AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
16.11.18 - 17:25:49
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News: Die Boards zu Version 10 sind verfügbar!
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 9
| |-+  ND9: Administration & Userprobleme (Moderatoren: Axel, Thomas Schulte, koehlerbv)
| | |-+  Welche DB versendet eine bestimmte Mail?
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Welche DB versendet eine bestimmte Mail?  (Gelesen 487 mal)
Gravedigger
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 179


« am: 05.09.18 - 16:54:37 »

Hallo zusammen,

meine Lotus Domino Admin Zeit ist etwas länger her... aber es macht Spaß, mal wieder damit zu arbeiten.  Smiley

Ich muss mich jetzt um ein mir unbekanntes System kümmern. Erste Problemstellung: Irgendeine der Datenbanken versendet E-Mails an ausgeschiedene Mitarbeiter.

Den Server konnte ich bereits ausfindig machen. Dort speichern etliche Datenbanken. Deshalb meine Frage: Lässt sich auch noch die absendende Datenbank feststellen?

Vielen Dank und Grüße
gravedigger
Gespeichert

Client R 8.5.1 bis R 9.0.1 FP9 (ab Win 7 Prof.)
Server R 9.0.1 FP 6 (Win 2012 R2 Datacenter Edition x64)
Tode
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6084


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #1 am: 05.09.18 - 19:08:38 »

In den Logs KANN das ersichtlich sein:
Du müsstest erst mal den genauen Zeitpunkt des Mailversands feststellen, und dann im Miscellaneous Log des Servers schauen, welcher Agent zu diesem Zeitpunkt losgelaufen ist in der Hoffnung, dass Log_AgentManager mindestens auf 1 gesetzt ist. Dann hast Du mit großer Wahrscheinlichekit schon Deinen Schuldigen.
Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
WildVirus
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 648



« Antworten #2 am: 05.09.18 - 19:36:32 »

oder mal mit te amgr sched nachsehen, welche Agentenauf dem Server überhaupt laufen

evtl. passt ja einer zu den Mails
Gespeichert
Gravedigger
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 179


« Antworten #3 am: 06.09.18 - 08:52:52 »

Guten Morgen und vielen Dank in die Runde.

Im Log wird alles mögliche geloggt... aber zu der Uhrzeit des Mailversand natürlich nichts.  Huh
Ich nehme mir mal die sched. Agenten vor. Daran hatte ich nicht gedacht.

Gespeichert

Client R 8.5.1 bis R 9.0.1 FP9 (ab Win 7 Prof.)
Server R 9.0.1 FP 6 (Win 2012 R2 Datacenter Edition x64)
Gravedigger
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 179


« Antworten #4 am: 13.09.18 - 15:00:56 »

Danke nochmal. Im 148-zigsten Agenten wurde ich fündig.
Gespeichert

Client R 8.5.1 bis R 9.0.1 FP9 (ab Win 7 Prof.)
Server R 9.0.1 FP 6 (Win 2012 R2 Datacenter Edition x64)
WildVirus
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 648



« Antworten #5 am: 13.09.18 - 21:00:50 »

Gratulation, dann hast Du ja jetzt eine Doku der Agenten, zumindest der ersten 148  Wink
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: