AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
27.06.17 - 00:34:29
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 9
| |-+  ND9: Entwicklung (Moderatoren: Axel, eknori, Thomas Schulte, koehlerbv, m3)
| | |-+  Notes Daten an REST Schnittstelle übertragen
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Notes Daten an REST Schnittstelle übertragen  (Gelesen 902 mal)
daija
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 102


The Second Place is the first loser


« am: 04.04.17 - 15:14:15 »

Wie kann man von einer Notes Anwendung heraus Daten an eine externe Anwendung mit REST Schnittstelle übertragen?
Domino Access Services bilden ja nur die eingehende Richtung ab, also eine externe Anwendung schreibt oder liest in einer Notes Anwendung.
Vorab Danke für eure Rückmeldungen.
Gespeichert

Zufriedenheit ist Stillstand und Stillstand ist Rückschritt
Thomas Schulte
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4386


Ich glaub mich tritt ein Pferd


« Antworten #1 am: 04.04.17 - 16:57:39 »

Indem du das programmierst. Zum Beispiel mit Java.
https://vaadin.com/blog/-/blogs/consuming-rest-services-from-java-applications
Gespeichert

Thomas Schulte

Collaborative Project Portfolio and Project Management Software

"Aber wo wir jetzt einmal soweit gekommen sind, möchte ich noch nicht aufgeben. Versteh mich recht, aufgeben liegt mir irgendwie nicht."

J.R.R.Tolkien Herr der Ringe, Der Schicksalsberg

OpenNTF Project: !!HELP!! !!SYSTEM!!  !!DRIVER!!

Skype: thomasschulte-kulmbach
jBubbleBoy
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 917



« Antworten #2 am: 04.04.17 - 17:01:04 »

Die REST-Schnittstelle ist einer Client-Server-Architektur, du solltest dich fragen welche Schnittstellen die externe Anwendung besitzt und wie man diese ansprechen kann.
Gespeichert

Gruss Erik :: Freelancer :: Notes, Java, Web, VBA und DomNav 2.5
--
Nur ein toter Bug, ist ein guter Bug!
daija
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 102


The Second Place is the first loser


« Antworten #3 am: 05.04.17 - 08:01:45 »

Die externe Anwendung setzt auf REST, könnte aber zur Not auch Mail, wobei das der letzte Ausweg wäre, wenn keine andere Schnittstelle passt.
Aber dem Beitrag von Thomas entnehme ich, dass es grundsätzlich geht und ich mal unsere Java Spezialisten ins Boot holen muss, oder gibt es noch einen einfacheren Weg?
Gespeichert

Zufriedenheit ist Stillstand und Stillstand ist Rückschritt
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 10719


« Antworten #4 am: 05.04.17 - 08:50:19 »

Zitat
Die externe Anwendung setzt auf REST,
dann KONSUMIERT die also REST, und dann muss deine Domino Anwendung als Provider fungieren.

Gespeichert
Sven Hasselbach
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 274



WWW
« Antworten #5 am: 05.04.17 - 09:34:41 »

Wer sendet denn die Daten? Der Server oder der Client?
Gespeichert

daija
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 102


The Second Place is the first loser


« Antworten #6 am: 05.04.17 - 13:16:31 »

Die Ereignisse passieren in der Notes Anwendung. Also z.B. wenn ein neues Notes Dokument erstellt wird, oder der Status eines bestehenden Notes Dokumentes sich ändert, soll eine Information an einen Webservice übertragen werden.
Gespeichert

Zufriedenheit ist Stillstand und Stillstand ist Rückschritt
Sven Hasselbach
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 274



WWW
« Antworten #7 am: 05.04.17 - 13:44:12 »

Die Ereignisse passieren in der Notes Anwendung.
Das ist faszinierend. Hätte ich jetzt nicht gedacht...  Wink
Gespeichert

daija
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 102


The Second Place is the first loser


« Antworten #8 am: 05.04.17 - 14:17:27 »

Die Ereignisse passieren in der Notes Anwendung.
Das ist faszinierend. Hätte ich jetzt nicht gedacht...  Wink

... dann habe ich deine Frage nach Client und Server vielleicht falsch verstanden.
Gespeichert

Zufriedenheit ist Stillstand und Stillstand ist Rückschritt
jBubbleBoy
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 917



« Antworten #9 am: 05.04.17 - 14:44:39 »

Du möchtest über die Notes REST-Schnittstelle (Server) eine externe Anwendung (Client) ansprechen.
Das geht nicht.

Ein Auszug aus https://de.wikipedia.org/wiki/Client-Server-Modell
Zitat
Ein Server ist ein Programm, das einen Dienst (Service) anbietet. Im Rahmen des Client-Server-Konzepts kann ein anderes Programm, der Client, diesen Dienst nutzen. Die Kommunikation zwischen Client und Server ist abhängig vom Dienst, das heißt, der Dienst bestimmt, welche Daten zwischen beiden ausgetauscht werden. Der Server ist in Bereitschaft, um jederzeit auf die Kontaktaufnahme eines Clients reagieren zu können. Im Unterschied zum Client, der aktiv einen Dienst anfordert, verhält sich der Server passiv und wartet auf Anforderungen. Die Regeln der Kommunikation für einen Dienst (Format, Aufruf des Servers, Bedeutung der zwischen Server und Client ausgetauschten Daten), werden durch ein für den jeweiligen Dienst spezifisches Protokoll festgelegt.
Gespeichert

Gruss Erik :: Freelancer :: Notes, Java, Web, VBA und DomNav 2.5
--
Nur ein toter Bug, ist ein guter Bug!
Bruce Willis
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 900


Wer nicht wagt...


« Antworten #10 am: 05.04.17 - 15:20:12 »

Wer sendet denn die Daten? Der Server oder der Client?
1. Server. Deine Lösung?
2. Client. Deine Lösung?

Oder war Deine Frage nur aus reinem Interesse?  Grin
Gespeichert

nobody is perfect but i'm pretty close 
Sven Hasselbach
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 274



WWW
« Antworten #11 am: 05.04.17 - 15:59:02 »

Wer sendet denn die Daten? Der Server oder der Client?
1. Server. Deine Lösung?
2. Client. Deine Lösung?
Mir fallen spontan folgende Varianten ein: Agent mit Java, Agent mit LotusScript, Programmdokument mit curl-Aufruf, ein "Brückentool" (holt Daten von Domino & sendet diese separat).

Oder war Deine Frage nur aus reinem Interesse?  Grin
Nein, ich wollte eigentlich ein paar Hintergrundinfos haben, bevor ich mich über eine mögliche Lösung auslasse. Wenn die Bestandsaufnahme allerdings schon bei Frage 1 scheitert...

Gespeichert

flaite
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 2963


WWW
« Antworten #12 am: 05.04.17 - 17:13:05 »

Du musst einfach als Reaktion auf den Event einen HTTP-Post oder HTTP-Put an den Service schicken.
Nähere Details sind ganz bestimmt vom Schnittstellenanbieter dokumentiert.
Hab sowas in der Art zwischen 2006 und 2007 öfters mit Java auf Domino implementiert.   
Gespeichert

Ich stimm nicht mit allen überein, aber mit vielen und sowieso unterhaltsam -> https://www.youtube.com/channel/UCr9qCdqXLm2SU0BIs6d_68Q

---

Aquí no se respeta ni la ley de la selva.
(Hier respektiert man nicht einmal das Gesetz des Dschungels)

Nicanor Parra, San Fabian, Región del Bio Bio, República de Chile
Bruce Willis
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 900


Wer nicht wagt...


« Antworten #13 am: 21.04.17 - 13:49:32 »

ich wollte eigentlich ein paar Hintergrundinfos haben, bevor ich mich über eine mögliche Lösung auslasse.
Danke.
Sorry für die späte Antwort. Ich bekomme keine Mail-Benachrichtigungen mehr, obwohl ich die Option "Bei neuen Antworten benachrichtigen" immer aktiviere...
Gespeichert

nobody is perfect but i'm pretty close 
Bruce Willis
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 900


Wer nicht wagt...


« Antworten #14 am: 21.04.17 - 13:52:49 »

Hab sowas in der Art zwischen 2006 und 2007 öfters mit Java auf Domino implementiert.   

Könntest Du bitte als kleines Beispiel für Anfänger den Code eines Notes Java Agenten posten, der beim Klick auf einen Button ein Popup mit "Hello World" o.ä. aufruft?

Gruß
Leo
Gespeichert

nobody is perfect but i'm pretty close 
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: