AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
12.12.17 - 03:38:22
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 8
| |-+  ND8: Entwicklung (Moderatoren: Axel, Thomas Schulte, koehlerbv)
| | |-+  Dokument "kopieren" => Auswahlliste leer
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Dokument "kopieren" => Auswahlliste leer  (Gelesen 175 mal)
LordKiri
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 199


aka Andreas


« am: 05.12.17 - 16:59:16 »

Hallo zusammen,

ich hänge gerade an einem blöden Problem und entweder sehe ich gerade den Wald vor lauter Bäumen nicht oder aber, dass was ich möchte geht einfach nicht.

Zum Problem, es geht um Workflowdokumente bei der Bestellfreigabe. Unsere User möchten nicht jedes mal neue Worklfows manuell erstellen, wenn sie Sachen nochmals beantragen möchten.
Deswegen habe ich jetzt eine "Dokument kopieren"-Funktion erstellt. Im Prinzip macht diese nichts anderes wie bestimmte Felder aus dem alten Workflow zu kopierren und in ein neu erstelltes Dokument einzufügen, dieses öffne ich dann zum Bearbeiten.
So weit so gut, nur habe ich ein Problem mit der Auswahlliste (Dialog list) für die Lieferanten.
Die Liste soll sich bewusst nicht aktualisieren wenn das Dokument aktualisiert wird. Die Lieferanten kommen aus unserem ERP-System und ich wollte einfach Änderungen an ERP-Lieferanten nicht "ungebremst durchschlagen" lassen.

Aber ich möchte den Aktuell ausgewählten Lieferant übernehmen und egal was ich versuche läuft es immer so ab, dass wenn ich das Feld nicht übernehme, aktualisiert er mir die Liste und wenn ich den Wert übernehme, ist die Liste leer.

Bin hier ziemlich am Ende, hat jemand eine Idee oder ist das technisch nicht möglich?
Habe natürlich auch versucht den Wert in ein anderes Feld zu schreiben und dann im PostOpen den Wert zu füllen mit dem gleichen Ergebnis.

Danke im Voraus
Gruß
Gespeichert
jBubbleBoy
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 977



« Antworten #1 am: 05.12.17 - 19:05:21 »

Schon mal so versucht?
Code:
Set uiDoc = ws.Editdocument(True, doc)
Call uiDoc.fieldsettext("Fieldname", "Wert")

Beim PostOpen könnte auch ein source.refresh, vor dem Setzen des Wertes, helfen dein Problem zu lösen.
Gespeichert

Gruss Erik :: Freelancer :: Notes, Java, Web, VBA und DomNav 2.5
--
Nur ein toter Bug, ist ein guter Bug!
Tode
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5839


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #2 am: 05.12.17 - 22:06:37 »

Grundsätzlich würde ich bei Auswahl- Feldern immer mit einem gesonderten Feld für die Liste arbeiten.

Also so:

Feld Auswahlliste, Formel: Dein Lookup

Feld Auswahl: Formel verwenden, Formel: Auswahlliste

Auf diese Art und Weise kannst Du viel besser Steuern, wann Deine Auswahlliste aktualisiert wird. Deine Formel kann irgendwie so lauten:

@If( @ThisValue != "" & DoRecalc != "1" ;  @Return( @ThisValue ) ; "" );

Auf diese Art wird das Feld / die Auswahlliste nur neu berechnet, wenn es leer ist, und ein anderes Feld Namens "DoRecalc" nicht auf "1" gesetzt ist (so kannst Du das über das setzen von DoRecalc extern steuern).
Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
LordKiri
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 199


aka Andreas


« Antworten #3 am: 06.12.17 - 08:14:11 »

Morgen,

danke für die Hilfe, BubbleBoys-Tipp war Gold wert...
@Tode: die Auswahlliste setzt sich aus mehreren zusätzlichen Feldern zusammen... Aber das mit den "ReCalc" muss ich auch noch probieren.

Danke
Gruß
Gespeichert
Tode
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5839


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #4 am: 07.12.17 - 09:51:21 »

Und wo ist das Problem? Du hast eine Formel in Deinem Feld für die Auswahlliste... diese Formel funktioniert EXAKT SO auch in dem neuen "Listenfeld". Nur dass Du halt meine Zeile VOR Deinen bisherigen Code setzt, so dass er Deinen Code einfach nicht ausführt, wenn bestimmte Bedingungen gegeben sind (deshalb das @Return im Code: Da bricht die Formelverarbeitung ab)...
Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: