AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
21.10.19 - 21:52:55
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 8
| |-+  ND8: Administration & Userprobleme (Moderatoren: Axel, Thomas Schulte, koehlerbv)
| | |-+  Suche Domino-Server Installation Version 8.5.2 + FP1
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Suche Domino-Server Installation Version 8.5.2 + FP1  (Gelesen 1328 mal)
Tomz
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Beiträge: 428


« am: 06.05.19 - 15:43:17 »

Hallo Community,

ich suche auf der Passport Advantage Seite den Download für Domino 8.5.2 + FP1. Wir haben eine laufende Subscription für "IBM Domino Collaboration Express". Damit finde ich aber vor allem Version 10 des Domino. Alles was mit Version 8.5.x angezeigt wird geht in Richtung Quickr und ähnliches.

Gibt's das nicht mehr zum Download?
Gespeichert

Grüße, Tom
Tode
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6265


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #1 am: 06.05.19 - 16:13:31 »

Ähm.... 8.5.3 ist End Of Support seit dem 30.09.2018. Und Du willst eine Version downloaden, die sogar noch älter ist... Ich fürchte, da wirst Du kein Glück bei IBM haben. Vielleicht hat ein wohl sortierter IBM- Partner noch irgendwo auf einer Platte diese Uralt- Versionen rumliegen. Ich weiss, dass wir bei uns alles was älter ist als 8.5.3 vor einiger Zeit entsorgt haben...

Muss mich korrigieren: Ich habe hier tatsächlich noch 8.5.2 auf dem Server liegen (Download 8.5.2FP1 ist vom 20.12.2010)... das überrascht mich jetzt... Schick mir ne PM, vielleicht kann ich Dir das irgendwie zur Verfügung stellen (muss erst abklären, ob ich das auch rein rechtlich darf)...
« Letzte Änderung: 06.05.19 - 16:16:47 von Tode » Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
Tomz
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Beiträge: 428


« Antworten #2 am: 06.05.19 - 16:16:58 »

Naja, es geht nur noch um eine Datenbank die für ein paar Jahre read-only weiterlaufen soll. Ich weiß nicht, ob die unter 9.x auch so läuft wie sie laufen soll, daher wollte ich das Brett an der dünnsten Stelle bohren und die DB auf der Domino-Version laufen lassen wo sie immer lief.  Ahnungslos
Gespeichert

Grüße, Tom
Tode
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6265


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #3 am: 06.05.19 - 16:22:24 »

Installier einen 10.0.1er Domino, der ist supported und läuft viel stabiler als eine fast 10 Jahre alte Software... Und die Datenbank läuft unter Domino 10 mit größter Wahrscheinlichkeit genauso wie unter R8. Im ReadOnly Mode würde ich die Chance auf >99% schätzen...

Auf dem Entwickler- Camp in Gelsenkirchen war mal eine der damaligen Entwicklungs- Verantwortlichen Maureen Leeland für Notes / Domino. Die hat folgenden -sehr bemerkenswerten- Satz gesagt:

Wenn ihr auf einem Domino 9 Server (damals war 9 aktuell) eine Version 1 Datenbank öffnet, und die tut nicht, dann macht ein Ticket bei IBM auf: Dann ist das ein Bug...
Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
Wolfgang
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 1367



WWW
« Antworten #4 am: 06.05.19 - 18:42:04 »

Installier einen 10.0.1er Domino, der ist supported und läuft viel stabiler als eine fast 10 Jahre alte Software... Und die Datenbank läuft unter Domino 10 mit größter Wahrscheinlichkeit genauso wie unter R8. Im ReadOnly Mode würde ich die Chance auf >99% schätzen...

… kommt sicher drauf an, ob und welche Art Agenten da in der DB vielleicht noch ablaufen. Wir haben hier eine DB mit einem Agenten der seit der Umstellung von 9.0.1 auf 10.0.1 nicht mehr fehlerfrei läuft. Nach einigen Wochen wurde wieder ein Downgrade auf 9.0.1 gemacht und seitdem tut er wieder, was er soll.
Aber versuchen würde ich es auch erst einmal mit Version 10.0.1 oder zumindest 9.0.1.

Gruß
Wolfgang
Gespeichert
jBubbleBoy
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1118



« Antworten #5 am: 06.05.19 - 22:04:58 »

Nur mal so aus Interesse, was macht der Agent und welche Fehler sind entstanden?
Gespeichert

Gruss Erik :: Freelancer :: Notes, Java, Web, VBA und DomNav 2.5 / NSE 0.8
--
Nur ein toter Bug, ist ein guter Bug!
Wolfgang
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 1367



WWW
« Antworten #6 am: 07.05.19 - 12:00:41 »

… ganz genau weiß ich es nicht, weil er nicht von uns programmiert wurde. Das Problem tritt aber an einer Stelle auf, in der eine gepackte Datei in ein temporäres Verzeichnis gespeichert und dann mit unzip entpackt wird. Die Datei ist dann offenbar vom Domino noch im Zugriff und unzip kann nicht drauf zugreifen … so in 80-90% der Fälle.
Gespeichert
jBubbleBoy
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1118



« Antworten #7 am: 07.05.19 - 22:41:53 »

Und eure Lösung heißt jetzt nie wieder ein Domino Update?
Gespeichert

Gruss Erik :: Freelancer :: Notes, Java, Web, VBA und DomNav 2.5 / NSE 0.8
--
Nur ein toter Bug, ist ein guter Bug!
eknori
@Notes Preisträger
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11283


« Antworten #8 am: 08.05.19 - 06:32:34 »

Zitat
… ganz genau weiß ich es nicht,
gehört es nicht zu Deinen Aufgaben, so etwas zu wissen oder herauszufinden?

Zitat
weil er nicht von uns programmiert wurde
was sagt der Hersteller?

Zitat
Die Datei ist dann offenbar vom Domino noch im Zugriff
Vermutung oder Fakt?

Gespeichert
Pfefferminz-T
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 1102


« Antworten #9 am: 08.05.19 - 07:29:35 »

In einer read-only-DB dürften ja eigentlich keine neuen Dokumente bzw. Änderungen an Dokumenten reinkommen, ergo wären auch keine Agenten mehr notwendig. Und der Hersteller sollte im Fall eines Fehlers natürlich nachbessern.
Gespeichert

Grüsse,
Thorsten
Wolfgang
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 1367



WWW
« Antworten #10 am: 08.05.19 - 16:13:41 »

Und eure Lösung heißt jetzt nie wieder ein Domino Update?

… nicht ganz richtig vermutet ...
Gespeichert
Wolfgang
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 1367



WWW
« Antworten #11 am: 08.05.19 - 16:24:07 »

Zitat
… ganz genau weiß ich es nicht,
gehört es nicht zu Deinen Aufgaben, so etwas zu wissen oder herauszufinden?
ich weiß, was die Aufgabe und das Ergebnis ist, aber nicht wie der Ablauf im Innern des Agenten ist. Hier läuft (mindestens)eine vierstellige Zahl von Agenten. Die kann ich unmöglich alle kennen.

Zitat
Zitat
weil er nicht von uns programmiert wurde
was sagt der Hersteller?
Die entsprechenden Leute habe ich noch nicht erreicht. Offiziell ist der Agent bzw. die Anwendung auch nur für Version 8.5 freigegeben.

Zitat
Zitat
Die Datei ist dann offenbar vom Domino noch im Zugriff
Vermutung oder Fakt?
Die zip-Datei wird auf Festplatte geschrieben und dann entpackt. Das Entpacken schlägt fehl, weil die Datei im Zugriff ist. Das Verzeichnis ist vom Virenscanner ausgenommen. Ich wüsste jetzt nicht, wer die Datei im Zugriff haben sollte, wenn nicht der Domino, der sie gerade dorthin geschrieben hat.
Auf jeden Fall war der Downgrade zunächst die schnellere Lösung, bis die Anwendung offiziell für Version 10 freigegeben ist oder ich mal Zeit habe, mich länger mit der Sache auseinanderzusetzen.

Gruß
Wolfgang
Gespeichert
ronka
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 239


Was macht der hier denn, muß der überall sein ?


WWW
« Antworten #12 am: 09.05.19 - 23:55:38 »

Ich hatte so etwas vor jahren auch mal wo es von version x auf eins höher ging.
Der neue version könnte multithreading so richtig gut, welches zur folge hatte das thread 1 (download der Datei) fertig meldete, aber noch am ackern war, und thread 2 die Datei verarbeiten wollte, aber tja, nicht öffnen könnte weil der noch im Zugriff war.

Ich meine gehört zu haben das Multithreading jetzt auch im Notes Client passiert..

OB das der Lösung des problems ist,... einfach einen Pause einlegen vor Schritt 2 ?
Gespeichert

das neueste von Domino 10 auf den AdminCamp in September -> www.AdminCamp.de
schroederk
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1600

Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #13 am: 10.05.19 - 10:10:23 »

Zitat
Ich wüsste jetzt nicht, wer die Datei im Zugriff haben sollte, wenn nicht der Domino, der sie gerade dorthin geschrieben hat.

Für sowas gibt es Boardmittel um genau zu protokollieren, welcher Prozess welche Datei in Beschlag hat.
Unter Linux standard, unter Windows zumindest bei Sysinternals.
Gespeichert

Ich wäre ja gerne weniger egoistisch, aber was hab ich davon?
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: