AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
23.03.19 - 08:27:01
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 10
| |-+  ND10: Administration & Userprobleme (Moderatoren: eknori, fritandr, koehlerbv, Tode)
| | |-+  Traveler 10 und Outlook
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Traveler 10 und Outlook  (Gelesen 456 mal)
Rafael Riemer
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 1


« am: 25.01.19 - 14:17:50 »

Guten Tag,


in unserer Firmen-Umgebung haben wir zur Zeit noch Domino und Notes 9 im Einsatz.


Unser Problem ist nämlich, dass in unserer Terminalserver-Umgebung das IMSA (IBM Mail Server Addon) von Notes nicht korrekt funktioniert. Wir hatten auch schon ein Case bei IBM aber leider funktioniert es aufgrund von architektonischen Themen nicht.


Jetzt haben wir gelesen, dass mit Traveler 10 anscheinend dieses Add-In nicht mehr notwendig ist, bzw nativ Microsoft Outlook verwendet werden kann.


Hat jemand Erfahrungen im Bezug auf Traveler 10 in Kombination mit Microsoft Outlook?

Vorallem interssiert uns, ob man dann mehrere MailDBs / Mail-Konten in Outlook einbinden kann.


Mit freundlichen Grüßen
Gespeichert
Erik Schwalb
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 10


« Antworten #1 am: 14.02.19 - 23:45:34 »

Auszug aus der Doku: "As of IBM Traveler 10, the server components required for IMSMO are installed with the Traveler server. Installing the IBM mail server add-on (IMSA) is no longer necessary."
Auf der Serverseite muß jetzt also nur noch der Traveler 10 installiert werden.

Auf der Clientseite hingegen wird das IBM mail Add-in für den Microsoft Outlook Client nach wie vor benötigt. Man kann also Microsoft Outlook nicht "nativ" verwenden.

Für IMSMO (IBM Mail Support für Microsoft Outlook) wird im Outlook Client ein neues Profil angelegt, das nur den Zugriff auf einen Domino Mailaccount unterstützt.
Das gleichzeitige Arbeiten mit mehreren Mailfiles (z.B. "Sekretärin greift auf ihr eigenes Mailfile sowie auf das Mailfile ihres Chefs zu" oder "Mitarbeiter greift auf sein persönliches Mailfile sowie auf ein weiteres Gruppenpostfach zu") wird dabei nicht unterstützt.
Gespeichert
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11160


« Antworten #2 am: 15.02.19 - 05:05:47 »

evtl. auch noch wichtig in Bezug auf ein Upgrade. Traveler 10 läuft auf Domino 9.0.1 (FP8).
https://www.netzgoetter.net/internet/blogs/netzgoetter.nsf/dx/ibm-traveler-10-aka-9.0.1.22.htm
Von daher muß der Domino nicht zwangsläufig auch angehoben werden.
« Letzte Änderung: 15.02.19 - 06:01:56 von eknori » Gespeichert
oliK
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 175


« Antworten #3 am: 15.02.19 - 05:23:16 »

Kann bzgl. IMSMO der Traveler-Server jetzt auch auf einem eigenständigen Domino installiert werden oder muss es auf dem Home-Server erfolgen, auf dem die Mail-DBs liegen?
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: