AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
18.09.21 - 21:24:29
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino Sonstiges
| |-+  Tools & Downloads (Moderatoren: eknori, fritandr, Hoshee)
| | |-+  Vergleich von FirM(HADSL), AdminTool(BCC), Server Admin Plus(Metalogix)
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Vergleich von FirM(HADSL), AdminTool(BCC), Server Admin Plus(Metalogix)  (Gelesen 5927 mal)
geme234
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 4


« am: 04.04.14 - 17:26:23 »

Hallo liebe Community,

Ich wollte mal fragen wie ihr diese Notes Administrations Tools unterscheiden würdet, für welches ihr euch entscheiden würdet und ob meine Recherche über die Produkte soweit stimmt.

FirM ist auf die Benutzerverwaltung spezialisiert und besitzt in diesem Umfeld viele Funktionen. Es ist schwach im Verwalten der Mails (kann ändern löschen verschieben) und in der Verwaltung der DB's. Das Tool besitzt noch einige weitere Funktionen wie beispielsweise die Automatisierung von bestimmten Abläufen. Die Delegation (kleiner) Aufgaben/Schritte an Help Desks ist möglich. Der Support und die Weiterentwicklung ist sehr gut.

Das AdminTool von BCC ist schon veraltet und benutzt Mechanismen die so nicht mehr in Domino benutzt werden. Das Tool kann alles etwas. Es hat die grundsätzlichen Benutzerverwaltungsfunktionen, DB/Mail Verwaltung, Automatisierungen etc. Es ist möglich das Profildokument und den Notes-Client nach den Preferenzen des Unternehmens anzupassen. Der Support ist schwach und Weiterentwickelt wurde es schon ewig nicht mehr (Projekt eingestellt?).

Das Server Admin Plus Tool von Metalogix (früher Axceler) ist vom Funktionumfang ähnlich wie das AdminTool von BCC. Auch der Support ist schwach und die Weiterentwicklung eingestellt, da sich das Unternehmen hauptsächlich auf MS Sharepoint konzentriert. Es gibt zwar die eine oder andere Funktion die das BCC AdminTool mehr oder weniger kann als das Server Admin Plus Tool, diese sind jedoch nicht entscheidend.

Danke im Voraus für eure Hilfe

Viele Grüße

Geme
Gespeichert
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11560


« Antworten #1 am: 04.04.14 - 17:55:35 »

Zitat
Das AdminTool von BCC ist schon veralte
Von welcher Version reden wir ??

Zitat
benutzt Mechanismen die so nicht mehr in Domino benutzt werden
Die da wären??

Zitat
Weiterentwickelt wurde es schon ewig nicht mehr
Woher nehmen Sie diese Weisheit??
Gespeichert
geme234
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 4


« Antworten #2 am: 08.04.14 - 12:38:39 »

Zitat
Das AdminTool von BCC ist schon veralte
Von welcher Version reden wir ??
Ich meine die aktuellste Version. Damit meine ich beispielsweise dass die ID Vault nicht benutzt wird.

Zitat
benutzt Mechanismen die so nicht mehr in Domino benutzt werden
Die da wären??
http://www.bcc.biz/bcc_homepage.nsf/0/2263e7aed9ce4201c1256cdf0043d299/$FILE/BCC_AdminTool_Factsheet.pdf
Auf dem 2. Blatt, mittig unter "Umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten" steht: "spezifische Distributionsdateien (z.B. Desktop.DSK)". Dies ist doch in Domino nicht mehr Stand der Dinge, oder?


Zitat
Weiterentwickelt wurde es schon ewig nicht mehr
Woher nehmen Sie diese Weisheit??

Zugegeben, das habe ich schlecht formuliert. Von einer Weiterentwicklung habe ich nichts gefunden, allgemein habe ich nichts über das AdminTool mit aktuellem Bezug gehört.
Gespeichert
Driri
Gast
« Antworten #3 am: 08.04.14 - 12:49:50 »

Mich würde auch interessieren, woher die Aussagen zum Support kommen. Sind das persönliche Erfahrungswerte ?

Zu den Tools selber kann ich nichts sagen. Die folgende Aussage zu Metalogix/Axceler kann ich allerdings aus eigener Erfahrung (allerdings für ein anderes Produkt) unterschreiben :

Zitat
Auch der Support ist schwach und die Weiterentwicklung eingestellt, da sich das Unternehmen hauptsächlich auf MS Sharepoint konzentriert.

Dazu kommt, daß wir für das von uns bis vor kurzem genutzte Produkt vergleichsweise hohe jährliche Wartungskosten zahlen mußten. Für eine "Jahresgebühr" haben wir dann letztes Jahr ein Produkt der Konkurrenz inkl. 3 Jahren Wartung gekauft.
Sorry, wird vielleicht gerade etwas offtopic. Ich empfinde die Wartungskosten von denen immer noch als totale Unverschämtheit.  Angry
« Letzte Änderung: 08.04.14 - 12:53:18 von Driri » Gespeichert
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11560


« Antworten #4 am: 08.04.14 - 13:21:27 »

Zitat
dass die ID Vault nicht benutzt wird.

Das ist nicht richtig ...

Zitat
Auf dem 2. Blatt, mittig unter "Umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten" steht: "spezifische Distributionsdateien (z.B. Desktop.DSK)". Dies ist doch in Domino nicht mehr Stand der Dinge, oder?
Wo auch immer der Link herkommt, das ist ein absolut veraltetest Dokument. Nicht nur, daß die Adresse nicht mehr stimmt, auch die Inhalte sind nicht aktuell
« Letzte Änderung: 08.04.14 - 13:26:58 von eknori » Gespeichert
geme234
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 4


« Antworten #5 am: 08.04.14 - 14:33:56 »

Zunächst einmal vielen Dank für die Antworten.

Die Aussagen zum Support sind teilweise Erfahrungen und teilweise Kundenberichte. Dass die ID Vault nicht beachtet wird und dass es nicht mehr weiterentwickelt wird war falsch. Meine Informationen über das BCC AdminTool scheinen falsch zu sein. Ich entschuldige mich für dieses Missverständnis.
 
Es stimmt aber, dass das AdminTool mehrere Bereiche in der Domino Administration(Benutzer-,Gruppen,DB-,Mail-Verwaltung) abdeckt (anders als FirM), FirM dafür in der Benutzerverwaltung des Dominos mehr Funktionen bereitstellt, oder?
Gespeichert
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11560


« Antworten #6 am: 08.04.14 - 14:56:22 »

Zitat
Es stimmt aber, dass das AdminTool mehrere Bereiche in der Domino Administration(Benutzer-,Gruppen,DB-,Mail-Verwaltung) abdeckt (anders als FirM), FirM dafür in der Benutzerverwaltung des Dominos mehr Funktionen bereitstellt, oder?

Ich kenne den aktuellen Stand bei FirM nicht. Aber ADT hat ein paar Erweiterungen erfahren ( LDAP, Active Directory, SQL, Webex) Und andere Systeme z.B. über JDBC anzubinden ist auch kein Hexenwerk, das ADT an jeder Stelle in der Requestverarbeitung durch den Admin erweitert werden kann. ( OK, ob ein Admin das wirklich hinbekommt, ist eine andere Geschichte )  Wink
Was diese Flexibilität angeht, so kann FirM nach meinen letzten Informationen nicht mithalten.
ADT richtet sich auch nicht wirklich an die kleine Company mit 100 oder 200 Usern. Da ist FirM eindeutig besser plaziert. ADT punktet eher im Enterprise Segment. Als reine UserVerwaltung ist die Löung auch nicht gedacht.

Gespeichert
geme234
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 4


« Antworten #7 am: 08.04.14 - 16:07:13 »

Danke!

Ich hätte noch eine Frage bezüglich dieser Tools.
Ist bei diesen Tools der Sicherheitsaspekt entscheidend? Es läuft alles über den Domino Server, das heißt doch, dass alles von der Sicherheit des Domino Servers abhängt und kein spezielles Sicherheitsmanagement benötigt wird.
Gespeichert
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11560


« Antworten #8 am: 08.04.14 - 16:41:16 »

Ich kann nur für ADT sprechen; da greifen die Sicherheitseinrichting des Systems, auf dem es ausgeführt wird oder gegen das es ausgeführt wird. .
Und darüber hinaus bietent wir BCC auch Lösungen an, um den Domino über die von IBM implementierten Maßnahmen hinaus abzusichern ( random password auf serverID, Dokumentenschutz, ACL Schutz, auch bei Manager Access, Schutz eines einzelnen items auf einem Dokument etc )

Danke für den Hinweis auf das alte factsheet; das Dokument wurde entfernt .
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: