.value><![CDATA[Save & Close]]></xp:this.value>
               <xp:eventHandler event="onclick" submit="true"
                  refreshMode="complete" immediate="false" save="false"
                  id="eventHandler5">
                  
                  <xp:this.action><![CDATA[#{javascript:doc1.replaceItemValue("status", "registration");
doc1.replaceItemValue("dokument_erstellt", "new");
doc1.save();
context.redirectToPage("home.xsp")}]]></xp:this.action>
                  </xp:eventHandler>
            </xp:button>
Gespeichert
Sven Hasselbach
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 305



WWW
« Antworten #1 am: 07.09.19 - 12:20:19 »

Da es sich um eine Standard-Funktionalität handelt, wird wohl irgend etwas anderes im Argen liegen.

Zitat
bei Mitarbeitern mit Firefox aktuelle Version funktioniert es nicht.
vs.
Zitat
Bei mir ... im Browser Firefox ... funktioniert es aber. Firefox ist die gleiche Version.

Dann wird es wohl kaum die Firefox-Version sein, die Probleme bereitet. Was genau geht denn nicht? Das Dokument wird nicht gespeichert? Der Redirect geht nicht? Der Button macht gar nichts, wenn man drauf klickt?

Was steht denn in der Browser-Konsole?
Gespeichert

toffy
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 3


« Antworten #2 am: 09.09.19 - 09:51:29 »

der button macht gar nichts, bei mir am client in chrome und firefox geht die seite zu und es wird gespeichert, ohne probleme.
Im der Browser Console steht lediglich:

Synchrone XMLHttpRequests am Haupt-Thread sollte nicht mehr verwendet werden, weil es nachteilige Effekte für das Erlebnis der Endbenutzer hat. Für weitere Hilfe siehe http://xhr.spec.whatwg.org/

Gespeichert
Sven Hasselbach
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 305



WWW
« Antworten #3 am: 09.09.19 - 10:11:43 »

Wird ein Request zum Server geschickt? Mal auf dem Network-Tab im Firefox schauen bei den betroffenen Usern.

Wenn dort ein Request nach dem Betätigen des Buttons versendet wird, wäre der nächste Blick in die "rendered"-Eigenschaft des Buttons. Und den Klassiker natürlich, die Validierung mal prüfen, ob da nicht ein Feld schief hängt.

Ich gehe davon aus, das es nichts mit den Browsern zu tun hat, denn hier geht es um das Versenden einer Form an den Server, und wenn in der Konsole keine Fehler geworfen werden, sollte da eigentlich alles funktionieren.
Gespeichert

toffy
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 3


« Antworten #4 am: 09.09.19 - 15:19:31 »

Problem gelöst, danke für die Hilfe.

Ursache war ein Feld das required war, aber keine Meldung hinterlegt war! Also nochmals danke.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: