AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
26.06.19 - 20:36:30
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 9
| |-+  ND9: Entwicklung (Moderatoren: Axel, eknori, Thomas Schulte, koehlerbv, m3)
| | |-+  Anhang per script öffnen
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Anhang per script öffnen  (Gelesen 278 mal)
tabama
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 233


hier werden Sie geholfen


« am: 12.06.19 - 20:04:04 »

Hallo,

ich weiß, das ist keine neues Thema. Ich habe mir vor Jahren da auch schon was zusammengebastelt. Dies brauche ich nun wieder mal in einer neuen DB.

Damals hatte ich es damit gelöst, dass ich den Anhang über die Classe "NotesEmbeddetObjekt" in ein Temp-Verzeichnis lege und ihn dann öffne (ich brauche ihn nur zum Lesen, nicht zum Bearbeiten).

Meine Frage: Ist dies immer noch notwendig, oder gibt es mittlerweile eine einfachere Methode (ohne das Dateisystem zu bemühen)?
Natürlich habe ich zunächst die Designerhilfe und auch das Forum durchsucht, bin aber nicht fündig geworden. Vielleicht gibt es ja doch was.

Danke
« Letzte Änderung: 12.06.19 - 20:06:02 von tabama » Gespeichert
Tode
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6229


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #1 am: 13.06.19 - 08:42:41 »

Das ist immer noch so.

Prinzipiell könnte es gehen, wenn in dem Dokument nur ein Attachment ist: Dann kannst Du eine zusätzliche Maske machen mit der Option "Automatisch ersten Anhang starten" und dann via Switchform temporär zu der Maske wechseln, ist aber auch gefrickel.

UND: Der Client macht das intern genau so wie Du es beschreibst: Es gibt im User- Temp- Verzeichnis einen Ordner "NOTESXXXXXX" mit XXXXXX = Hexadezimale Zufallszahl. Dort legt der Client auch alle Attachments ab, die Du per Doppelklick öffnest (und räumt die meistens auch wieder auf)...
Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: