AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
18.09.19 - 00:43:01
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 9
| |-+  ND9: Administration & Userprobleme (Moderatoren: Axel, Thomas Schulte, koehlerbv)
| | |-+  Lesezeichen löschen
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Lesezeichen löschen  (Gelesen 708 mal)
JayDee
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 235


« am: 16.04.19 - 13:18:32 »

Ich suche eine Möglichkeit, ohne Tools von Drittanbietern, also mit Formelsprache oder LS, bestimmte Lesezeichen aus den Lesezeichenleisten der Nutzer automatisiert zu löschen (per Button). Kacheln im Workspace bekommt man ja mit Command-Formeln bequem hinzugefügt und gelöscht, bei Lesezeichen gibt es jedoch nur ein Command AddBookmark, aber kein Gegenstück dazu wie RemoveBookmark. Lässt sich das machen?
Gespeichert

MfG,
Thomas
umi
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2052


one notes to rule'em all, one notes to find'em....


WWW
« Antworten #1 am: 16.04.19 - 16:06:45 »

Werden die Lesezeichen nicht als outline in der bookmarks.nsf gespeichert ?
Gespeichert

Gruss

Urs

<:~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Jegliche Schreibfehler sind unpeabischigt
http://www.belsoft.ch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~:>
JayDee
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 235


« Antworten #2 am: 17.04.19 - 13:04:39 »

Werden die Lesezeichen nicht als outline in der bookmarks.nsf gespeichert ?

Kann ich so nicht bestätigen. Outlines gibt es in der DB jede Menge, aber dort finden sich keine Lesezeichen.

Ich hab mir die bookmark.nsf schon intensiv angesehen, das verwirrt aber mehr als es mir nutzt.
Ich sehe z.B. im Client in der Lesezeichenliste in "Favoriten" ca. 100 Lesezeichen, finde aber in der bookmark.nsf in allen Ansichten und Ordner keines davon wieder. Die müssen (noch) irgendwo anders abgelegt sein.
Gespeichert

MfG,
Thomas
umi
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2052


one notes to rule'em all, one notes to find'em....


WWW
« Antworten #3 am: 17.04.19 - 13:10:41 »

zumindest  in der Outline UserBookmarkOrder finden sich meine Bookmarks wieder....
Gespeichert

Gruss

Urs

<:~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Jegliche Schreibfehler sind unpeabischigt
http://www.belsoft.ch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~:>
JayDee
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 235


« Antworten #4 am: 17.04.19 - 13:43:41 »

Du hast Recht, danke!
Gespeichert

MfG,
Thomas
eknori
@Notes Preisträger
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11278


« Antworten #5 am: 17.04.19 - 14:16:39 »

https://www.ibm.com/support/knowledgecenter/SSVRGU_10.0.1/basic/H_EXAMPLE_REMOVEENTRY_METHOD_EX.html
Gespeichert
umi
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2052


one notes to rule'em all, one notes to find'em....


WWW
« Antworten #6 am: 18.04.19 - 08:53:19 »

Mailto Link ?
Gespeichert

Gruss

Urs

<:~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Jegliche Schreibfehler sind unpeabischigt
http://www.belsoft.ch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~:>
JayDee
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 235


« Antworten #7 am: 18.04.19 - 09:29:08 »

Ich fass mal meine Erkenntnisse zusammen, evtl. hat jemandmal  ein ähnliches Problem und muss dann nicht von ganz vorn anfangen.
Ziel ist, bestimmte Lesezeichen in der lokalen bookmark.nsf des Nutzers per Knopfdruck (LotusScript) zu löschen, z.B. alle mit dem Namen "Anwendung X ..."

LZ = Lesezeichen

Das Löschen der LZ-Einträge aus der Gliederung mit Lotusscript funktionierte in jedem getesteten Szenario problemlos.
Problematisch ist aber die Verbindung der Gliederungseinträge zu den korrespondierenden LZ-Icons der Leiste. Hier gibt es ein Problem, wenn die LZ in Unterordnern liegen.

1)
LZ befindet sich direkt auf der LZ-Leiste
- löschen aus der Gliederung per LS klappt, LZ bleibt aber auf der LZ-Leiste sichtbar und funktioniert auch weiterhin.
- Wiederanklicken des LZ legt *keinen* neuen Gliederungseintrag an
- nach einem Notes-Neustart ist das LZ aber endgültig von der LZ-Leiste verschwunden. Es wird dann auch nicht mehr über die SuFu der LZ-Leiste gefunden.

2)
LZ befindet sich nicht direkt auf der LZ-Leiste, sondern in einem Unterordner - egal ob dies ein selbserstellter, z.B. "MyLZ" ist,  oder ein Standard-LZ-Ordner von Notes, z.B. "Favoriten"
- Das Löschen aus der Gliederung per LS klappt. LZ bleibt auf der LZ-Leiste im Ordner <ordnername> sichtbar.
- Nach Notes-Neustart ist das LZ im Ordner <ordnername> weiter sichtbar  Sad
- Wiederanklicken des LZ legt *keinen* neuen Gliederungseintrag an.
Gespeichert

MfG,
Thomas
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: