AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
22.03.19 - 21:13:08
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 9
| |-+  ND9: Entwicklung (Moderatoren: Axel, eknori, Thomas Schulte, koehlerbv, m3)
| | |-+  Script Code für "Alt" "Enter" Tastenkombination
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Script Code für "Alt" "Enter" Tastenkombination  (Gelesen 436 mal)
Bastel123
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 281


« am: 29.11.18 - 10:31:28 »

Guten Morgen,

ich soll aus ca. 3000 Dokumenten die Filenamen von Attchments aus einem Richtextfeld in eine Exceltabelle übertragen.

Die Namen habe ich auch schon in einem Array. Da bis zu 108 Attachments vorhanden sind möchte ich damit nicht jeweis in eine neue Spalte befüllen.

In Excel kann man mit "Alt" "Enter" eine neue Zeile in einer Zelle erzeugen. So könnte ich eine Loop über das Array machen und die Dateinamen in einer Zelle untereinander schreiben.

Wie mache ich das "Alt" "Enter" in Lotus script?

Gruß Sebastian
Gespeichert

Kaum macht man's richtig, schon funktioniert's.
Gutierrez
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 101


« Antworten #1 am: 29.11.18 - 10:50:30 »

Du kannst Chr(10) an jedes Zeilenende in eine Zelle schreiben.

Beste Grüße
Gutierrez

PS: Also
"Zeile 1" & Chr(10) & "Zeile 2" & Chr(10) & "Zeile 3" würde so aussehen:

Zeile 1
Zeile 2
Zeile 3
Gespeichert
Tode
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6185


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #2 am: 29.11.18 - 11:11:50 »

Oder in dem speziellen Fall:

Code:
Forall strValue in deinArrayMit3000Werten
    Call rtItem.AppendText( strValue & Chr$(10) )
End Forall

oder (Achtung: String- Begrenzung):
Code:
Call rtItem.AppendText( Implode( deinArrayMit3000Werten , Chr$(10) ) )

ACH SO: 3000 Zeilen in eine Zelle geht aber in Excel nicht, die Anzahl Zeichen in einer Zelle in Excel ist begrenzt.
Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
Gutierrez
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 101


« Antworten #3 am: 29.11.18 - 11:19:32 »

ACH SO: 3000 Zeilen in eine Zelle geht aber in Excel nicht, die Anzahl Zeichen in einer Zelle in Excel ist begrenzt.

Oh, hatte ich bisher nocht gar nicht drüber nachgedacht Grin

Ich hatte es so verstanden, dass Bastel123 in Excel schreiben möchte und nicht in ein RT-Feld.

Beste Grüße
Gutierrez
Gespeichert
Bastel123
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 281


« Antworten #4 am: 29.11.18 - 11:55:54 »

Ich möchte in eine Exceltabelle schreiben.

Chr(10) kenn ich natürlich und werde das mal ausprobieren. Ob das dann "Alt" "Enter" entspricht werde ich dann sehen.

Gruß
Sebastian
Gespeichert

Kaum macht man's richtig, schon funktioniert's.
Tode
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6185


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #5 am: 29.11.18 - 12:20:11 »

Ja, das tut es. Unter Windows ist Enter = Chr13 + Chr10 und Alt + Enter ist Chr10.
« Letzte Änderung: 29.11.18 - 13:14:28 von Tode » Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
Bastel123
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 281


« Antworten #6 am: 29.11.18 - 12:57:00 »

Danke,

man lernt nie aus.
Gespeichert

Kaum macht man's richtig, schon funktioniert's.
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: