AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
22.04.19 - 16:53:17
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 8
| |-+  ND8: Entwicklung (Moderatoren: Axel, Thomas Schulte, koehlerbv)
| | |-+  RichText Item kopieren geht nicht wegen Hide-When Formel
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: RichText Item kopieren geht nicht wegen Hide-When Formel  (Gelesen 632 mal)
Alexander 28
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 189

Meistens gibt es eine Lösung!


« am: 04.03.19 - 18:16:58 »

Hallo zusammen!
Ich möchte aus einer anderen DB aus einem QuellDokument ein RichText Item (und ein paar andere) in die aktuelle ZielDB kopieren. Doc wird angelegt und ist soweit fertig und alle Felder kommen wie gewünscht aus der Quelle rüber. Nur leider gibt es im QuellDoc ein RichText Item, welches Anhänge (und Text) enthält und irgendwer hat die Absätze in dem Feld mit Hide-When Formeln ausgestattet. M.E. sollte man das in RT Items tunlichst sein lassen!? Egal. Jedenfalls kriege ich aus dem Item nur die Attachements und Texte rüber, die im ersten Absatz des Feldes stehen, alle anderen sehe ich nicht in meinem Zieldoc/Zielfeld. Sie kommen aber mit rüber, nur leider die Hide-When Formel scheinbar auch irgendwie, die mir dann die Anhänge ab dem 2. Absatz im Feld versteckt.

Habe mal testweise im Quelldoc die Hide-When am Item gelöscht. Voila, alles chic.
Hat jemand eine Idee, wie ich so ein doofes Problem lösen kann. Scheue mich so ein bißchen es über den DXLExporter zu machen ....

Probiert habe ich

.CopyItem (aus NotesDocument)
.CopyItemToDocument (aus NotesItem und NotesRTItem)
.Appendrtitem(...) (aus NotesRichTextItem)

Viele Grüße
Gespeichert
Tode
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6198


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #1 am: 05.03.19 - 11:36:22 »

Entweder Du nimmst Midas von geniisoft, eine Klassenerweiterung für LotusScript, mit der Du Richtext vollumfänglich bearbeiten kannst, oder Du musst wirklich den Umweg über DXLExport gehen. Anders geht das nicht, weil Du programmatisch an die Hide- Whens nicht rankommst, und die tatsächlich mitkopiert werden.
Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
Alexander 28
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 189

Meistens gibt es eine Lösung!


« Antworten #2 am: 05.03.19 - 12:21:28 »

Okay, Danke!
Gespeichert
jBubbleBoy
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1109



« Antworten #3 am: 05.03.19 - 16:00:20 »

Vielleicht hat ja noch jemand das Tool "UNhideRT.exe"  Wink

2.5.3 Verbergen-Wenn-Formeln per Tool entfernen:
https://atnotes.de/index.php?topic=18203.0
Gespeichert

Gruss Erik :: Freelancer :: Notes, Java, Web, VBA und DomNav 2.5 / NSE 0.6
--
Nur ein toter Bug, ist ein guter Bug!
Ralf_B
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 42


« Antworten #4 am: 05.03.19 - 16:58:44 »

Ist in der HW denn nicht eine Rolle drin, so dass Du Dir die Berechttigung irgendwie geben kannst um alles zu sehen mit Deiner ID ?
Falls ja, dann scheint doch nur die Berechtigung in der ZielDB zu fehlen, oder?
Oder bin ich hier falsch ?
Gespeichert
eknori
@Notes Preisträger
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11173


« Antworten #5 am: 05.03.19 - 17:49:55 »

Zitat
Sie kommen aber mit rüber, nur leider die Hide-When Formel scheinbar auch irgendwie, die mir dann die Anhänge ab dem 2. Absatz im Feld versteckt.

Dann ist doch Alles in Ordnung.

Und wieso ist es ein „doofes Problem“?

Wenn du keine Berechtigung auf die Inhalte hast, dann hast du keine Berechtigung. Das wird schon seinen Sinn haben.
Gespeichert
Alexander 28
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 189

Meistens gibt es eine Lösung!


« Antworten #6 am: 06.03.19 - 09:07:15 »

Zitat
Sie kommen aber mit rüber, nur leider die Hide-When Formel scheinbar auch irgendwie, die mir dann die Anhänge ab dem 2. Absatz im Feld versteckt.

Dann ist doch Alles in Ordnung.

Und wieso ist es ein „doofes Problem“?

Wenn du keine Berechtigung auf die Inhalte hast, dann hast du keine Berechtigung. Das wird schon seinen Sinn haben.

Nein, ich kann in der QuellDB schon alles sehen, da die Regeln für die Hide-When @False zurückgeben. Da werden aber 1000 Dinge geprüft in der ganzen DB, in Profildocs, ACL und auch im Doc selbst. Ich will all diese Regeln natürlich nicht mit rüberholen sondern nur den Inhalt des Feldes, weshalb das Entfernen der Hide-When notwendig wäre, da die Regelprüfungen in der Ziel DB natürlich @True liefern und damit die Abschnitte ab 2 unsichtbar sind.
Gespeichert
Alexander 28
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 189

Meistens gibt es eine Lösung!


« Antworten #7 am: 07.03.19 - 15:42:49 »

Habs jetzt doch via DXLExporter/Importer gemacht.
 
  • nur das betreffende Feld in temporäres doc kopieren
  • tempdoc dxl exportieren
  • inhalt der dxl ändern, also das hide-when konstrukt des feldes auf hart '@false' gestellt
  • rückimport ins temp doc
  • übergabe an das 'echte' doc

hört sich irgendwie krass an, ist aber eigentlich nur wenig code. blöd ist halt die zwischenspeicherung der dxl im filesystem. aber gut ... irgendwas ist ja immer  Ahnungslos
danke an die antwortgeber.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: