AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
20.07.19 - 13:24:18
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 9
| |-+  ND9: Administration & Userprobleme (Moderatoren: Axel, Thomas Schulte, koehlerbv)
| | |-+  Daten an Server senden (Server mit an den lokalen Anwendungen vorgenommenen.....
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Daten an Server senden (Server mit an den lokalen Anwendungen vorgenommenen.....  (Gelesen 181 mal)
macom111
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 290


Anfänger in der Datenbankentwicklung!!!


« am: 11.07.19 - 15:36:30 »

Hallo zusammen,

ich teste gerade das Roaming mit einem Benutzer was auch soweit funktioniert.

Beim schließen von Notes kommt dann immer die Frage:
"Daten an Server senden (Server mit an den lokalen Anwendungen vorgenommenen Änderungen aktualisieren)?"

Gibt es dazu evtl. eine Richtline, die die Frage autom. mit Ja od. Nein beantwortet?
Gefunden habe ich zumindest nichts.

Wenn ich diesen Benutzer wieder vom "Roaming-Benutzer in einen Nicht-Roaming-Benutzer" ändere, kommt die Frage
beim schließen von Notes immer und immer wieder.
Erst wenn ich das Data-Verzeichnis auf dem Client lösche und es anschließend neu erstellt wird,
erscheint die Frage nicht mehr.

Ist das ein Bug od. gibt´s dafür eine Lösung?

Vielen Dank im voraus für Eure Tipps
Gespeichert
Tode
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6238


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #1 am: 11.07.19 - 15:46:56 »

Desktop Policy - Preferences - Replication - Replicate when Notes ends - Don't Prompt
Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
macom111
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 290


Anfänger in der Datenbankentwicklung!!!


« Antworten #2 am: 11.07.19 - 16:56:46 »

Vielen Dank für deinen Tip.

Da ich die deutsche Version habe, sollte das
Desktopeinstellungen - Vorgaben - Replizierung - "Replizieren beim Beenden von Notes:" sein?

Da gibt es nur "Ja" und das Feld ist nicht angehakt!

Aber wenn der Benutzer kein Roaming-User mehr ist, darf doch die Frage
"Daten an Server senden (Server mit an den lokalen Anwendungen vorgenommenen Änderungen aktualisieren)?"
nicht mehr kommen.
Das muß doch ein Fehler sein?
Gespeichert
Tode
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6238


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #3 am: 11.07.19 - 17:26:19 »

Das ist keine Roaming- spezifische Option. Die wird nur durch Roaming aktiviert, beliebt aber auch ganze ohne Roaming aktiv. UND: Das ist wieder mal typisch IBM. Wenn die Option nicht angehakt ist, werden die darunter liegenden Optionen ausgeblendet... Das bedeutet aber nicht, dass sie dadurch unwirksam werden: Setz mal das Häkchen, setze dann die Optionen so wie Du sie haben willst, und entferne dann das Häkchen wieder... dann wird die Policy das auch entsprechend verteilen...
Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: