AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
12.12.17 - 03:32:59
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 9
| |-+  ND9: Entwicklung (Moderatoren: Axel, eknori, Thomas Schulte, koehlerbv, m3)
| | |-+  Nach Eingang neuer Mail Agent - läuft, tut aber nix
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Nach Eingang neuer Mail Agent - läuft, tut aber nix  (Gelesen 600 mal)
Captain_Future
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 71



« am: 28.08.17 - 16:18:57 »

Hi,
nach einer Ewigkeit nicht mehr aktiv programmieren, wollte ich mich wieder einarbeiten und einen Agenten schreiben, der den Maileingang auswerten soll.
Zur Übung hab ich erstmal nur den Rumpf erstellt, um durch Logging zu schauen, ob der Agent auch so startet wie gewünscht.
Die Datenbank (MailR9) habe ich mit einem "Nach Eingang neuer Mail"-Agenten versehen. Signiert ist er mit der Server-ID.

Code:
Dim session As New NotesSession
Dim db As NotesDatabase
Dim mdoc As NotesDocument
Dim mdoccol As NotesDocumentCollection
Dim mailcount As Long
Dim profile As NotesDocument

Set db = session.currentdatabase
Set mdoccol = db.Unprocesseddocuments
Set profile = db.Getprofiledocument("_profilenewmail")

mailcount = mdoccol.Count
call profile.Replaceitemvalue("dbs_letztemail", Now())
Call profile.save(True,False)
Call LogEvent(mailcount & " mails to proceed", SEVERITY_LOW, Nothing)
Print mailcount & " mails to proceed"
Set mdoc = mdoccol.Getfirstdocument()
While Not mdoc Is Nothing
'Do some magic things
Print "Hurra! Neue Mail bekommen!"
Call LogEvent("Hurra! Neue Mail bekommen!", SEVERITY_LOW, Nothing)
Set mdoc = mdoccol.Getnextdocument(mdoc)
Wend
Das ist nur zu Testzwecken so schnell mal geschrieben. LogEvents und Prints habe ich nur rein, damit ich etwas Output auf der Console bzw. in einer LogDB habe.

Das Log sagt dazu:
Code:
28.08.2017 13:54:20   AMgr: Received new mail event from Router for 'mailin\Testdb.nsf'
28.08.2017 13:55:21   AMgr: Start executing agent 'Neues Mail|newmail' in 'mailin\Testdb.nsf' by Executive '1'
28.08.2017 13:55:21   AMgr: 'xxx/yyy' is the agent signer of agent 'Neues Mail|newmail' in 'mailin\Testdb.nsf'
28.08.2017 13:55:21   AMgr: 'Agent 'Neues Mail|newmail' in 'mailin\Testdb.nsf' will run on behalf of 'xxx/yyy'
28.08.2017 13:56:20   AMgr: Agent 'Neues Mail|newmail' in 'mailin\Testdb.nsf' ran successfully; elapsed time was '0' ticks

Aber weder in der Logdatenbank wird etwas geschrieben, noch erscheinen die Prints in der Console.

Wenn ich den Agenten direkt im Designer starte, dann schreibt er in die Logdatenbank.

Bin etwas ratlos.

Gruß
CF
Gespeichert
jBubbleBoy
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 977



« Antworten #1 am: 28.08.17 - 16:40:20 »

"LogEvent" kenne ich nicht als Stand-alone Funktion, kenne ich nur als Funktion der Klasse NotesLog.
Es fehlt also noch Code deines Agenten, um deine Frage korrekt zu beantworten.
Gespeichert

Gruss Erik :: Freelancer :: Notes, Java, Web, VBA und DomNav 2.5
--
Nur ein toter Bug, ist ein guter Bug!
Captain_Future
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 71



« Antworten #2 am: 28.08.17 - 17:14:26 »

Hallo Erik,

das LogEvent kommt von der ScriptLib OpenLog von OpenNTF. Aber Danke - ich hab die Funktion mal aus dem Agenten entfernt und jetzt kommen die Prints auf der Console durch.

Jetzt kann ich weiter debuggen. Irgendwo hat er noch ein Probelm mit dem Profildokument. Er schreibt nichts rein.

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Danach schau ich mir mal das OpenLog an. Ich hatte das früher immer in Anwendungen benutzt vor allem in Agenten die auf dem Server laufen.

Gruß
CF
Gespeichert
jBubbleBoy
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 977



« Antworten #3 am: 28.08.17 - 18:10:59 »

OpenLog von OpenNTF hat doch seine eigene Log-Datenbank, mit Log-Maske, Ansichten usw., vielleicht hast du nur in der falschen Log-DB nachgeschaut.
Gespeichert

Gruss Erik :: Freelancer :: Notes, Java, Web, VBA und DomNav 2.5
--
Nur ein toter Bug, ist ein guter Bug!
Tode
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5839


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #4 am: 28.08.17 - 18:34:49 »

Nur so nebenbei: OpenLog hat sehr lange veraltete Funktionen verwendet, die als Deprecated gelten (LSI_Info). Eine Weile Lang hat IBM bei der Verwendung der Funktion nur auf der Console gewarnt, dass die Funktion zum Serverabsturz führen kann, aber ich meine mit einem der letzten Fixpacks / Featurepacks wurde die Funktion komplett deaktiviert und müsste per ini- Eintrag reaktiviert werden...
Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
Captain_Future
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 71



« Antworten #5 am: 28.08.17 - 20:21:48 »

@Erik: Wäre eine Möglichkeit, wenn ich nicht nur eine LogDB hätte und wenn ich den Agenten im Designer manuell starte, dann schreibt die LogEvent-Funktion in die LogDB rein.

@Torsten: Ich verwende die angepasste Version, die die besagte LSI-Methode nicht mehr verwendet. Da mein Testaufbau unter FP9 läuft und ich eine alte Datenbank mal testweise drauf kopiert habe, die noch die alte OpenLog verwendet, kann ich sagen, auch unter FP9 erscheint bei mir die Warnung. Wüsste jetzt nicht, dass ich irgendwo bewusst in der notes.ini einen Eintrag gemacht habe, damit die Warnung weiterhin kommt.

Ich finde die OpenLog halt einfach genial und verwendete die in jeder Anwendung die ich bisher erstellt habe. Dass die nun Probleme bereitet finde ich schade. Aber ich teste mal noch ein bischen rum. Ist wie gesagt zum Wiedereinstieg. Mit Entwicklung unter Domino/Notes habe ich eigentlich nichts (mehr) zu tun, betreibe nur meine Unternehmensplattform damit. Aber als Chef muss man sich ja mit irgendwas die Zeit vertreiben :-)

Vielen Dank euch beiden.

Gruß
CF
Gespeichert
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 10812


« Antworten #6 am: 28.08.17 - 20:25:32 »

Wenn das sie angepasste Veraion ist, dann ist die auch stabil. Setze die selber unter FP9 ein und habe keine Fehlermeldung oder Warnung.
Gespeichert
MacSpudik
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 182



« Antworten #7 am: 20.10.17 - 12:49:12 »

Hallo allerseits,

bin gerade zufällig über diesen Thread gestolpert (habe eigentlich etwas anderes gesucht, wie das immer so ist Grin )

Es gibt eine angepasste Openlog Version? Irgendwie lebe ich hinterm Mond  Roll Eyes
Auf OpenNTF gibts ja nur die alte 2009´er Version zum herunterladen. Wo kann man die angepasste Version finden oder auch anders: was muss angepasst werden?

Grüße von
Sebastian
Gespeichert

"Es ist schwierig zu antworten, wenn man die Frage nicht versteht."
Captain_Future
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 71



« Antworten #8 am: 20.10.17 - 13:38:30 »

Hallo Sebastian,

war etwas unglücklich ausgedrückt. Die Version die ich nutze ist die Version 20070321a und das ist die mit der Option die LSI_Info Funktionen zu deaktivieren.

Gruß
CF
Gespeichert
MacSpudik
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 182



« Antworten #9 am: 23.10.17 - 08:30:17 »

Hallo CF,

achso, da bin ich ja beruhigt nicht ganz hinterm Mond zu leben  Roll Eyes

Na dann noch einen guten Start in die Arbeitswoche allerseits  Afro

Grüße von
Sebastian
Gespeichert

"Es ist schwierig zu antworten, wenn man die Frage nicht versteht."
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: