AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
16.12.18 - 08:03:34
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Sonstiges
| |-+  Offtopic (Moderatoren: Axel, fritandr)
| | |-+  HCL Technologies to Acquire Select IBM Software Products for $1.8B
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: HCL Technologies to Acquire Select IBM Software Products for $1.8B  (Gelesen 360 mal)
eknori
@Notes Preisträger
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11041


« am: 07.12.18 - 08:40:20 »

https://newsroom.ibm.com/2018-12-06-HCL-Technologies-to-Acquire-Select-IBM-Software-Products-for-1-8B

Kann sich jeder seine eigene Meinung zu bilden ...
Gespeichert
Tode
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6104


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #1 am: 07.12.18 - 12:00:15 »

Ich schreibe jetzt hier nicht, was mir dabei spontan durch den Kopf geht... sonst verliere ich meinen Moderatoren Status und fliege aus dem Board....
Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
eknori
@Notes Preisträger
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11041


« Antworten #2 am: 07.12.18 - 12:16:00 »

Jetzt sag nicht, daß du die weltweite Begeisterung nicht teilst?
Gespeichert
Wolfgang
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 1323



WWW
« Antworten #3 am: 07.12.18 - 13:39:02 »

https://www.heise.de/newsticker/meldung/IBM-verkauft-Notes-Domino-Sametime-Connections-Portal-und-weitere-Produkte-4245314.html

… der letzte Satz ist spannend …

Gruß
Wolfgang
Gespeichert
heini_schwammerl
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 642



« Antworten #4 am: 07.12.18 - 13:39:08 »

Zumindest muss HCL jetzt die bei der IBM immer noch vorhandenen Vertriebs- und Marketingstrukturen entweder übernehmen oder neu aufbauen.

Ich sehe schon die Gefahr dass der HCL da auf halber Strecke die Luft ausgeht, andererseits hätte die IBM selbst wohl auch nicht mehr viel zustande gebracht.

Überhaupt nicht glücklich bin ich mit der Übernahme des Connections Portfolios. Das ist für mich eine riesen Baustelle bei zweifelhaften Aussichten auf Erfolg.

Was Notes & Domino betrifft so warte ich noch den V11 Release ab, der 10er ist bei meinen Vorgesetzten schonmal durchgefallen.

Gruß

Henning
Gespeichert
Tode
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6104


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #5 am: 07.12.18 - 15:28:43 »

Ich sag nur soviel: Vertriebskollegen sind heute schon neben mir gestanden und haben mir quasi ihr "Beileid" bekundet....

Das ist wieder Wasser auf die Mühlen der vielen "Notes/Domino ist tot"- Prediger...
Was eigentlich gut fürs Produkt ist (weil IBM eh schon lange keinen Bock mehr auf Domino hatte) ist jetzt wahrscheinlich der letzte Todesstoß.
Weil was kommt bei den Kunden bei dieser Aussage an? - Antwort: Siehe den Untertitel von Wolfgang verlinktem Beitrag:
Zitat
Eine Ära geht zu Ende: Vor 23 Jahre kaufte IBM Lotus, nun ist Schluss.
Dass das Quatsch ist, wissen wir, aber helfen wird es nix...
Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
flaite
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 2966


WWW
« Antworten #6 am: 08.12.18 - 07:14:06 »

Ich wünsche euch jedenfalls viel Glück.
Notes ist mir seit 8 Jahren oder länger überhaupt nicht mehr begegnet.
Höchstens noch so Sachen wie, dass ich meine Ignoranz gegenüber Outlook - d.h. Emails als Html anzeigen und so ein Zeug - damit begründe, dass ich als Notes Entwickler angefangen hat und da gabs sowas nicht. Oder dass ich das insbesondere gegen diese manchmal schwer zu ertragenen highbrow Informatiker mit Master-Diplom in meinem Umfeld lustvoll erwähne, dass meine Schule der Informatik Lotus Notes war.  
Mit einigen der anderen Produkte im verkauften Sack hatte ich bis vor 3 Jahren noch mehr zu tun. Wenns geht, möchte ich nicht zurück. Ich mag arbeiten mit so Zeug wie spring, hibernate, gerne auch komplexere SQL-queries statt zu viel Java, spring-security, rest-endpoints im Backend und ein javascript Framework im Frontend. Z.Zt. angular. Kann mit angular arbeiten, aber richtig gut find ichs auch nicht. In diesem Punkt will ich mich über udemy, oReilly safari und Bücher mit den einschlägigen Alternativen beschäftigen, wenn mal Zeit bleibt. Ziemlich hoch in der Liste. Und zur Team-Organisation git, jira und jenkins. Und letzteres so einfach wie möglich. Ich finds unglaublich, wie viel Zeit manche Leute kalt lächelnd mit dem versuchten advancteren Einsatz dieser Werkzeuge verbraten. Mitspielen kann ich dabei immer, vorantreiben würde ich sowas nie.
Technik, die begeistert, sind für mich die funktionalen Aspekte von Java seit 8 und apache kafka als Beispiel.

Ich würde mir echt Sorgen um den Fortbestand unserer Spezies machen, wenn man mit so Produkten wie namentlich Clear Case, Clear Quest und Websphere Portal Geld verdienen könnte.  
« Letzte Änderung: 08.12.18 - 07:27:23 von flaite » Gespeichert

Ich stimm nicht mit allen überein, aber mit vielen und sowieso unterhaltsam -> https://www.youtube.com/channel/UCr9qCdqXLm2SU0BIs6d_68Q

---

Aquí no se respeta ni la ley de la selva.
(Hier respektiert man nicht einmal das Gesetz des Dschungels)

Nicanor Parra, San Fabian, Región del Bio Bio, República de Chile
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: