AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
18.03.19 - 14:49:40
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 9
| |-+  ND9: Administration & Userprobleme (Moderatoren: Axel, Thomas Schulte, koehlerbv)
| | |-+  Gelöst: Neu installierter Server hält sich nicht an Schedules...
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Gelöst: Neu installierter Server hält sich nicht an Schedules...  (Gelesen 179 mal)
Tode
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6178


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« am: 14.03.19 - 09:52:51 »

Wir haben einen Server aus einer virtuellen Maschine auf Hardware umgezogen. Seither haben wir mit der Maschine ein seltsames Problem:

Der Server führt verschiedene Schedules nicht mehr aus. Hier das Ergebnis von show sched (Auszug) von gerade eben (14.03. 09:40):

Code:
mailchbs01/Comp              Replication               [b]03/13/2019[/b] 11:57:19
mailchbs03/Comp              Replication               [b]03/13/2019[/b] 11:57:04
maildefr02/Comp               Mail Routing             03/14/2019 12:00:00
maildefr02/Comp               Replication               [b]03/13/2019[/b] 14:32:50
HUB/Comp                        Replication               [b]03/13/2019[/b] 12:13:15
mailhub2/Comp                 Mail Routing             03/14/2019 09:46:00
mailhub/Comp                   Mail Routing             03/14/2019 09:50:18
Sametime/Sametime          Mail Routing             03/14/2019 12:00:00
Sametime/Sametime          Replication               03/14/2019 10:00:00

Die Replikationen z.B. mit mailchbs01 und mailchbs03 sind stündlich, und die Uhrzeit 11:57 ist genau eine Stunde nachdem ich gestern eine manuelle Replikation per repl angestossen habe (die ohne Fehler durchläuft).

Das heißt: Er plant die nächste Replikation ein, führt sie aber nie durch.
Im Protokoll tauchen auch keinerlei Fehler auf zum geplanten Zeitpunkt.

Das seltsame: MANCHE Replikationen macht er ja (zu Erkennen am aktuellen Zeitstempel)...

Server ist 9.0.1FP9HF410 auf Linux.

Die Uhrzeiten /Zeitzonen auf allen Servern sind identisch Ordnung. Einer der Server, bei denen es nicht klappt, steht in einer komplett anderen Domain (bei uns)...

Hat jemand ne Idee, wonach ich schauen kann?
« Letzte Änderung: 14.03.19 - 17:13:06 von Tode » Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
CarstenH
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 112


« Antworten #1 am: 14.03.19 - 10:44:32 »

Versuche mal ob ein Löschen der JOBSCHED.NJF (während der Domino unten ist) etwas am Problem ändert.
Gespeichert
Tode
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6178


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #2 am: 14.03.19 - 17:12:47 »

Danke, das wars tatsächlich. Die Datei wurde zwar aktualisiert (laut Zeitstempel), trotzdem stand wohl irgendwie Mist drin. Ich habe zwar reingeschaut und nichts konkretes gefunden, aber ok...
Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: