AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
25.09.18 - 09:03:13
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 9
| |-+  ND9: Entwicklung (Moderatoren: Axel, eknori, Thomas Schulte, koehlerbv, m3)
| | |-+  Problem mit Java-Agenten
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Problem mit Java-Agenten  (Gelesen 504 mal)
JayDee
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 189


« am: 26.06.18 - 14:37:41 »

Ich habe eine Notes-Anwendung "geerbt", in der bei einigen Nutzeraktionen ein Java-Agent ausgeführt werden soll (ich habe keine Ahnung von Java). Der Java-Agent ist mit meiner hochberechtigten Entwickler-ID signiert und läuft auch "im Namen" dieser Entwickler-ID. Trotzdem klappt der Aufruf nicht. In der lokalen log.nsf des Nutzers erscheint:

25.06.2018 15:24:00   AMgr: Keine Auführungsrechte für Agent 'xyz' in 'abc.nsf'; Agent kann nicht gestartet werden

Der Nutzer selber sieht diese Meldung:
"JVM: Versuch, den Java Agentenanhang aufzurufen, ist fehlgeschlagen"

Es ging "früher" beim Nutzer alles schonmal, d.h. "früher" meint vermutlich vor FP8.

Alle beteiligten Clients haben Notes 9.0.1FP9 SHF123, Dominoserver ist Release 9.0.1FP9 HF137.
Wenn ich selbst mit der Entwickler-ID die Nutzeraktion ausführe kommt der Fehler nicht, hier klappt alles.

Was ich im Web zu der Fehlermeldung, die der Nutzer sieht, gefunden hatte, deutete auf Memoryprobleme der JVM hin, daraufhin hatte ich die JVM-Speicherparameter erhöht lt. einer IBM-Technote - hat nichts gebracht, aber das verwundert auch nicht, wenn das eigentliche Problem ein Rechteproblem sein soll.

In welche Richtung müsste ich hier weiter forschen?
Gespeichert

MfG,
Thomas
AlexZX
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 20


« Antworten #1 am: 26.06.18 - 16:06:08 »

Es ist evtl. ein Problem mit den Java Policies. Schau mal im Ordner "C:\Program Files (x86)\IBM\Notes\jvm\lib\security" die Datei "java.policy" an, ob sie bei allen Benutzern gleich ist.

Oder ob bei den anderen Nutzern evtl. die Datei "java.pol" vorhanden ist und bei dem betroffenen Nutzer nicht.
Gespeichert
JayDee
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 189


« Antworten #2 am: 09.07.18 - 10:18:53 »

Danke f.d. Hinweis, hier der aktuelle Stand.
Die genannte Datei ist überall vorhanden und identisch.
Ich fürchte ich habe in meinem ersten Post eine irreführende Fehlermeldung gepostet, die Meldung

25.06.2018 15:24:00   AMgr: Keine Auführungsrechte für Agent 'xyz' in 'abc.nsf'; Agent kann nicht gestartet werden

kommt immer automatisch wenn man eine lokale Replik der Anwendung hat, sorry dafür.

Ich habe mir jetzt in der Schablone der Anwendung einen eigenen kleinen java-Agenten gebaut der das Anwenderproblem nachstellen soll. Der Agent macht quasi gar nichts außer eine Mail verschicken, er kompiliert fehlerfrei und wird  durch einen Aktionsbutton aufgerufen mittels

@Command([RunAgent]; "agentName")

Und auch ich bekomme nun im GUI den Fehler:
"JVM: Versuch, den Java Agentenanhang aufzurufen, ist fehlgeschlagen"

Im Agentprotokoll steht:
Agent 'agentName' wurde am 08.07.2018 10:09:25 gestartet
Bearbeitet ausgewählte Dokumente: insgesamt 1
1 Dokumente gefunden, die die Suchkriterien erfüllen
Fehler: JVM: Versuch, den Java Agentenanhang aufzurufen, ist fehlgeschlagen.
Java-Agent-Klasse ausgeführt
Agent 'agentNamet' wurde am 08.07.2018 10:09:39 beendet

Und in meiner lokalen log.nsf steht:
08.07.2018 10:09:39   JVM: Die Methode addAttachment (Ljava/lang/String;[B)V() ist fehlgeschlagen.

Dies kommt von Java selbst, nicht von meinem Agenten, der verwendet keine addAttachment Methode.

Notes bzw. dessen JVM ist also nicht (mehr) in der Lage, den Agenten zu laden resp. auszuführen, nur wieso?
Wie gesagt, es ging alles schon mal problemlos.
An den Java-Quellen ist nichts geändert worden, ist ja keiner mehr da der das wirklich kann ;-)
Gespeichert

MfG,
Thomas
JayDee
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 189


« Antworten #3 am: 10.07.18 - 14:27:48 »

Die Lösung ist dieselbe wie https://atnotes.de/index.php/topic,53506.0.html (letzter Beitrag, auslagern der benötigten externen jars ins lib/ext Verzeichnis der jvm)
Gespeichert

MfG,
Thomas
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: