AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
18.10.17 - 23:51:06
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino Sonstiges
| |-+  Companion Products (Moderatoren: eknori, Thomas Schulte, koehlerbv)
| | |-+  Verse on premise
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Verse on premise  (Gelesen 2564 mal)
Sizoberz
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 37



« am: 04.01.17 - 10:44:11 »

bin am testen von Verse on premise 1.0.0.
Bisher aufgefallen ist das alle Filter bis auf "yesterday" funktionieren.
Ich vermute das hier die Abfrage falsch ist - bin aber kein Entwickler.
Gibt es sonst noch jemand hier im Board der Erfahrungsen zum Thema Verse on premise austauschen möchte?
« Letzte Änderung: 05.01.17 - 10:26:00 von eknori » Gespeichert

Wer die Unfreiheit des Willens fühlt, ist geisteskrank, wer sie leugnet dumm. [Friedrich Nietzsche]
oliK
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 41


« Antworten #1 am: 04.01.17 - 16:33:11 »

Hallo,

negativ aufgefallen ist mir bisher eigentlich nur, dass...
1) für Kalender noch die iNotes-Komponente genutzt wird
2) keine Standard-Suchfilter-Knöpfe für Anhänge (Büroklammer) und Links (Kette) in der Menüleiste der "Ansichten" vorhanden sind
In der Doku sind die aber in den Screenshots vorhanden.
Gespeichert
oliK
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 41


« Antworten #2 am: 04.01.17 - 16:43:37 »

Bei der Filterung funktionieren "heute" und "gestern" nicht, wenn man gar keine andersweitige Vorfilterung getätigt hat.
Suche ich erst nach einer Person und filtere dann auf "heute" oder "gestern" funktioniert es.
Gespeichert
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 10786


« Antworten #3 am: 04.01.17 - 16:56:21 »

Bevor es da nicht mindestens eine Version 2 gibt, werde ich mich über halbgare (Beta)Software nicht auslassen.

Die Screnshots zeigen wohl die Verse 1.0.0 in Verbindung mit Connections.
Und Kalender und Kontakte sind iNotes. Ja, ist in der Cloud auch so. Hat man in 2 Jahren mit etlichen Leuten nicht besser hinbekommen.

Und ...
« Letzte Änderung: 04.01.17 - 18:03:29 von eknori » Gespeichert
oliK
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 41


« Antworten #4 am: 10.01.17 - 13:27:12 »

Hallo eknori,

bisher konnte ich den auf deiner Seite geposteten Fehler nach Erstzugriff auf eine Mailbox über Verse nach Neuinstallation nicht nachvollziehen.
Nach Aktivierung von Ordnerverweisattributen und Volltextindizierung hatte bei mir in der Testumgebung alles funktioniert.
Ich bin seit 1 Woche unregelmäßig über Verse eingeloggt und suche da in meinen Mails oder sende daraus E-Mails.
Bisher war bis auf nicht funktionierende Vorgabefilter Heute/Gestern alles i.O.
Heute morgen habe ich wie gewohnt Verse geöffnet und plötzlich prangt mir dieser Fehler ins Antlitz.
Serverneustart, Überprüfung der Datenbankattribute, Prüfung des Domino-Protokolls...nichts...kein Hinweis auf einen Fehler.
Nun habe ich eine neue stark HTMLisierte E-Mail im Posteingang vorfinden können. Nach Löschung dieser, war das gesamte Verse-Frontend wieder fehlerfrei.
Es hängt also tatsächlich auch von der Formatierung der E-Mails ab, ob Verse mal will oder mal nicht.
Leider habe ich die E-Mail schon gelöscht, so dass man diese nicht prüfen kann.
Aber der nächste E-Mail-Spam kommt bestimmt.
Gibt es denn schon Termine, ab wann das Verse on PremiseS lokal erweiterbar ist? (z.B. durch eigene Anwendungen oder Verknüpfungen am Kontaktobjekt)
« Letzte Änderung: 10.01.17 - 13:28:53 von oliK » Gespeichert
oliK
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 41


« Antworten #5 am: 24.01.17 - 14:04:05 »

was mir bei IBM Verse on Premise 1.0 bisher negativ aufgefallen ist:
- fehlende Filter-Icons/-Funktionen für E-Mails mit Anhängen oder Links
- es wird eine Fehlermeldung im Mail-Listen-Fenster angezeigt, wenn bestimmte HTML-Mails enthalten sind; löscht man diese über z.B. iNotes funktioniert VoP wieder
- Filter "Eingrenzen" (z.B. gestern, heute) funktionieren sporadisch nicht, dies scheint aber an den zuvor erwähnten HTML-Mails zu liegen (wenn diese in der Suchmenge enthalten sind)
- Ungelesen-Anzeige bezieht sich nur auf den Posteingang / Ordner mit ungelesenen E-Mails werden nicht hervorgehoben (weder mit Fettdruck noch Anzahl)
- Filter-Funktion "Eingrenzen" bietet nicht alle Ordner an, meist nur den Posteingang
- gefühlt klappt sich die Ordner-Anzeige immer mal wieder bei bestimmten Aktionen zu, auch wenn ich sie eigentlich explizit offen halten möchte
- wenn ich auf Kalender oder Personen klicke wechsle ich auf iNotes, von dort kann ich aber nicht zu Verse zurückwechseln, wenn ich wieder die Mails sehen möchte
- das Markieren von Dokumenten (Strg+A) dauert bei mehr als 100 Dokumenten sehr lange
- das Löschen von über 100 Dokumenten dauert sehr lange bzw. führt zu Browsermeldungen (soll das Script unterbrochen werden etc.)
- ich kann meine mit viel Aufwand eingerichtete Widget-Integration iNotes nicht im Verse nutzen
- ich kann keine eigenen Anwendungen einbinden
- ich kann keine Mail-Regeln definieren/bearbeiten

Prinzipiell finde ich das Design und die Mail- und Kalenderfunktionen sehr gut, es hakt aber immer bei kleinen aber wichtigen Details, weswegen man dies nicht produktiv durchweg nutzen kann. Bisher ist es ganz gut zum mal schnell reinschauen. Spätestens bei Massenverarbeitung von Dokumenten wie schieben in anderen Ordner etc. ist es momentan nicht nutzbar. Ich arbeite viel mit Eingangsregeln und Ordnern, bei Verse verliere ich da den Überblick, weil ungelesene Mails außer im Posteingang nicht explizit hervorgehoben werden.
« Letzte Änderung: 24.01.17 - 14:05:44 von oliK » Gespeichert
oliK
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 41


« Antworten #6 am: 07.02.17 - 09:28:55 »

Hat jemand darüber schon nähere Infos? https://www.accept-it.de/blog/890-continuous-delivery-erstes-update-fuer-ibm-verse-on-premises
Gespeichert
Sizoberz
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 37



« Antworten #7 am: 07.02.17 - 11:06:43 »

Nein leider nicht - hab es auf unserem Testsystem installiert aber noch keine Verbesserungen feststellen können (auch nicht wirklich intensiv gesucht)
Gespeichert

Wer die Unfreiheit des Willens fühlt, ist geisteskrank, wer sie leugnet dumm. [Friedrich Nietzsche]
netzgoetter
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 21


WWW
« Antworten #8 am: 07.02.17 - 12:24:01 »

VOP 1.0.0.1 beinhaltet "lediglich" zwei Fixes und keine neuen VOP-Feature. Die Fixlist von VOP 1.0.0.1 soll noch als Technote veröffentlicht werden.

Von daher ist der Link Marketing
Gespeichert
Tode
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5785


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #9 am: 24.02.17 - 11:23:16 »

Ja, ich habe Verse jetzt auch mal auf unserem Server installiert. Und mal abgesehen von der umständlichen Installation (ist es wirklich so schwierig, für die paar files / Mailtemplate patches ein Installfile zu bauen?) haut es mich nicht wirklich vom Hocker.

Ja, das UI ist etwas moderner als iNotes, aber ich kann erst mal oliK nur zustimmen: Das ist so unvollständig, das kann man doch nicht als "Verson 1" verkaufen...
Mal abgesehen vom "offensichtlichen" (Kalender, Kontakte, ToDo in extra iNotes- Fenster ohne Weg zurück außer schließen des Fensters) gibt es so viele kleine "Bugs", dass es kaum zu benutzen ist.
Also die Punkte von oliK habe ich alle auch. Zusätzlich:

Ich habe über das Icon unten rechts einen Kalendereintrag angelegt (wer zur Hölle hat sich DAS Interface ausgedacht... z.B. nicht mal ein Schließen- Kreuz im Fenster, sondern nur unten ein "Verwerfen"- Button...): Der Eintrag erschien aber in der Zeitleiste nicht. Auch nicht nach Schließen und erneutem Öffnen. Erst an einem anderen Rechner habe ich durch Zufall gesehen, dass der Eintrag auftauchte. Der Eintrag ließ sich nach dem Erstellen nicht mehr ändern: die Zeit- Picker waren ausgegraut, nicht bedienbar.

Ich bekomme in mein Mailfile Mails an verschiedene Empfänger... Verse schlägt mir jeden dieser Empfänger als "Wichtige Person" vor... Ich habe also meinen eigenen Namen in 4 verschiedenen Varianten unter "wichtige Person" stehen...

Gerade habe ich eine neue Mail geschrieben... Ich wollte die wieder schließen, aber egal ob ich "verwerfen" oder das Kreuz links oben geklickt habe, das "Neue Nachricht"- Fenster ging nicht mehr weg... Es "fadet" raus, um dann sofort an der selben Stelle wieder zu erscheinen... Das konnte ich aber nicht reproduzieren...

Also da hätte ich mir echt mehr erwartet...
Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
oliK
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 41


« Antworten #10 am: 13.03.17 - 09:57:21 »

http://www.robertoboccadoro.com/2017/03/03/ibm-verse-on-premises-1-0-0-1-interim-fix-1-shipped/

Es gibt mal wieder ein Update für VOP. Sieht aber leider "nur" nach einem Bugfix-Release aus.
Kennt jemand hierzu eine Roadmap?
« Letzte Änderung: 13.03.17 - 13:51:04 von oliK » Gespeichert
oliK
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 41


« Antworten #11 am: 12.05.17 - 11:08:41 »

Version 1.0.1 ist raus.
Offensichtlich neu sind der Attachment-Filter und der Thread-Filter.
Auch sind in den Filterungen nach Tag/Woche usw. keine offensichtlichen Fehlermeldungen mehr ersichtlich.
Darüber hinaus kann man wohl jetzt über die Developer Browser Extension Erweiterungen basteln, das habe ich aber noch nicht zum Laufen bekommen.

Man muss die Datenbanken nicht mehr konvertieren, Ordnerverweisattribute werden wohl nicht mehr gebraucht.
Schön, dass ich das überall aktiviert habe...

Ein guter Schritt nach vorne, leider geht es insgesamt nur sehr langsam voran.
Die überarbeitete Kalender-GUI hat es wieder nicht on premises geschafft.

https://www.ibm.com/support/knowledgecenter/de/SS4RQV_1.0.1/whats_new/wn_101.html
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: