AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
18.07.19 - 20:05:50
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 10
| |-+  ND10: Administration & Userprobleme (Moderatoren: eknori, fritandr, koehlerbv, Tode)
| | |-+  Wann kommt die deutsche Version / Domino 10 + Notes 10?
« vorheriges nächstes »
Seiten: 1 ... 8 9 [10] Nach unten Drucken
Autor Thema: Wann kommt die deutsche Version / Domino 10 + Notes 10?  (Gelesen 18738 mal)
Patrick Schneider
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 151


« Antworten #180 am: 15.04.19 - 16:25:17 »

Da bin ich anderer Meinung, meines Wissens nach muss zwingend Domino-Grundversion und dann der LP installiert werden. erst danach kann man die FPs / IFs installieren. Zumindest war das bis Domino 9.x so.

Habe ich hier ein Verständnisproblem oder reden wir aneinander vorbei?
Wenn da so wäre wie du schreibst, dann könnten ja die englischen Nutzer gar keine FPs über Domino installieren? Die brauchen schließlich überhaupt kein LP.

Wenn ein LP genutzt wird, würde ich es auch direkt nach der Grundversion installieren. Die Dateien, die im LP enthalten sind, sind in der Regel ja ungefähr genauso alt wie die Grundversion (max 1 oder 2 Monate "jünger"). FPs und IFs enthalten in der Regel neuere Dateien.
Theoretisch sollten zwar die sprachspezifischen Dateien aus den LPs nicht von den FPs/IFs angefasst werden, aber mit der Reihenfolge Grundversion, LP, dann FPs/IFs ist man auf der sicheren Seite.

Gespeichert
Pfefferminz-T
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 1089


« Antworten #181 am: 15.04.19 - 16:30:05 »

Aeh, ggf. reden wir hier aneinander vorbei...

Installationsabfolge alles im Standard (englisch):
Domino-Grundinstallation -> FP -> IF

Installationsabfolge mit Language Pack
Domino-Grundinstallation -> LP -> FP -> IF

Ein LP wird ja nur auf dem Server installiert, wenn ich Datenbanken in einer anderen Sprache haben will. Wobei die meisten meiner Kunden aufgrund des internationalen Umfelds nur die Maildatenbanken der User oder die Ressourcen-DB sprachlich über eine andere Schablone anpassen, während die Systemdatenbanken wie Domino Directory, log, etc. im Standard englisch verbleiben.

Ich spreche vom Domino Server, nicht von den Notes Clients! Ich beziehe mich auf meine bisherigen Erfahrungen und diverse Technotes. Wenn ich einen Domino 9.0.1 installiere, danach einen FP und dann den LP installieren will, dann bekomme ich den Hinweis, dass die gefundene Version nicht passt - es wird für die Installation des LP nur das Grund-Release 9.0.1 unterstützt, die Installation kann dann auch nicht gestartet werden.



Ggf. hat sich das aber mit Domino 10 geändert.
« Letzte Änderung: 15.04.19 - 16:31:54 von Pfefferminz-T » Gespeichert

Grüsse,
Thorsten
(h)uMan
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 913


Wird schon ...


« Antworten #182 am: 16.04.19 - 07:06:19 »

Ein LP wird ja nur auf dem Server installiert, wenn ich Datenbanken in einer anderen Sprache haben will. Wobei die meisten meiner Kunden aufgrund des internationalen Umfelds nur die Maildatenbanken der User oder die Ressourcen-DB sprachlich über eine andere Schablone anpassen, während die Systemdatenbanken wie Domino Directory, log, etc. im Standard englisch verbleiben.

Wie führt ihr denn die LP Installation für nur bestimmte Datenbank durch?
Ist eine Auswahl bestimter Datenbanken bei der LP Installation möglich?

Wir tendieren zu separaten Mail-Templates, einmal in EN und einmal in DE.
Die R&R-Datenbank soll in EN & DE (Multi) sein, ebenso die Teamwork-Datenbanken.
Gespeichert

Beste Grüße, Uwe
Pfefferminz-T
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 1089


« Antworten #183 am: 16.04.19 - 10:08:38 »

Leere VM -> Domino-Grundinstallation -> alle (englischen) Schablonen kopieren -> LP installieren -> Schablonen wegkopieren -> VM in den Papierkorb werfen und einzelne Schablonen bereitstellen
Gespeichert

Grüsse,
Thorsten
(h)uMan
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 913


Wird schon ...


« Antworten #184 am: 16.04.19 - 11:20:46 »

Leere VM -> Domino-Grundinstallation -> alle (englischen) Schablonen kopieren -> LP installieren -> Schablonen wegkopieren -> VM in den Papierkorb werfen und einzelne Schablonen bereitstellen

Ich hatte es geahnt Wink

Gespeichert

Beste Grüße, Uwe
Pfefferminz-T
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 1089


« Antworten #185 am: 16.04.19 - 13:33:56 »

Tut mir leid, dass ich da keinen magischen Schalter liefern kann und bei der Dummy-Installation der  komplette Zauber fehlt :-)

Nee, mache ich prinzipiell bei jeder neuen Major-Version bevor ich zu meinen Kunden gehe... englische / französische und deutsche Schablonen. Mit FP9 gab es ja dann teilweise nochmal eine Aktualisierung.
Gespeichert

Grüsse,
Thorsten
maxritti
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Beiträge: 254


« Antworten #186 am: 14.05.19 - 09:05:32 »

Hallo zusammen,


wir wollen mal das Update unserer Notes Clients auf die 10er Version angehen.
Dafür bin ich auf der Suche nach den Lanugage Packs für den Client.
Bislang haben wir den englischen Client installiert und dann mehrere Language Packs.

Aber irgendwie finde ich im Downloadbereich nur mehrsprachige Clients und keine einzelnen Language Packs mehr.

Oder habe ich da die berühmten Tomaten auf den Augen?
Wäre cool, wenn mir jemand einen Tip geben könnte.  Cheesy
Gespeichert
Seiten: 1 ... 8 9 [10] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: