AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
17.07.18 - 07:53:23
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 8
| |-+  ND8: Administration & Userprobleme (Moderatoren: Axel, Thomas Schulte, koehlerbv)
| | |-+  Zeitzone Namibia und Besprechungen in der Kalenderansicht
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Zeitzone Namibia und Besprechungen in der Kalenderansicht  (Gelesen 811 mal)
Klafu
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1890


Remember the Cookies!


« am: 08.05.18 - 11:46:22 »

Hallo zusammen,

in Namibia haben sie dieses Jahr die Sommerzeit abgeschafft und nutzen nun ganzjährig die "Central Africa Time".
Die Kollegen aus dem Windowsumfeld haben auf die falschen Uhrzeitenangaben auf den Rechnern flink reagiert und einen entsprechenden Zeitzonenpatch eingespielt. Sprich: Im Windows passt nun alles... im Windows...

Im Notes gibt es nun bei manchen Kollegen in Namibia das Thema, dass sie in Besprechungseinladungen zwar die richtige Uhrzeit sehen, aber in der Kalenderansicht der Termin immer eine Stunde zu früh angezeigt wird.
Habt ihr Erfahrung mit solchen Problem? Wo kann die Ursache liegen?

Chris
Gespeichert

„Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedesmal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie paßten auch heute noch...“
Rolandino
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 7



« Antworten #1 am: 08.05.18 - 13:53:18 »

Die Ursache liegt vermtl. in der notes.ini
Sichwort DSTLAW. Siehe Admin Help.
Für Deutschland sieht es so aus. DSTLAW=3,-1,1,10,-1,1
Gespeichert
ronka
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 160


Was macht der hier denn, muß der überall sein ?


WWW
« Antworten #2 am: 09.05.18 - 08:32:44 »

Jein, du musstest in notes die einstellungen zum Sommer/winterzeit AUSSCHALTEN.

Das geht mittels einen notes.ini variabele DST=0

Den DSTLAW zeigt den Notes Client WIE es umgesetzt werden sollte. Das sollte es aber in diesen fall nicht.

Dieses muss sowohl am Client als auch am Server passieren (den DST=0 also) am Server mittels "Set Console DST=0" am Client in der Notes.ini (am ende mit einen nachfolgenden Leerzeile !), und danach den Notes Client starten (also notes.ini änderungen NUR machen während der CLient nicht läuft).

Der Server kann dieses im laufenden betrieb bekommen.

zu den DSTLAW setting -> http://notescamp.de/notesini/name/DSTlaw?open&vw=name
Gespeichert
ascabg
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3644


« Antworten #3 am: 09.05.18 - 08:40:14 »

Hallo,

Mal ganz dumm gefragt.

Wenn das Betriebssystem (BS) die korrekte Zeit liefert, sollte es dann nicht ausreichen, wenn man in der verwendeten AU
einstellt, dass die Zeitzone des BS verwendet werden soll?

Ansonsten, wenn diese Einstellung bereits gesetzt ist, stimmt eventuell zwar die Zeit des BS, jedoch nicht die Zeitzone.


Andreas

P.S.
Und auch in der AU kann ich einstellen, ob die Sommerzeit gelten soll oder nicht.
Gespeichert
maxritti
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 217


« Antworten #4 am: 09.05.18 - 08:52:43 »

Da habe ich mich auch schon mehrere Tage mit rumschlagen können.
Sogar mal PMR erstellen müssen.

In letzter Konsequenz mit dem JTZU Tool etwas aktualisieren.

https://developer.ibm.com/javasdk/support/dst/jtzu/?lnk=hm

Wobei ich das nicht wirklich reproduzierbar hinbekommen habe.
Meist Glückssache wenn die Darstellung in Notes dann richtig gewesen ist.
Gespeichert
Klafu
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1890


Remember the Cookies!


« Antworten #5 am: 09.05.18 - 13:13:26 »

DST=0 ist sowohl an den Servern, als auch an den Clients gesetzt.

Muss man bei dem JTZU Tool etwas beachten oder reicht es am Client einfach die entsprechende Batch auszuführen. Bei der Anleitung hab ich leider ein paar Fragezeichen im Gesicht.
Gespeichert

„Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedesmal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie paßten auch heute noch...“
maxritti
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 217


« Antworten #6 am: 09.05.18 - 14:28:57 »

Tjo, das ist/war auch genau mein Problem.

Also unsere Dominoserver konnte ich einfach patchen.
Denn die laufen unter linux und dort konnte ich einfach in die runjtzuenv.sh den Pfad zu Java vom Domino eintragen und gut ist.

JAVA_HOME=/opt/ibm/domino/notes/90010/linux/jvm

Als Ergebnis kam das:

The following SDK/JREs were updated with the new timezone information.
/opt/ibm/domino/notes/90010/linux/jvm


Nur beim Notes Client auf dem PC komme ich absolut nicht zu Rande.
Das Tool soll SDKs und JREs suchen welche ggf gepatcht werden sollen.
Nur da bekomme ich nach eintragen des Java zum Notes Client in die runjtzuenv.bat

set JAVA_HOME=C:\Program Files\IBM\Notes\jvm

als Ergebnis immer, dass kein SDK zum patchen gefunden wurde.

Schlussendlich habe ich auf dem PC einfach die tzdb.dat vom JTZU Tool in das Directory C:\Program Files\IBM\Notes\jvm\lib kopiert und schon waren die Einträge korrekt.

Reicht für mich erst mal. Wink
Gespeichert
Klafu
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1890


Remember the Cookies!


« Antworten #7 am: 17.05.18 - 16:07:08 »

Danke für die Hilfe, maxritti.

Ich hätte das jetzt auch gern so gemacht, nur hatten die beiden Rechner, die ich mir eben angeguckt habt, gar keine tzdb.dat im jvm\lib Ordner. Sad
Gespeichert

„Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedesmal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie paßten auch heute noch...“
Klafu
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1890


Remember the Cookies!


« Antworten #8 am: 04.06.18 - 10:48:19 »

So, jetzt gibt es mal wieder ein Feedback von mir.
Das Problem konnte bei Notes 8.5.X Clients durch das folgende Tool behoben werden.
http://icu-project.org/download/icutzu.html

Ist genau so aufgebaut wie das oben verlinkte, ist aber besser dokumentiert und eben auch Notes 8.5. exklusiv.

Das Tool oben ist für Notes 9, findet bei uns aber keine SDK zum updaten...
Gespeichert

„Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedesmal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie paßten auch heute noch...“
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: