AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
20.05.19 - 09:06:59
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 8
| |-+  ND8: Entwicklung (Moderatoren: Axel, Thomas Schulte, koehlerbv)
| | |-+  Absatzmarke in einem RichText Feld
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Absatzmarke in einem RichText Feld  (Gelesen 1673 mal)
vrhsva
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 19


« am: 06.06.18 - 11:16:15 »

Hallo,
irgendwie bekomme ich mit Script und auch mit Formel keine echte Absatzmarke in ein RichTextFeld.
Also, ich habe ein offenes Dokument, das letzte Feld ist ein RichText Feld für Notizen. Über dem Feld ist ein Knopf, der folgendes macht:
Curser an das Ende des Richtext-Feldes setzen,
Absatz einfügen,
aktuelles Datum einfügen, UserNamen einfügen, Doppelpunkt, Tab
Anschließend kann ich dann meine Notiz dahinterschreiben.
Wenn ich das nächste Mal auf den Knopf drücke, wieder Datum und User in eine neue Zeile, usw.

Funktioniert auch tadellos. Jetzt wollte ich dieses Feld ein bischen übersichtlicher gestalten und habe in den Feldeigenschaften den Linken Einzug so eingestellt, dass die erste Zeile des Absatzes auf 0cm steht und die folgenden auf 4cm. (FieldProperties->5. Reiter->FirstLine 3.Schaltfläche->Outdent 4cm) Also dass das Ganze wie 2 Spalten wirkt.
Wenn ich über die Tastatur eine neue Zeile beginne, springt der Curser auch brav zurück auf 0cm. Wenn ich das aber über den Knopf mache, dann fängt die neue Zeile erst bei 4cm an. Als hätte ich Hochstellung + Enter gedrückt und nicht einfach nur Enter

Ich habe es mit char 0, 10 und 13 ausgetestet. Keines davon führt ein echtes Enter aus.

Habe den Knopf mit Formel und alternativ mit Script bestückt. In beiden Fällen nutze ich UI Funktionen wie @command(EditBottom) (das RichtextFeld ist das letzte Feld in der Maske) und InsertText

Ich habe über Menü->View->Show->Hidden Caracters mal die Sichtbarkeit der Absatzmarken eingeschaltet, da ist mir aufgefallen, dass nach der Knopfbetätigung keine Absatzmarke (¶ ) angezeigt wird. Nur wenn ich Enter drücke.

Gibt es denn überhaupt eine Möglichkeit über UI einen neuen Absatz einzufügen?
Also die Möglichkeit mir im Backend das RichtextItem zu schnappen und AppendNewLine dort reinzuschreiben, und anschließend das Dokument im Frontend zu schließen und wieder zu öffnen wäre für mich keine Option, weil ich nach Betätigung des Knopfes immernoch entscheiden möchte, ob ich die Änderung denn auch abspeichern möchte oder nicht.

Ich hoffe ich habe das Problem halbwegs verständlich rübergebracht und mir kann jemand einen Tip geben.
Gespeichert

DominoServer 9.01 - Linux
NotesClient 8.5.3 - Windows 7
jBubbleBoy
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1113



« Antworten #1 am: 06.06.18 - 14:27:25 »

mit sendKeys scheint es zu gehen, ist LotusScript für dich eine Variante?
Gespeichert

Gruss Erik :: Freelancer :: Notes, Java, Web, VBA und DomNav 2.5 / NSE 0.6
--
Nur ein toter Bug, ist ein guter Bug!
vrhsva
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 19


« Antworten #2 am: 06.06.18 - 15:12:03 »

mit
      Call uidoc.Gotobottom()
      SendKeys "~", true

bekomme ich nur einen IllegalFunctionCall

Aber ich habe in der Vergangenheit schon öfter mal mit sendKeys rumgespielt und nie ein brauchbares Ergebnis erziehlt. Selbst wenn ich das Beispiel aus der DesignerHilfe 1:1 in einen Button kopiere, bekomme ich einen IllegalFunctionCall

Muss man das noch irgendwie freischalten? Oder spielt da ein AntiViren Programm noch eine Rolle?
Gespeichert

DominoServer 9.01 - Linux
NotesClient 8.5.3 - Windows 7
jBubbleBoy
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1113



« Antworten #3 am: 06.06.18 - 15:13:46 »

ja diese LS-Funktion geht nicht, probier es mal damit:
Code:
Sub sendKeys2(keyString As String)
Dim wsh
Set wsh = CreateObject("WScript.Shell")
wsh.SendKeys keyString, True
End Sub
Gespeichert

Gruss Erik :: Freelancer :: Notes, Java, Web, VBA und DomNav 2.5 / NSE 0.6
--
Nur ein toter Bug, ist ein guter Bug!
vrhsva
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 19


« Antworten #4 am: 06.06.18 - 15:35:20 »

Aha, das funktioniert schon mal StandAlone. Aber in meinem Code führt er erst das Einfügen der Zeichenkette und dann die Zeilenschaltung aus dem SendKeys aus, obwohl das Statement vorher ausgeführt wird. Ich möchte aber, dass die Zeilenschaltung vor der Zeichenkette ausgeführt wird
Hier ist mein Code:
Code:
Sub Initialize
Dim ns As New NotesSession
Dim ws As New NotesUIWorkspace
ma = "(" & ns.Commonusername & "):"
Dim uid As NotesUIDocument
Set uid = ws.CurrentDocument
If uid.Editmode=false Then uid.Editmode=True
If Not uid.Fieldgettext("Maßnahmen")="" Then
Call uid.Gotobottom()
Call Zeilenschaltung
End If
Call uid.Fieldappendtext("Maßnahmen",CStr(Today)& ": " & ma & Chr$(9))
Call uid.Gotobottom()
End Sub

Sub Zeilenschaltung
Dim wsh
Set wsh = CreateObject("WScript.Shell")
wsh.SendKeys "~", true
End Sub

Komisch, oder?
Gespeichert

DominoServer 9.01 - Linux
NotesClient 8.5.3 - Windows 7
jBubbleBoy
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1113



« Antworten #5 am: 06.06.18 - 16:00:25 »

da wirst du alles mit "Sendkeys" übergeben müssen
Gespeichert

Gruss Erik :: Freelancer :: Notes, Java, Web, VBA und DomNav 2.5 / NSE 0.6
--
Nur ein toter Bug, ist ein guter Bug!
vrhsva
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 19


« Antworten #6 am: 06.06.18 - 16:13:12 »

Hab ich versucht, funktioniert soweit auch, nur mit dem TAB hab ich Schwierigkeiten, da sich das RichTextFeld innerhalb einer Tabellenzelle befindet, muss ich mit STRG+TAB arbeiten. Pack ich das aber in SendKeys mit "+{TAB}", verschiebt er nur den CurserFocus auf die nächste Schaltfläche
Gespeichert

DominoServer 9.01 - Linux
NotesClient 8.5.3 - Windows 7
jBubbleBoy
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1113



« Antworten #7 am: 06.06.18 - 16:22:26 »

bei STRG+TAB musst du ^{TAB} verwenden
« Letzte Änderung: 06.06.18 - 16:25:18 von jBubbleBoy » Gespeichert

Gruss Erik :: Freelancer :: Notes, Java, Web, VBA und DomNav 2.5 / NSE 0.6
--
Nur ein toter Bug, ist ein guter Bug!
vrhsva
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 19


« Antworten #8 am: 06.06.18 - 16:29:32 »

Ups, da habe ich mich in der Designer Hilfe verlesen. Vielen Dank Eric, jetzt funktioniert alles so, wie ich es mir vorstelle.
Gespeichert

DominoServer 9.01 - Linux
NotesClient 8.5.3 - Windows 7
Tode
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6221


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #9 am: 06.06.18 - 16:40:48 »

Nur so nebenbei: Du weisst schon, dass in Windows der Zeilenumbruch aus ZWEI Zeichen besteht, nämlich CR UND LF.

Chr$(13) & Chr$(10) ergibt einen "ganz normalen" Zeilenumbruch...
Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: