AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
23.03.19 - 07:21:18
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 10
| |-+  ND10: Administration & Userprobleme (Moderatoren: eknori, fritandr, koehlerbv, Tode)
| | |-+  Notes 10 Client: ist der bei Euch auch viel langsamer?
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Notes 10 Client: ist der bei Euch auch viel langsamer?  (Gelesen 531 mal)
Tode
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6185


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« am: 07.02.19 - 16:05:13 »

Ich habe jetzt -nach den Eskapaden mit dem deutschen 10er Client wirklich einen direkten Vergleich: Ist bei Euch auch der 10er Client wieder um Welten langsamer im Start wie der 9er? Der 9er ist bei mir in 2-5 Sekunden offen, egal ob nach Reboot oder bei erneutem Start. Der 10er Client braucht mindestens 10 Sekunden, aber immer wieder auch mal 2-3 Minuten für den Start. Das Ganze bei identischer "Optimierung" des Starts (alle Datenbanken auf neustes ODS, jvm.properties gepimpt, etc).

Auch bei der Arbeit kommt er mir "träger" vor (vor allem der Designer- Client), aber das lässt sich nicht so einfach messen...
Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
Wolfgang
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 1344



WWW
« Antworten #1 am: 07.02.19 - 16:37:54 »

… bei mir startet der 10er-Client rattenschnell in zwei Sekunden. Der 9er-Client war hier deutlich langsamer.

Gruß
Wolfgang
Gespeichert
oliK
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 175


« Antworten #2 am: 07.02.19 - 16:47:52 »

Ich merke keinen Unterschied, nehme aber wohlwollend den neuen Splashscreen und die durch 2018 ersetzte 2013 wahr.
An welchen Kleinigkeiten man sich so erfreuen kann...
Gespeichert
Tode
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6185


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #3 am: 07.02.19 - 17:32:46 »

Komisch... mir ist es jetzt gerade wieder aufgefallen: 10er Client komplett neu installiert, ohne Altlasten -> Start elend langsam... Dann 9er wieder gestartet auf der gleichen Kiste -> Start in wenigen Sekunden... Dann muss ich wohl doch mal die ClientClock anwerfen und schauen, was bei mir den 10er so ausbremst...
Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
chain
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 2



« Antworten #4 am: 07.02.19 - 18:20:49 »

Geschwindigkeit geht, aber die ganzen Übersetzungsfehler und das die meisten Shortkeys nicht funktionieren :-(
Dachte schon es wäre mein Fehler. Aber hier findet man die Bestätigung. Hoffentlich gibt es schnell Fehlerbehebungen.
Gespeichert
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11160


« Antworten #5 am: 07.02.19 - 19:01:56 »

Neue LP sind in Arbeit. Die alten sind „on hold“
Gespeichert
Manfred W.
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 14



« Antworten #6 am: 08.02.19 - 09:13:23 »

Sagen wir mal so: der 10er Client ist schneller als 9.0.1 FP10 Grin
Aber ja, 9.0.1 bis einschließlich FP9 war deutlich schneller beim Starten.
Ich finde auch, dass 10.0 (englisch) noch schneller war als 10.0.1 (englisch).
Gespeichert
Tode
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6185


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #7 am: 08.02.19 - 09:27:58 »

Ich glaube, ich habe den verantwortlichen identifiziert:

Wenn ich den 10er Client starte, geht die CPU- Last nach oben, die Lüfter rennen los. Und der Taskmanager sagt es wäre der Microsoft Defender:

Zitat
MsMpEng.exe
Antimalware Service Executable
C:\ProgramData\Microsoft\Windows Defender\Platform\4.18.1812.3-0

Beim 9er Client Start zuckt der nicht mal...
Jetzt muss ich mal recherchieren...

EDIT: Ausnahme hinzugefügt auf IBM- Ordner, und... Voila... Client startet gefühlt genauso schnell wie 9er...
« Letzte Änderung: 08.02.19 - 09:32:06 von Tode » Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
spedyjay
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 2



« Antworten #8 am: 08.02.19 - 10:24:02 »

Danke für den Tipp, hat an 3 Clients wunderbar funktioniert.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: